ich fahre mit solarstrom! (mein neuer Imiev)

  • Heute, nach rund 6½ Jahren haben wir unseren Mievi verkauft -einem jungen Elektriker auf dem Berg...

    Fast gleichzeitig wurde unser neue Kona angeliefert...
    Nach dem Nachtessen kam auch noch mein Kumpel, um das dicke 5-polige Kabel für die Ladesteckdose einzuziehen...

    Also hatten wir heute gleich mehrere Baustellen erfolgreich absolviert.
    Nach 120 Seiten Erfahrungen ist dieses denn auch mein letzter Beitrag in diesem Thread.

    Zum Mitlesen: Der einzige Grund für ein Auto mit mehr Kappa war die zu kurze Reichweite des Mievi. Ein tolles Autöli!..

    einstein0

    Bilder

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Enttäuschend.

    Ich hätte mit einer Endabrechnung gerechnet.

    Wie viele km Laufleistung insgesamt, wie viel Strom dafür geladen, daraus der reale Durchschnittsverbrauch. Energiekosten dafür, gegengerechnet mit einem vergleichbaren Benziner oder Diesel, Kostenvergleich der TCO.

    Schade, dass das nix wird. :saint:

    14+13 Module OSO+22 Module WNW Heckert NeMo Black 310 Wp

    Kostal Piko 15 70% hart

  • Enttäuschend.

    Ich hätte mit einer Endabrechnung gerechnet.

    Wie viele km Laufleistung insgesamt, wie viel Strom dafür geladen, daraus der reale Durchschnittsverbrauch. Energiekosten dafür, gegengerechnet mit einem vergleichbaren Benziner oder Diesel, Kostenvergleich der TCO.

    Schade, dass das nix wird. :saint:

    Ja, schade!
    Ein Elektroauto lässt sich leider nicht mit einem Verpenner vergleichen.

    Die Elektromobilität beginnt im Kopf, nicht im Geldbeutel!

    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.

  • Hallo einstein0,


    ich hoffe du hältst uns mit einem neuen Projekt: Ich fahre mit Solarstrom ("mein neuer Kona") auf dem Laufenden. :)


    Deine Erfahrung mit dem Kona würde mich sehr interessieren.


    Vielen Dank im Voraus.


    Sonnige Grüße



    Karl

  • Der Geldbeutel könnte aber Argumente für die Zweifler liefern. Und ein abgeschlossenes Projekt schreit doch geradezu nach einem Fazit.

    Ich habe eine kleine abschliessende Rechnung gemacht:
    Unser Mievi stand zwischen 98 und 99% seiner Zeit nur faul herum, oder anders gerechnet, befand sich in unseren

    6 ½ Jahren Besitz rund 37 Tage am Stück in Movement. Man könnte jetzt seine Kosten pro Sekunde ausrechnen.:(

    einstein0

    33 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    2 kW- Hybrid-Insel im Camper, BEV: Hyundai Kona. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung 10 kWh im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 10 kWh Li-Testspeicher.