Grundfragen

  • Neustaeter


    Deine technischen Fragen (wie ist was wo abgespeichert) sollten alle in wiki.freesol.de beantwortet sein, wenn Du selber tiefer einsteigen willst soltest Du dort wohl sowieso mal vorbeischauen.


    Schönen Tag,


    Thomas

  • Neustaeter


    Hast du denn mal geguckt ob der Logger die Impulse der S0 Schnittstelle zählt ? zur Uhrzeit ?


    Seite http://IPLogger


    Das 01.01.00 ist das Datum ! Danach kommt die uhrzeit.



    Evtl wäre es möglich ein PC oder eine Fritzbox als Zeitserver zu verwenden. (ob das mit der Fritzbox offline geht weiß ich leider nicht.


    Dann kannst du in der FreeSol Software als Server NTP: "fritz.box" eintragen.


    Ob das alles Sinn macht :? Die Ertrags, bzw Verbrauchsdaten werden eigentlich im Internet gespeichert zur Sicherung.


    Gruß
    Markus

  • Hallo
    Den Zähler (ALE3D5F10KB3A00), den ich mir bestellt habe, ist noch nicht da. Dauert nach Österreich länger. Hatte noch einen alten Zähler herumliegen, den ich mal wo ausgebaut habe. Ist ein GossenMetrawatt U389A. Ist aber glaub ich defekt. Die Led blinkt alle 3 sekunden, jedoch der S0 Ausgang schaltet so ca alle 60-100 sek.Ist für das Board glaub ich zu wenig. Die Anzeigen bleiben alle auf Null. Warte bis nächste Woche, bis der Zähler kommt.
    Die Wiki hab ich mir nochmal durchgelesen, das mit dem Speichern hab ich übersehn.


    Schöne Gtüsse Robert

  • Hi es ist egal wieviele Impulse kommen . Die Zahl der impulse kannst du in der Software einstellen. Standard 1000 imp. pro kwh. Der Metrawatt hat 1000 oder 100 impulse pro kwh je nach Seriennummer Pf 1000 und Pg 100.


    Zuwenig Impulse gibt es nicht :-) jeder Impuls wird gezählt.


    Die Impulse hängen von der Leistung ab die du gemessen hast. Je höher die Leistung je schneller die Impulse.


    Hast du den S0 den richtig angeschlossen ? Polarität ?


    Gruß Markus


    Gesendet von meinem AT10LE-A mit Tapatalk

  • Hallo
    So, jetzt bin ich weitergekommen. Der Zähler ist defekt, das ist sicher. Hab mir auf die schnelle einen attiny programmiert, der
    50 x 2 sek. und 30 x 3 sek. impulse ausgibt, mit dem geht´s. Nun zu meinem Problem mit dem Zeitserver. Ohne geht´s nicht.
    Habe alle Versionen probiert, keine loggt mit. Die Werte sind immer auf Null. Die Lösung. Das Board steckt mit dem Netzwerkabel direkt im PC. Am PC habe ich einen Zeitserver aktiviert. Am Board die Adresse vom PC. Auf einmal geht´s.
    Leider startet der Zeitserver nicht automatisch nach dem hochfahren, muss immer über "Verwaltung-Dienste" aktievieren. Aber Hauptsache es geht. Das heißt, ich bau mir einen kleinen sparsammen PC (IntelAtom) zusammen, der immer läuft, als Zeitserver.
    Somit kann ich Freesol als Offline Variante nutzen.
    Schöne Grüsse Robert