Growatt Sammelthread

  • Heute sind die Tekkin sp22 gekommen. Mit der easylife app wird der Strom gemessen mit der growatt app funktioniert das nicht.

    Ist natürlich schade. Meine Gosund Steckdosen kommen heute. Sollte sie nicht bereits einfach so von der Growatt ShinePhone/GroHome App und/oder Home Assistant erkannt werden, werde ich mal Tasmota https://www.tasmota.info/#ota-flash probieren. :)


    Ich melde mich dann wenn ich sie getestet habe.


    VG Jim

    BKW: Growatt MIC 600TL-X + 2 St. Sunket 370 Watt Module

  • Ich melde mich dann wenn ich sie getestet habe.

    Meld ^^


    Abgesehen davon das das Pairing grundsätzlich ein Krampf ist, kann ich eine Erfolgsmeldung bzgl. der Gosund SP1 und ShinePhone/GroHome App geben: Funktioniert 8)


    ShinePhone/GroHome erkennt die Steckdose als "SP1-C Smart Socket-16A" Firmware-Version: V1.0.6


    Angezeigt wird dann:

    - Spannung (V)

    - Aktuelle Energie (W)

    - kWh Heute

    - kWh Monat Verbrauch

    - kWh Jahr

    Dann gibt es noch eine Timer-Einstellung und es lassen sich Szenen erstellen.


    Wie gesagt das (erstmalige) Pairing ähnelt eher einer Lotterie, auch mit der Gosund App. Ich komme aus der IT und habe mich schon 'ne Menge mit solchen Dingen rumgeschlagen, aber die Einrichtung von der Teilen ist wirklich ein Krampf. :rolleyes: Ich werde mal versuchen die Teile mit Tuya/Tasmato zu flashen. Dann sind sie flexibler einsetzbar.


    Bestellt hatte ich diese Steckdosen: https://www.amazon.de/gp/produ…tle_o00_s00?ie=UTF8&psc=1 Also die ohne USB.


    VG Jim

    BKW: Growatt MIC 600TL-X + 2 St. Sunket 370 Watt Module

  • Kleines Update. Heute sind die Tekkin sp22 gekommen. Mit der easylife app wird der Strom gemessen mit der growatt app funktioniert das nicht. Werde noch etwas tufteln und dann mal schauen obs geht. Dies soweit als Info von mir

    Hab das gleiche Problem. "Erfüllt nicht die Anforderungen für die PV-Nutzung"

  • Kannst du eine "PV-Verknüpfung" in GroHome herstellen?

  • Ja das geht. Mit der pv wird die Steckdose verknüpft. Es wird auch ein und abgeschaltet aber das ist mehr Glück statt Routine.


    Hab mich heute in das Abenteuer zwei sph 4.6kw parallel betreiben gestürzt. Die ernüchterung kam schnell. Shinemaster nicht ist nicht nötig, es werden wifi s sticks benötigt. Das mit dem zusammenfassen der beiden wechselrichter geht in der Übersicht ebenfalls nicht. Auch so lässt sich die modbus Adresse nicht anpassen sodass beide mit den sdm630 nutzen können. Nach Rückfrage beim support ist hierzu der ct sensor nötig. Falls jemand auch mehrere shp wechselrichter aufbauen will um 48v batterien zu benutzen reicht es den beiliegenden ct sensor zu verwenden. Desweiteren sei zu erwähnen das die Batterien pro wechselrichter aufgeteilt werden müssen. Das heißt bei bei laufen 5x Pylontech us3000 jetzt hat einer 2x und der andere 3x Akkus damit beide an den wechselrichter per can angeschlossen werden können.


    Nunja es läuft aber so gut wie bei Sma oder victron ist es nicht. Falls einer solch eine Anlage plant sei das wohl überlegt.

  • Erst einmal müsst Ihr mir erklären was mit PV-Verknüpfung überhaupt/genau gemeint ist. :) Habt ihr den Growatt WR per Schuko-Stecker in die Steckdose gesteckt und wollt ihn damit steuern? :/


    BTW: Bei mir kommt auch "Erfüllt nicht die Anforderungen für die PV-Nutzung".


    Die GroHome Funktion interessiert mich aber auch nicht wirklich, weil ich das alles über Home Assistant einbinden will und daher die Growatt oder Gosund App eh nicht brauche.


    Das flashen der Gosund auf Tasmota per Wifi war erfolgreich. Somit steht der HA-Einbindung nichts mehr im Wege. 8)



    Da das jetzt aber nichts mehr mit dem Thema Growatt WR Sammelthread zu tun hat, klinke ich mich hier aus.


    VG Jim

    BKW: Growatt MIC 600TL-X + 2 St. Sunket 370 Watt Module

  • Also mein System ist fest im Haus verbaut und am HAK angeschlossen. Ich hatte die growatt funktion wie beschrieben,zufällig gefunden und fand dies sehr gut, sofern es funktioniert kostengünstig seinen eigenverbrauch zu erhöhten. Fakt ist aber das renommierte Unternehmen das einfach und zuverlässiger hinbekommen als bei growatt Lotto zu spielen mit Steckdosen die es nach ewigkeit schaffen sich mit dem System zu verbinden.


    Ich habe mich nun mal ans basteln gegen mein System mit der Solaranzeige.de auf dem raspberry pi4 einzubinden. Dazu muss ich mich erstmal in die Materie einarbeiten was Linux Programmierung betrifft. Damit könnte man sich auf einem bildschirm seine eigene Übersicht zusammen bauen ohne auf die hersteller Mittel zurück greifen zu müssen.

  • Hab mich heute in das Abenteuer zwei sph 4.6kw parallel betreiben gestürzt.

    Das ist spannend, habe ich noch nie gesehen ^^


    Aber wozu zwei SPH? Einer reicht doch für Speicher.

    Habe auch einen SPH4600 und dazu einfach noch zwei MIN4600, das läuft wie ein schweizer Uhrwerk.