Tesla S Bedienkonzept lenkt massiv ab

  • Ich muss zugeben, ich hab auch schon bei 200km/h auf der Autobahn SMS geschrieben ... :juggle: so schlimm kann also der Bildschirm beim Tesla garnicht ablenken wenn man weis worauf man sich einlässt. Und bei einem "normalen" Auto irgendwas im Navi einstellen lenkt selbst mit Knöpfen noch mehr ab.

    Seit 22.10.2012 12,4kWp 62*Suntech STP 200S-24/Ad KACO Powador 14.0 TL3 INT PowerDog 30°DN -30°SSO
    Seit 21.12.2012 6,5kWp 26*Suntech STP 250S-20/Wd SMA Sunny Boy 5000 TL-21 PowerDog 20°DN 45°SW


    Seid 25.06.2015 2015 Tesla Model S P85D

  • Es hat ein paar Jahre gedauert, bis ich zu dem Punkt was schreiben kann. Mittlerweile kann ich aus eigener Erfahrung berichten 8)


    Ja das Bedienkonzept kann ablenken, wenn man Musik sucht, Ziele ins Navi tippt oder gar im Internet surft und Nachrichten liest, während der Fahrt...


    Die Bedienung der Heizung ist einfach. Die Tasten für die Temperatur und die Sitzung vorne sind immer sichtbar. Die Temperatur kann man auch vom Lenkrad verstellen.


    [Blockierte Grafik: https://dl.dropboxusercontent.com/u/93081586/tesla/2015_03_15EOS%206D5678.jpg]


    Auch die Musik Sender, Titel, Favoriten kann man per Lenkrad verstellen.


    [Blockierte Grafik: https://dl.dropboxusercontent.com/u/93081586/tesla/2015-03-21_rdio.jpg]


    Telefon ist mühsam wenn man ein großes Adressbuch hat wie ich mit mehreren Tausend einträgen (ist halt so...). Adressen kann man am Telefon oder am Touch auswählen, eigentlich auch per Sprachwahl.




    Die Sprachwahl funktioniert in der aktuellen Software leider ausgesprochen schlecht. Die Sprachwahl versteht im Moment nur Englische Befehle, hier gibts noch Entwicklungspotential.


    Über den permanten Internetzugang auch während der Fahrt gabs schon Diskussionen. Ich finde es gut, dass er nicht gesperrt ist während der Fahrt. Meine Beifahrer konnten während der Fahrt schon manches raussuchen, war es eine Sehenswürdigkeit oder Infos zum Kunden zu dem wir fuhren. Video abspielen geht generell nicht, weder im Stand noch bei der Fahrt.


    Einstellungen zum Fahrzeug sind eher grundsätzliche Einstellungen die man nicht während der Fahrt braucht, wie z.B. Spurhalteasistent, wie leicht die Lenkung geht etc.
    [Blockierte Grafik: https://dl.dropboxusercontent.com/u/93081586/tesla/2015_03_15EOS%206D5680.jpg]


    Die Navigation ist einfach, das ist schlicht google maps, d.h. Suchbegriff eingeben oder schlicht auf der Karte den Finger auf das Ziel drücken und dorthin navigieren lassen.


    Licht, Scheibenwischer und auch das Fernlicht schalten automatisch, d.h. kein Potential dort etwas am Touch zu schalten.


    Ablenkpotential ist vorhanden, aber nicht zwingend um zu fahren.


    Sonnige Grüße
    Ralf