Sonnenschein solar block batterien und zyklenzahl

  • War ja nur so zur Auflockerung ich must meine 2 ja auch ca 200m tragen leider allein nur wie du schon sagst macht man ja net jeden tag ....

  • in ein wohnmobil zu tragen und in ein "loch" sie zu hineinschieben ist nicht dasselbe wie sie in eine hütte zu tragen....


    theoretisch die moll 12V 2/140 hat genug platz in mein wohnmobil, wenn ich sie durch das loch schieben kann, aber 52 kg in einem engen raum zu positionieren auch zu zweit ist nicht easy......

  • Zitat von sergiozh

    in ein wohnmobil zu tragen und in ein "loch" sie zu hineinschieben ist nicht dasselbe wie sie in eine hütte zu tragen....


    theoretisch die moll 12V 2/140 hat genug platz in mein wohnmobil, wenn ich sie durch das loch schieben kann, aber 52 kg in einem engen raum zu positionieren auch zu zweit ist nicht easy......



    Das geht schon bei mir hab ich die in der Laube in meiner Krücke in der letzten ecke 5 cm platztolleranz und zu allen Überfluss war die heizung im weg .... Fazit... am accu kommt nun mal kein Insulaner vorbei :lol:

  • Zitat von sergiozh

    in ein wohnmobil zu tragen und in ein "loch" sie zu hineinschieben ist nicht dasselbe wie sie in eine hütte zu tragen....


    theoretisch die moll 12V 2/140 hat genug platz in mein wohnmobil, wenn ich sie durch das loch schieben kann, aber 52 kg in einem engen raum zu positionieren auch zu zweit ist nicht easy......


    Kein Problem mit 50kg.. mit 50kg kannst die einfach auf die Kante setzen und einschieben in die Öffnung .. damit kenn ich mich aus :) Vergleichsweise ein Kinderspiel im Vergleich zu 70kg schwere USV's in Serverracks auf Brusthöhe einzuschieben mit 3-5mm Spielraum auf allen Seiten und nebenbei drauf zu achten das mein kein Kabel einzwickt... :)

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Noch als Alternative:
    http://www.photovoltaik-shop.c…ke-solar-bloc-6v-250.html
    (Auf den Preis kommen noch 100,00 € Lieferung)


    Mit 41kg auch allein noch ganz gut zu tragen.
    2500 Zyklen zu 30% sind nicht das, was eine Sonnenschein dryfit solar Block bringt, für AGM aber ganz hervorragend.


    Hier solltest du auch mal berechnen, wie lang die Batterie überhaupt halten soll, denn 2500 Zyklen bedeutet bei ganzjähriger Nutzung 12,5 Jahre. Wenn du nicht täglich mit dem WoMo unterwegs bist, hält dir die Batterie auch 15 Jahre.
    Die Sonnenschein dürfte (da konnte ich keine genauen Angaben finden) von der konstruktiven Lebenserwartung auch nicht über 15 Jahren liegen. Da nutzt dir die höhere Zyklenzahl nicht wirklich etwas. (Außer, dass du eine kleinere nehmen kannst und 50%-Zyklen fährst)

    Dieser Beitrag wurde aus 100% Recycling-Photonen erstellt

  • Zitat von Gerold G

    von der konstruktiven Lebenserwartung auch nicht über 15 Jahren liegen. Da nutzt dir die höhere Zyklenzahl nicht wirklich etwas.


    Das würde mich mal wirklich interessieren was man darunter heute wirklich verstehen muß .. bei normalen Bleisäure Startern werde meist nur konstruktive Lebensdauern von <=5 Jahren angeben.. ich muß ganz ehrlich sagen wir hatten einige Batterien in unseren Autos die >= 10 Jahre drin waren bevor die getauscht wurden. Und im Inet liest man auch Dinge von 10-12 Jahren bei guter Wartung möglich.. ich frag mach inwiefern man die Konstruktive Lebensdauer bei sorgfälltiger Wartung dann bei einer OPzS/V verlängern kann wenn schon eine normale Starter so lange halten kann??... Konstruktiv gesehen bei wenig Zyklen

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • ich fragte mir auch den sinn von so viele zyklen für die benutzung im wohnmobil, aber schlussendlich ist es besser zu haben viele zyklen als wenige.....


    ich werde meine sonnenschein solar batterie jetzt tiefer entladen als bevor ich wusste, das man sie so viel entladen kann. wichtig denke ich ist sie relativ schnell zurückzuladen.

  • Zitat von sergiozh

    ich fragte mir auch den sinn von so viele zyklen für die benutzung im wohnmobil, aber schlussendlich ist es besser zu haben viele zyklen als wenige.....


    Das kommt immer auf die Nutzung drauf an .. es gibt ja hier Leute die leben ja im WoMo oder sind den ganzen Sommer über drin

    Wohnhaus 100% OFFGRIDInsel: 13,47kwp,5xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V
    TeichInsel: 930wp, 2xVictron Mppt 100/15, BMV600, SolarixPI 1100, 400Ah/OPzS 24V

    100% PVInsel Liveview | SDM630 Logger | INSEL WIKI

    "Denn auch eine Beziehung muss wie eine Insel sein. Man muss sie nehmen, wie sie ist, in ihrer Begrenzung - eine Insel, umgeben von der wechselvollen Unbeständigkeit des Meeres, immer während vom Steigen und Fallen der Gezeiten berührt." Anne Lindbergh

  • Zitat von sergiozh

    ich fragte mir auch den sinn von so viele zyklen für die benutzung im wohnmobil, aber schlussendlich ist es besser zu haben viele zyklen als wenige.....


    ich werde meine sonnenschein solar batterie jetzt tiefer entladen als bevor ich wusste, das man sie so viel entladen kann. wichtig denke ich ist sie relativ schnell zurückzuladen.


    Schau mal
    http://www.google.de/url?sa=t&…nCsJe_eq18_6OxIyWh0mJ6k-w