Fonds Wattner Sunasset

Fragen und Diskussion zu jeglicher Unternehmensform für den Betrieb von Solarstrom-Anlagen, wie z.B. GbR, GmbH, Beteiligungen, Bruchteilgemeinschaften, Genossenschaften.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Fonds Wattner Sunasset

Beitragvon Woodie » 06.01.2012, 11:03

Hallo zusammen,

hat irgendwer von Euch Erfahrungen irgendwelcher Art mit geschlossenen Solarfonds von Wattner
z.B. Wattner Sunasset ?

http://www.wattner.de/
20,865 KWp
107 x Stream SE195M-24F
2 x Danfoss TLX 12,5/15
Woodie
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 10
Registriert: 10.10.2011, 21:22
Wohnort: Eifel
PV-Anlage [kWp]: 20,865
Info: Betreiber

Re: Fonds Wattner Sunasset

Beitragvon Mr.10.000Volt » 06.01.2012, 11:35

Zizat aus der Homepage

:arrow: „... Soll/Ist-Vergleichs für das erste Halbjahr 2011 liegt der produzierte Stromertrag der bislang 10 in Betrieb befindlichen Parks bei ca. 104% der geplanten Erträge, so dass die Wattner-Gruppe ihre Leistungsfähigkeit und ihr Spezial-Know-how in diesem Segment bislang nachgewiesen hat.“


Hätte ich im ersten Halbjahr 2011 nur 4 % über meiner Prognosse gelegen, ich würde damit nicht werben.
Wer, wenn nicht wir....

wann, wenn nicht jetzt?????
Benutzeravatar
Mr.10.000Volt
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2119
Registriert: 31.01.2009, 17:46
Info: Betreiber

Re: Fonds Wattner Sunasset

Beitragvon Theoden » 27.04.2012, 17:39

Mr.10.000Volt hat geschrieben:Zizat aus der Homepage

:arrow: „... Soll/Ist-Vergleichs für das erste Halbjahr 2011 liegt der produzierte Stromertrag der bislang 10 in Betrieb befindlichen Parks bei ca. 104% der geplanten Erträge, so dass die Wattner-Gruppe ihre Leistungsfähigkeit und ihr Spezial-Know-how in diesem Segment bislang nachgewiesen hat.“


Hätte ich im ersten Halbjahr 2011 nur 4 % über meiner Prognosse gelegen, ich würde damit nicht werben.


Die Sollzahlen sind um die erhöhte Sonneneinstrahlung bereinigt. D.h., eigentlich haben die Anlagen eher so 114 bis 120% des Solls erreicht, aber bereinigt um die erhöhte Sonneneinstrahlung waren es in 2011 dann 104,5%. Also eigentlich ist das ja eine konservative/seriöse Angabe, die die tatsächliche Performance der Anlagen sichtbar macht. Sogesehen wird dann auch deutlich, dass die Anlagen gut laufen. Wattner wirbt also lediglich mit der "falschen" Zahl. ;)

Was haltet Ihr von dem Fonds? Die Rendite ist mit 9% ja gar nicht mal so schlecht. Hat sich jemand schon ausführlicher mit dem Fonds befasst?

Beste Grüße,
Theoden
Benutzeravatar
Theoden
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 622
Registriert: 08.02.2009, 02:14
Wohnort: Nördliche Bergstraße
Info: Betreiber

Re: Fonds Wattner Sunasset

Beitragvon tfv » 01.03.2013, 10:14

@Theoden

scheint mir seriös zu sein, bin bei SunAsset3 und 4 investiert. Beobachte die jetzt schon 1-2 Jahre, auch die Newsletter sind unaufgeregt, und sie sind mE auch an den richtigen Themen für die Weiterentwicklung dran.

Bin mal gespannt, wie die Rückzahlung des Fonds1 heuer verläuft (gehe von problemloser Abwicklung aus, ist aber immer zu beobachten), und wie sich die EEG-Änderungen auswirken.

Ich wüsste gerne noch mehr über die detaillierten Finanzpläne.
____
http://wiki.freesol.de - Ein freier Datenlogger für 30 EUR
Benutzeravatar
tfv
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1035
Registriert: 11.04.2010, 08:27
PV-Anlage [kWp]: 114
Info: Betreiber

Re: Fonds Wattner Sunasset

Beitragvon tfv » 08.02.2014, 08:33

tfv hat geschrieben:@Theoden

scheint mir seriös zu sein, bin bei SunAsset3 und 4 investiert. Beobachte die jetzt schon 1-2 Jahre, auch die Newsletter sind unaufgeregt, und sie sind mE auch an den richtigen Themen für die Weiterentwicklung dran.

Bin mal gespannt, wie die Rückzahlung des Fonds1 heuer verläuft (gehe von problemloser Abwicklung aus, ist aber immer zu beobachten), und wie sich die EEG-Änderungen auswirken.

Ich wüsste gerne noch mehr über die detaillierten Finanzpläne.


Meine positiven Aussagen zur Seriösität ziehe ich zumindest für Wattner Sunasset 4 zurück. Siehe separater Thread:
wattner-sunasset-4-vorsicht-geboten--t97799.html
____
http://wiki.freesol.de - Ein freier Datenlogger für 30 EUR
Benutzeravatar
tfv
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1035
Registriert: 11.04.2010, 08:27
PV-Anlage [kWp]: 114
Info: Betreiber

Re: Fonds Wattner Sunasset

Beitragvon Eisbaer » 18.02.2018, 12:07

Ich hole mal diesen Thread aus der Versenkung (auch mit https://www.photovoltaikforum.com/unternehmensgesellschaften-f70/wattner-sunasset-4-vorsicht-geboten--t97799.html).
Derzeit wird ja der https://www.wattner.de/vermoegensanlagen/sunasset7/uebersicht/ angeboten.

Ich würde gerne für meine (mittlerweile volljährigen) Kinder freigewordene, vom Betrag her überschaubare Summen, wieder anlegen.
Gibt es noch mehr Erfahrungen mit den Wattner-Produkten?
,
Servus
Toni

L:174 D:31 T:5 Q:4
QoP:2 SoH:2 Sep:1 O:1 N:1 D:1
Großmeisterlusche
Benutzeravatar
Eisbaer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5129
Registriert: 09.11.2005, 18:05
Wohnort: Lkr. Erding
PV-Anlage [kWp]: 436
Info: Betreiber

Re: Fonds Wattner Sunasset

Beitragvon tfv » 18.02.2018, 17:30

Ich hatte mir die Wiederanlage angesehen und wirklich die effektive Rendite im Detail errechnet (Funktion IRR in Excel), mit allen geplanten Auszahlungen und den verschiedenen Zinssätzen über die Jahre hinweg. War mir bei der langen Bindung und dem dadurch doch hoihen Risiko (steigende Zinsen!) zu gering, insbesondere mit Blick auf die Tatsache, dass die Auszahlungsprognosen bei einem meiner Wattner Fonds nicht gehalten haben.
____
http://wiki.freesol.de - Ein freier Datenlogger für 30 EUR
Benutzeravatar
tfv
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1035
Registriert: 11.04.2010, 08:27
PV-Anlage [kWp]: 114
Info: Betreiber

Re: Fonds Wattner Sunasset

Beitragvon Eisbaer » 18.02.2018, 18:17

Auszahlungsprognosen bei einem meiner Wattner Fonds

Darf ich fragen bei welchem Fond es Probleme gab/gibt?
Lange Bindung wäre in diesem Fall kein Problem!
Servus
Toni

L:174 D:31 T:5 Q:4
QoP:2 SoH:2 Sep:1 O:1 N:1 D:1
Großmeisterlusche
Benutzeravatar
Eisbaer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5129
Registriert: 09.11.2005, 18:05
Wohnort: Lkr. Erding
PV-Anlage [kWp]: 436
Info: Betreiber

Re: Fonds Wattner Sunasset

Beitragvon tfv » 18.02.2018, 18:25

SunAsset 4 hat im Dezember 2013 die Prognose revidiert und die Gesamtrückzahlungsquote von 145% auf 124% gesenkt. Dies hat gezeigt, dass ich als Anleger das volle unternehmerische Risiko mittrage, ohne an Chancen beteiligt zu sein. Dafür halte ich persönlich die Rendite in Verbindung mit der langen Laufzeit als zu gering.
____
http://wiki.freesol.de - Ein freier Datenlogger für 30 EUR
Benutzeravatar
tfv
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1035
Registriert: 11.04.2010, 08:27
PV-Anlage [kWp]: 114
Info: Betreiber

Re: Fonds Wattner Sunasset

Beitragvon Dragonsword1981 » 11.05.2018, 18:26

Hallo,

habe mir die Unterlagen zu Sunasset 7 mal genauer angeschaut. Da tauchen doch mehr Fragen auf als gedacht und Antworten findet man keine...

Schade eigentlich, da ich nach einer zuverlässigen Investition in Solaranlagen suche :roll:
7,28 kWp mit 28x Winaico WSP-260M6 Fullblack, Süd 176°, WR Fronius Symo 7.0-3-M, 70% weich
Benutzeravatar
Dragonsword1981
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 104
Registriert: 15.11.2014, 23:01
PV-Anlage [kWp]: 7,28
Info: Betreiber


Zurück zu Unternehmensgesellschaften



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast