ich fahre mit solarstrom! (mein neuer Imiev)

  • und etwa ab nächstem Jahr brauchen wir unterwegs auch keine Ladesäule mehr, weil 64 kWh on Board...

    einstein0

    Kona?


    und etwa ab nächstem Jahr brauchen wir unterwegs auch keine Ladesäule mehr, weil 64 kWh on Board...

    einstein0

    Kona?

    Ne, Gegenwärtig steht der KIA-e-Niro zu oberst auf der Liste.

    einstein0

    30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    1 kW- Insel im Camper ohne PV! EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 1,2 kW Bi-WR als Testspeicher.

  • Bremst du noch, oder rekuperierst du schon? war zu lesen an BEV's anlässlich der Wavetrophy...

    Gestern im Landgasthof am Stammtisch holte ich meinen Funksender hervor:

    "Pip - pip - pip -Bliblip."

    "was machst du da?" fragte ein oranger Unterhaltsarbeiter, "eine Bombe zünden" ein Handwerker.

    Ich schmunzelte in die Runde: "Unser Autöli kühlen in der Gluthitze!"8o

    Auch die Wirtin lächelte stolz und lästerte über den Stromversorger, welcher mieserable Einspeisetarife zahlt für Solarstrom...:cursing:

    Ja, auch zu Hause kann man das BEV am Kabel komfortabel klimatisieren, bevor man ablegt.:idea:

    einstein0

    30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    1 kW- Insel im Camper ohne PV! EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 1,2 kW Bi-WR als Testspeicher.

  • Gestern hatten wir zu Dritt unseren Mievi fast leergefahren.

    Doch anstatt ihn heute neben der Parkuhr bei der Badi an die pralle Sonne, oder gar unter ein Hagelwetter zu stellen, nuckelte er in der kühlen Tiefgarage des nahen Supermarktes über Stunden etwa 15 A.

    Es folgte meine obligate Schwimmlektion, dann holte ich ihn wieder ab; -zu Fuss musste ich dazu nochmal etwa 10 Min investieren.

    Nach dem Einkauf fuhr ich somit auch etwa 10 kWh Solarstrom von der O/W-Dachanlage nach Hause.

    einstein0

    30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
    1 kW- Insel im Camper ohne PV! EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
    PV-Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR und 1,2 kW Bi-WR als Testspeicher.

  • Na ja, beim Niro wirste wohl noch etwas warten müssen. Ich hab den Kona im Visier, sobald der Freigabe für AHK hat. (Soll 2020 sein)

    Meine Smart ED Cabrio tanke ich fast ausschließlich vom Dach, der macht im Moment 140km mit einer Ladung und darüber hinaus richtig Spaß. Mit dem Schnelllader sind auch Strecken kein Problem, man muß halt gut vorplanen.

    Gruß Thomas


    ST Vaillant Vacuum 2,5m² seit 2003
    19,8kWp, SO / NW 330 Kaneka K60, 3 x SMA MC 6000 seit 08 / 2010
    15,8Kwp S/O/W, 52 X Heckert NeMo 2.0 305, 2X Kostal Plenticore Plus 5,5 seit 11 / 2018

    Smart 451 ED Cabrio mit 22KW Schnelllader