...und Motorräder???

  • Elektroautos finde ich meist reichlich albern aber:
    Was für Elektromotorräder gibt es eigentlich? Denn nur im Sommer gibt´s ja genügend PV, ich brauch dann kein Dach...
    90km/h genügten mir völlig.


  • Fang mal lieber unten an! Statussymbole hab ich schon, da brauch ich keine hässliche Plastikhutze. aber fahren würde ich damit.

  • Zitat von Tatra603


    Fang mal lieber unten an! Statussymbole hab ich schon, da brauch ich keine hässliche Plastikhutze. aber fahren würde ich damit.


    Gibt's Quantya eigentlich noch?

  • Okay, schauen wir mal, was es sonst noch so gibt:


    HS-elektro-mobil
    Der Anbieter importiert die Bausätze (ohne Akkus) aus China und stattet sie wahlweise auch mit Blei-Gel-Batterie aus, was den Preis und die Reichweite senkt.


    VrOne


    Achtung! Echte China-Kracher! Qualität darf man hier nicht erwarten, und bei VrOne sieht's angeblich auch mit dem Service sehr schlecht aus!


    Bekannter und wohl auch etwas hochwertiger:
    GOVECS


    Masini

    Renault Kangoo ZE 5-Sitzer
    Hyundai IONIQ electric

  • Das sind keine Motorräder - sondern entweder Roller oder fahrbare Batterieboxen..........


    Nix dagegen, aber unter einem Motorrad stelle ich mir schon etwas vor das auch Leistung hat und nach Vorne zieht.

  • Hallo zusammen


    Vielleicht mal mal noch so was?
    Aber so richtig was mit "Feuer" ist da leider auch nicht dabei. :juggle:


    http://www.litogreenmotion.com/-http://www.litogreenmotion.com/the-sora#/technical-specs
    http://www.voltamotorbikes.com/models/bcn-city/
    http://www.erockit.net/erockit.aspx

    sonnige Grüße aus dem Hunsrück (W-RLP)
    Stefan


    JÄGER im Detail


    36x MageSolar 230 Wp - Solaredge SE8K => 8,28 kWp OSO (-60°) DN 34° seit 08.11.2011
    Groß-Meisterlusche L:46 D:6 Tr:1

  • Sowie das Gerät ein bisschen Leistung hat - so ab 50KW aufwaerts zieht es die Batterie in 10 Minuten leer :shock:


    Ich denke mal. fuer ein WIRKLICH taugliches E-Bike mit brauchbarer Leistung dauert es noch etwas. 12 KWh Batterie bei 9h Ladedauer ist nicht wirklich das was gebraucht wird.
    Roller usw. schaut soweit OK aus. Aber Motorrad - bisher Fehlanzeige was Fahrdauer anbetrifft. Fuer eine Feierabendtour oder mal am Sonntag kurz in die Hügel reicht das noch nicht. Es sei denn, Du faehrst mit dem taxi nach Hause :mrgreen: