Exceltabelle Photovoltaik Stromerzeugung Eigenverbrauch usw

  • Hallo.
    Habe für mich als neuen Anleigenbetreiber eine Photovoltaiktabelle im Excel erstellt.


    Habe auch hier im Forum zwar viele Tabellen gefunden, dann aber nicht ganz meine bedürfnisse und immer schreibgeschützt,so dass man nichts ändern konnte.


    Falls diese bei jemanden von euch auch Zutrifft kann er die hier gerne downloaden. Die Tabelle ist nicht Schreibgeschützt könnt ihr also X-beliebig ändern.


    In der Tabelle müssen nur die Hellblauen Felder (3 Zähler) ausgefüllt werden, die restlichen Felder wo momentan noch die Fehlwerte drinstehen rechnen dann automatisch den Rest aus.


    Unter der Tabelle ist noch eine kleine Tabelle für meine Wärmepumpe, für diese habe ich einen extra digitalen Hutschienenzähler, die ist lediglich dafür da damit ich unterscheiden kann wieviel Hausstrom bzw Wärmepumpenstrom verbraucht wurde weil meine Wärmepumpe auch über Hausstrom läuft. Wer diese Tabelle nicht braucht kann Sie ja löschen.


    Die Datei habe ich extra im alten Excel Format xls gespeichert, die kann auch Open Office öffnen.


    Falls jemand Verbesserungsvorschläge hat kann er diese gerne Posten oder falls jemand einen Fehler findet.


    Über ein kurzes Feedback wäre ich dankbar.


    mfg

    Dateien

    Meine Anlage:
    8,5 kwp ( 34 Stück Amerisolar Module 250Watt)
    PowerOne Wechselrichter PVI 8.0

  • Zitat von schumayker

    falls jemand einen Fehler findet.


    L8 Gesamteigenverbrauch aus PV kwh
    O10 =WENN(R10=0;"";L10/R10)
    P10 =WENN(R10=0;"";I10/R10)
    P12 =(I12-I$10)/R12
    P13 =(I13-I$10)/R13
    ... bis P23 analog
    R12 =I12-I$10+L12-L$10
    R13 =I13-I$10+L13-L$10
    ... bis R23 analog
    L25 =L23-L10
    O25 =MITTELWERT(O12:O23)
    F27 =F25*I5


    in O27 hast Du =L25*I6 drin - wo bleibt da die USt?
    Was mir auch fehlt ist die Prüfung auf mindestens 10% DV ....


    Sonnenfinsternis

  • Ah, prima mit der extra WP Tabelle! Das gucke ich mir mal an.

    7,65 kWp -- 30x REC 255PE, 30x SolarEdge Leistungsoptimierer und SE8k Wechselrichter mit Einspeisemanagement. Zusätzlich SolarView@FritzBox. Dach 45°, Ausrichtung Süd -23° nach Osten. WW Solarthermie. Heizung LW WP.

  • Moin schumayker,


    danke für das Erstellen der Tabelle. Als Volleinspeiser kann ich (noch) nichts damit anfangen.
    Sollten die User damit zufrieden sein, würde ich dieses Excelblatt gerne in den Download-Bereich des Forum aufnehmen.


    PS: Deine Anlagengröße hast du mit 8,5 MWp (8500 kWp) angegeben. Es sollten wohl 8500 Wp sein? ;)

    Mit sonnigen Grüßen
    -eggis-


    "Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Gandhi)


    SOLON P 220/6+ (230W) / SMA SB3300 TL HC
    Meine Anlage!!! hier klicken

  • Irgendwas passt an der Tabelle überhaupt nicht :roll: zählt ja alles falsch zusammen :|

    SolarLog800/1000
    2 AchsPairan 16kwp ,1 AchsDrehhalle 27kwp, Windrad Black 600
    7,5kwp Ost/West LgResu 9,6kwh. 7kwp Süd Hawker 48V,830Ah
    64kwp Ost/West/Süd,
    MX90D

  • Hallo,
    ich bin ganz neu hier und habe mir die Tabelle angesehen. Auf den ersten Blick ist alles drin was ich brauche, einschließlich der Wärmepumpe und dann noch annähernd in der Form wie ich es selber erstellt hätte :!::danke: Dies hat mir einige Sunden der Entwicklung gespart. Jetzt müßen die auf dem Dach nur noch heute fertig werden, damit die Elektriker morgen die Anlage :idea: einschließlich Speichersystem in Betrieb setzen können :juggle:



    Danke & schöne Grüße aus dem Rhein-Sieg-Kreis

  • Hier ersteinmal ein paar Daten:
    Zählerstand Einspeisung 1402 kWh
    Zählerstand Bezug 385 kWh
    Gesamtproduktion PV Anlage 2039 kWh


    Daraus würde sich ein Energieverbrauch gesamt ergeben von 1022kwh davon einen Eigenverbrauch von 637 kWh


    Was für eine Eigenverbrauchsquote würde sich daraus ergeben? Wenn ich dies in der obigen Exceltabelle eingebe ergibt das 62,33% ? Kann das denn sein? Das erscheint mit ein wenig hoch!


    Ich gehe von den 1022kwh aus. Habe ich da evtl. einen Denkfehler? oder welche Daten benötigt man bei solch einer Berechnung ?