Wer kennt die Firma Solarpower Mario Matt e.K. aus Neu-Ulm?

Fragen und Diskussion zu jeglicher Unternehmensform für den Betrieb von Solarstrom-Anlagen, wie z.B. GbR, GmbH, Beteiligungen, Bruchteilgemeinschaften, Genossenschaften.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Wer kennt die Firma Solarpower Mario Matt e.K. aus Neu-Ulm?

Beitragvon kwschroeder » 09.10.2017, 08:06

Die Fa. Solarpower Mario Matt aus Neu-Ulm bewirbt sich bei uns für die kaufmännische und technische Betriebsführung einer 1,4 MWp PV-Beteilgungsanlage. Über die Fa. Solarpower Mario Matt ist im Netz nichts erkennbar (außer der Eintragung "Eingetragener Kaufmann" im Handelsregister) und auch sonst ist die Firma im Markt unsichtbar.

Nach Eigenaussage soll die Firma mehrere PV-Anlagen in Deutschland mit mehreren Megawatt Leistung betreuen.

Wer kennt diese Firma und wer hat Erfahrung gesammelt, die er mit uns teilen mag?

Die Firma bietet uns einen Betriebsführungvertrag über 20 Jahre an, der frühestens nach 5 Jahren ordentlich gekündigt werden kann. Da wollen wir schon wissen, mit wem wir einen Vertrag unterschreiben.
kwschroeder
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.04.2010, 15:46
PV-Anlage [kWp]: 33,58
Info: Betreiber

Re: Wer kennt die Firma Solarpower Mario Matt e.K. aus Neu-U

Beitragvon jodl » 09.10.2017, 08:26

warum lässt du dir nicht von dieser Firma Referenzen geben, solche sollte es doch bei mehreren Megawatt betreuter Leistung geben.
Erscheint mir jetzt wesentlich aussichtsreicher als hier im Forum zu fragen.
jodl
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8717
Registriert: 02.07.2007, 15:58
Wohnort: Bayern
Info: Betreiber

Re: Wer kennt die Firma Solarpower Mario Matt e.K. aus Neu-U

Beitragvon roox » 09.10.2017, 09:04

Dokumente zur Registernummer Amtsgericht Memmingen HRA 12875

https://www.handelsregister.de/rp_web/d ... e=N1N&id=1
9,1kwp - 3x14 Schott Poly 217 - Fronius 100 IG+
Azimut -2° = 178° Süd, 35° Dachneigung

meine Anlage

Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.
Benutzeravatar
roox
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1593
Registriert: 29.04.2009, 18:23
Wohnort: 89257
PV-Anlage [kWp]: 9,1
Info: Betreiber

Re: Wer kennt die Firma Solarpower Mario Matt e.K. aus Neu-U

Beitragvon kwschroeder » 15.10.2017, 18:30

Danke für ersten Kommentare und Hinweise. Wir haben die Fa. Solarpower Mario Matt schriftlich und selbst auch über einen Anwalt aufgefordert sich den üblichen Sitten in Deutschland folgend vorzustellen. Dieser Aufforderung ist Herr Mario Matt seit anderthalb Jahren nicht nachgekommen. Daher die öffentliche Anfrage in diesem Forum. Vielleicht kennt ja jemanden Herrn Matt und kann uns helfen.
kwschroeder
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.04.2010, 15:46
PV-Anlage [kWp]: 33,58
Info: Betreiber

Re: Wer kennt die Firma Solarpower Mario Matt e.K. aus Neu-U

Beitragvon passra » 15.10.2017, 18:35

Die Firma schafft es eineinhalb Jahre nicht, sich vernünftig vorzustellen und zu präsentieren, trotzdem läufst du Informationen hinterher, die die Firma selbst nicht geben mag/kann :roll:

Wie billig war den deren Angebot, dass ihr die nicht schon längst rausgekegelt habt :shock: ? Habt ihr keine Alternativen?
7,98 kWp: 28 x Aleo 285Wp an Fronius Smyo 7.0.3-M; Dachneigung 50°; Ausrichtung -22° SSO
meine-anlage--f24/8000er-in-niederbayern-10m2-wasser-t107915.html
passra
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 694
Registriert: 16.03.2015, 08:55
Wohnort: Landshut
PV-Anlage [kWp]: 7,98
Info: Betreiber

Re: Wer kennt die Firma Solarpower Mario Matt e.K. aus Neu-U

Beitragvon Bento » 15.10.2017, 19:01

kwschroeder hat geschrieben:Dieser Aufforderung ist Herr Mario Matt seit anderthalb Jahren nicht nachgekommen.

Und wer macht zwischenzeitlich die Betriebsführung?
Viele Grüße
Bento

Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
(Arnaud Desjardins)
Benutzeravatar
Bento
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 6730
Registriert: 08.10.2006, 15:09
Wohnort: Münsterland
Info: Betreiber

Re: Wer kennt die Firma Solarpower Mario Matt e.K. aus Neu-U

Beitragvon Ralf Hofmann » 20.11.2017, 01:28

Hi,

kwschroeder hat geschrieben:Wir haben die Fa. Solarpower Mario Matt schriftlich und selbst auch über einen Anwalt aufgefordert sich den üblichen Sitten in Deutschland folgend vorzustellen. Dieser Aufforderung ist Herr Mario Matt seit anderthalb Jahren nicht nachgekommen.

wenn Du in der Angebotsphase ein Dienstleister über einen Anwalt (!!!) dazu aufforderst, sich richtig vorzustellen kann ich gut verstehen, wenn er die ganze Angelegenheit sofort in der Rundablage entsorgt.
Auf solche Kunden verzichte er sicher gern, das riecht ja schon 100 km gegen den Wind nach Ärger. . . :roll:
MfG
Ralf Hofmann
___________

EEG-Anlagen: 30 kWp (12/2011) + 9,2 kWp (4/2013) + 8 kWp (10/2015) + 4,3 kWp (10/2017)
Degertraker und 5 kWh NiCd-Insel
Meine Anlagen: http://www.photovoltaikforum.com/viewto ... 72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 11067
Registriert: 27.10.2011, 15:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 51,5
Info: Betreiber

Re: Wer kennt die Firma Solarpower Mario Matt e.K. aus Neu-U

Beitragvon maddi » 22.11.2017, 12:58

Guten Tag
Ralf Hofmann hat geschrieben:Hi,

kwschroeder hat geschrieben:Wir haben die Fa. Solarpower Mario Matt schriftlich und selbst auch über einen Anwalt aufgefordert sich den üblichen Sitten in Deutschland folgend vorzustellen. Dieser Aufforderung ist Herr Mario Matt seit anderthalb Jahren nicht nachgekommen.

wenn Du in der Angebotsphase ein Dienstleister über einen Anwalt (!!!) dazu aufforderst, sich richtig vorzustellen kann ich gut verstehen, wenn er die ganze Angelegenheit sofort in der Rundablage entsorgt.
Auf solche Kunden verzichte er sicher gern, das riecht ja schon 100 km gegen den Wind nach Ärger. . . :roll:


Hallo Ralf,

Genau so sieht das aus - wenn jemand über mich Referenzen haben will kann er so ziemlich jeden zumindest in Bayern und Baden Württenberg in der Branche anrufen der mit erneuerbarer Energie die letzten 10 Jahre zu tun hatte. Zudem kennen mich alle grossen Energieversorger und Versicherer sowie auch sehr namhafte Leasinggesellschaften und vor allem auch Banken ausschliesslich von der positiven Seite her.

Mit Herrn Schröder jedenfalls möchte ich aber dennoch keine Geschäfte machen und Ich werde Ihm sicherlich auch keinen Wartungsvertrag für seine 31,2 KW Anlage / 1 WR unterschreiben - daran besteht kein Interesse mehr.

Seit anderthalb Jahren versucht er mich bei den Leuten vergeblich in Misskredit zu bringen - dabei hat er noch nicht mal ausgelassen bei einigen Verlagen anzurufen und "Updates" zu machen. Das Problem ist nur die kennen mich alle noch aus der Zeit wo ich selber Anlgen gebaut habe und haben mich angerufen. Die wissen wie ich arbeite.

Herr Schröder sollte sich mal überlegen warum man über mich von niemandem was negatives hört - ich mache meine Arbeit ruhig und besonnen - und vor allem ehrlich. Und genau das ist Ihm selber auch schon von X Leuten bestätigt worden die mich dann ebenfalls wieder angerufen haben - aber er ist leider einer der ganz wenigen die ein persönliches Problem mit mir haben.

Ich kanns und wills auch nicht mehr ändern - bringt an der Stelle auch nichts. Die Geschichte wo Herr Schröder mit dabei ist beende ich von mir aus sobald wie möglich - mir ist es aber wichtig daß nach meiner Kündigung meinen Kunden dadurch kein Schden entsteht - das hab ich allen - vor allem auch den Banken versprochen - die verlassen sich auf mich - und da steh ich im Wort. Mein Wort ist mir heilig das weis jeder der mich kennt.

Ich kann mich bei jedem wieder blicken lassen mit dem ich zusammengearbeitet habe - und darauf bilde ich mir sogar was ein.

Auch gegen Herrn Schröder habe ich bisher nix falsch gemacht - ausser daß ich es mir möglicherweise schon zu lange bieten lasse und gegen seine grundlosen Anfeindungen nicht bereits vorgegangen bin.

Herr Schröder hat es eine Zeitlang geschafft noch 1-2 Leute zu vergiften die mich aber gar nicht gekannt haben und die haben wohl mittlerweile auch schon wieder Abstand von der Geschichte genommen und hören Ihm anscheinend zwischenzeitlich auch nicht mehr zu.

Ich musste bisher für mich und meine Arbeit keine Werbung machen - meine Arbeit und meine jahrelange vertrauensvolle mit in der Branche wirklich namhaften Geschäftspartnern sprechen seit Jahren für mich. Ich habe hier mehr Arbeit als mir lieb ist.
Gerne gebe ich jedem der mit der aktellen Schrödergeschichte was zu tun hat - ausser Herrn Schröder - meine Referenzen. Jemand der sich in der Branche auskennt weiß aber selber wo er anrufen muss - die schwarzen Schafe sind dort allgemein bekannt.

Gut möglich daß der eine oder andere Kunde vom mir das hier liest - gerne könnt Ihr eure Meinung über mich sagen. Meine Telefonnummer steht im Telefonbuch - ich bin immer erreichbar. :danke:

VG MM
Zuletzt geändert von maddi am 22.11.2017, 13:46, insgesamt 2-mal geändert.
maddi
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 28
Registriert: 27.02.2013, 13:12
PV-Anlage [kWp]: 27,7
Info: Händler

Re: Wer kennt die Firma Solarpower Mario Matt e.K. aus Neu-U

Beitragvon letsdoit » 22.11.2017, 13:02

Bravo !!!
Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
letsdoit
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5945
Registriert: 13.01.2010, 00:37
PV-Anlage [kWp]: 288
Info: Hersteller

Re: Wer kennt die Firma Solarpower Mario Matt e.K. aus Neu-U

Beitragvon Bento » 22.11.2017, 18:47

@kwschroeder hat sich seit dem 15.10.2017 nicht mehr gemeldet.
Entweder hat er kein Interesse an einer weiteren Diskussion hier im Forum oder er ist der typische "Bombenleger".

Immerhin hat er offenbar auch mit anderen Firmen "Probleme":
kwschroeder hat geschrieben:Wer hat ähnliche leidvolle Erfahrungen mit der Fa. INNPRO gemacht?


Hilfe........ganz viele Geisterfahrer auf meiner Spur! :wink:
Viele Grüße
Bento

Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
(Arnaud Desjardins)
Benutzeravatar
Bento
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 6730
Registriert: 08.10.2006, 15:09
Wohnort: Münsterland
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Unternehmensgesellschaften



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste