Tipps zur Montage von PzS Batterien in einen Trog

  • Der Trog steht schon an seinem Platz. Der Boden ist massiver Beton und eben. Hatte mir nur irgendwie keine Gedanken gemacht wie ich die Zellen in den Trog bekomme. hatte eigentlich gehofft das die Batterie komplett kommt, Was aus Gewichtsgründen wohl nicht ging.


    Lichtbogengrillen ;)) werd mal ein paar Würstchen holen. Hab mir jetzt noch Zellenheber bestellt und mein Nachbar ist auch recht kräftig ;))


    http://shop.akkuteam.de/Antrie…zubehoer/Zellenheber.html

  • Lichtbogengrillen sieht geil aus, nur die Würstchen schmecken sche... hinterher :-) , bei meinen OPvZ habe ich mir zwei Halterungen gebaut und sie in die Pole geschraubt, dann konten wir sie zu zweit relativ Problemlos positioniern, waren immehin knapp 100Kg pro Zelle.

    unabhängige Inselanlage, 6kWp Ost, 6kWp West, 18kWp Süd, 2x SMA STP15 3x SMA SI6.0H 24x Hoppecke OPzV 1500

  • Jetzt stehen sie und werkeln so vor sich hin und so schnell werde ich sie nicht wieder verücken. Wobei die Pol-Ausführung mMn sehr stabil ist.

    unabhängige Inselanlage, 6kWp Ost, 6kWp West, 18kWp Süd, 2x SMA STP15 3x SMA SI6.0H 24x Hoppecke OPzV 1500

  • Zitat von aseitzinger

    Achtung,
    Hoppecke warnt bei seinen OPzV-Batterien ausdrücklich davor, sie an den Polen hochzuheben


    Das funktioniert leider bei den PzS Zellen nicht. Die stehen so eng im Trog da passt keine Hand mehr dazwischen. Da hast du nur die Möglichkeit von oben.

  • Mich wundert es ein wenig das die Batterie bei dir dann nicht Vorort fertig aufgebaut wurde .. Hast du die Zellen und den Trog separat bestellt? Aus Eigeninteresse ..wo hast du denn bestellt und was hast du dafür bezahlt inkl Lieferung?