Schwierigkeiten mit Nedap-Powerrouter

  • Ich habe seit ca. 1Jahr eine PV-Anlage mit einem 3kW-Powerrouter (Nedap 3000SB) und einem 6kWh-Energiespeicher
    (Blei-Gelakku). Die Anlage ist so eingestellt, dass der Akku nachts bis 50% der maximalen Kapazität entladen wird, Tagsüber
    wird er wieder bis 100% aufgeladen (natürlich nur bei Sonnenschein). Seit einiger Zeit ist das Batteriemanagement nicht mehr
    i.O. : die Batterie wird nur zu 75% entladen und lädt sich tagsüber auch nicht mehr zu 100% auf (nur bis 95%). Ein Reset der
    Anlage ändert nichts. Hat jemand solchen Fehler schon mal beobachtet? MfG Ernst

  • Hallo Ernst,
    willkommen im Club.


    Das Thema wird an anderer Stelle schon diskutiert.


    Liegt an der 5.1.X Software die seit Feb. verfügbar ist.


    Nähere Infos gerne auch per PN.


    http://www.photovoltaikforum.c…oftwareupdate-t98415.html

    Grüsse Stabre


    Nachgeführte 4,1KWp 16* Winaico WSP-260M6 auf Degertracker 5000NT an NEDAP Powerrouter PR37SB-BS/S240 BAE 5 PVV 550 Akku. Bisher keine Kapazitätsverringerung des Akkuspeichers bemerkbar.

    2000W PV_Heater


    Solarthermie: 17qm 1100l Kombispeicher seit 1999.
    Tausender Jägerfreunde 2019
    EJK:2

  • Inzwischen ist meine Anlage mit Unterstützung von Nedap in Betrieb genommen worden. Alle Einstellungen sind korrekt,
    Die Software ist die Version 5.1.4. An dem Ergebnis hat sich nicht viel geändert: der Akku wird nur bis 75% entladen. Nach Auskunft von Nedap ist eine neue Software (Version 5.1.6) kurz vor dem Einsatz. Mal sehen, ob das die Situation verbessert.


    MfG Ernst

  • Mit der alten Software war es so, dass der Akku nachts zur Hälfte entladen wurde (50%), tagsüber wurde er (bei Sonnenschein)
    wieder ganz aufgeladen (100%). Dann wurde offensichtlich von Nedap die Software geändert mit dem Effekt, dass die Batterie
    jetzt nicht mehr zur Hälfte entladen wird, sondern nur noch zu drei Vierteln (75%). . MfG Ernst