SolarEdge: Regelung der 70% Abschaltung über S0 Zähler

  • Hallo,


    kann ich meinen SolarEdge Wechselrichter mit einem S0-Signal füttern, so dass er bei erhöhtem Eigenverbrauch auch mehr als die 70% produziert?
    Andere Wechselrichter können das ja auch - aber da wird meist ein SolarLog vorangeschaltet?


    U.u. kann ich das auch über den RS485 dynamisch regeln; aber eine "einfache" Regelung wäre mir am liebsten.


    VG
    Pascal

  • Nein, SE-WR haben (genau wie die meisten anderen WR) keinen S0-Eingang


    Mod-Edit: Inzwischen funktioniert das, siehe nächste Seiten.

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    eBike, Hyundai Ioniq seit 5/2017, Prius seit 2005 wird Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • SE-Inverter sind bisher leider nicht über Solarlog 70% weich regelbar...


    lg kassi

    lg kassi


    5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
    eBike, Hyundai Ioniq seit 5/2017, Prius seit 2005 wird Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt


    Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis

  • Beim SE Wechselrichter kannst Du die Schnittstelle für Einspeisemanagement nehmen. Darüber kann man 4 Stufen signalisieren, die man, wenn ich das richtig im Kopf habe, frei einstellen kann. D.h. Du würdest als unterste Stufe 70% einstellen, denn das soll er ja machen, wenn Du keinen Verbrauch hast. Oder wenn Du immer mindestens 5% der kWp Deiner PV verbrauchst, kannst Du 75% einstellen. Und dann muss man sich noch drei andere Werte aussuchen (100, 90, 80) und kann das dann durch Öffnen/Schliessen dem SE WR signalisieren.


    Siehe hier:
    http://www.solaredge.de/files/…installation-guide-de.pdf
    ab Seite 86. Es sind bestimmte Werte "vorkonfiguriert", aber die kann man wohl ändern (habe ich noch nicht ausprobiert).

    7,65 kWp -- 30x REC 255PE, 30x SolarEdge Leistungsoptimierer und SE8k Wechselrichter mit Einspeisemanagement. Zusätzlich SolarView@FritzBox. Dach 45°, Ausrichtung Süd -23° nach Osten. WW Solarthermie. Heizung LW WP.

  • Nachtrag: per RS485 bekommt man die aktuellen Daten vom SE WR, aber nach meinem Wissen nimmt er dort keine Befehle entgegen.

    7,65 kWp -- 30x REC 255PE, 30x SolarEdge Leistungsoptimierer und SE8k Wechselrichter mit Einspeisemanagement. Zusätzlich SolarView@FritzBox. Dach 45°, Ausrichtung Süd -23° nach Osten. WW Solarthermie. Heizung LW WP.