Die Qual der Wahl

  • Hallo an alle,
    bin in der Planung einer 5kW Anlage.
    Habe inzwischen auch schon Angebote eingeholt, die Frage ist welche Module nehmen.
    Habe einen Lieferanten der Trina oder auf Wunsch jedes andere Modul anbietet.
    Mit Trina habe ich so meine Probleme, auch wenn es jetzt etwas über einen Kamm geschoren ist, hatte rießen Probleme mit einem Garantiefall im Zusammenhang mit Chinaware.


    Wollte mir aus diesem Grund auch keine chinesischen Produkte mehr kaufen.


    Die Frage stellt sich nun, welche Zellen sind wirklich gut ( Dachneigung 45 / -45süd ost)
    Mit wirklich gut frage ich nicht nur nach der Leistung, gute Gewährleistung im Garantiefall ist für mich auch wichtig.


    Beste Grüße
    Manfred

  • Hallo Sonnenmelker,


    würde auch nicht zu chinesischen Modulen tendieren, aber das ist wohl Geschmackssache. Ich unterhalte mich im Zweifelsfall lieber auf Deutsch und nicht mit einem Chinesen auf Englisch, wenn der Solarteur mal nicht mehr wäre.
    Gute Module gibt es wohl reichlich. Bin mit meinen Solon auf die kurze Zeit eigentlich sehr zufrieden!

    Sonnige Grüße
    Tom1


    7,13 kwp Solon
    2 Sunways NT 4000 WR
    167° Süd
    Dachneigung 36°

  • hallo


    lass dir doch nicht nur von einem solateur angebote machen ... lass mal ne andre firma kommen , ein zweites angebot geben . ist doch bestimmt interressant mal eine 2te meinung zu hören.



    mfg flo 8)

  • Hallo Flo, hi Tom



    Zitat

    Ich unterhalte mich im Zweifelsfall lieber auf Deutsch und nicht mit einem Chinesen auf Englisch,


    Bei meinem Garantiefall, der nichts mit Solar zu tun hatte, hat sich die chinesische Firma erst gar nicht mit mir unterhalten.



    Zitat

    lass dir doch nicht nur von einem solateur angebote machen ... lass mal ne andre firma kommen , ein zweites angebot geben . ist doch bestimmt interressant mal eine 2te meinung zu hören.


    Klar, mache ich sowieso.
    Hatte mich schon mal auf einer Messe umgesehen, da waren einige im "Goldrausch" mit Beratung war da zum Teil wenig.
    Zwei hatten sich richtig Zeit genommen und mich auch lange beraten, von denen bekomme ich auch das Angebot.
    Gruß
    Manfred

  • Servus Tom,
    komme auch aus Niederbayern u. habe 14,26 kwp mit Sunways drauf.
    Hoffe man "liest" sich öfters zwecks Anlagenvergleich u. Erfahrungsaustausch.


    Gruß Piet

  • Ich habe mich auch ganz bewusst für Module aus deutscher Produktion entschieden und habe es nicht eine Sekunde bereut.


    Ich würde mich einmal um Sunways, Solon oder Schott kümmern. Ansonsten kommen, wenn Du deutsche Ware bevorzugs, z.B. alle Module mit Zellen aus der Produktion von Q-Cells in Frage.

    5,24 kWp mit 22 Sunways SM230 - 240Wp, SMA 5000 TL HC, SolarLog 100e

  • Ich habe mich aus diesen Gründen auch gegen Chinaware entschieden. Deshalb habe ich ein komplett deutsches Produkt gekauft. Solonmodule aus MVP und Q-cells. Ausserdem bieten die gleich 2 jahre eine PV-Versicherung inkl. Ertragsausfallvers. kostenlos mit an.

    Mit sonnigen Grüßen
    -eggis-


    "Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Gandhi)


    SOLON P 220/6+ (230W) / SMA SB3300 TL HC
    Meine Anlage!!! hier klicken