Preisentwicklung Photovoltaik 2014

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    ...Ab Anfang 2014 wird es eh günstiger. Hol Dir neue Angebote.


    Gruß
    Martin


    Ich nehme mal einen aktuellen Beitrag von Martin aus der Angebotsrubrik um die offizielle Preisdiskussion für 2014 einzuläuten. Der Kampf in 2013 zwischen Preissturz und Preisstabilität wurde zugunsten der Preisstabilität entschieden, wenn man mich fragt.


    Was steht für 2014 an bei den Modulen und den Anlagen? Werden die Anlagen purzeln, so wie Martin es sich wünscht? Sehen wir im EFH bald die €12XX und die €11XX ?


    Was meinen die Experten?


    Der Spekulatius :mrgreen:

  • ..,in 2014 Preisanstieg um ca. 50.- Netto / KWp,……..bei Kleinanlagen bis ca. 10KWp,….!


    mfg

    PV-Korten GmbH, Industriestraße 11 48739 Legden, Ihre Nr.1 in Sachen Photovoltaik !

  • KEKS : Steht Deine Preis-Prognose für Polysilizium in 2014 noch? Wo siehst Du die Wafer-Preise in 2014?

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    Twitter & Sonnenertrag


    L:70
    D:4
    T:1
    GroßMeisterLusche

  • Zitat von Dringi

    KEKS : Steht Deine Preis-Prognose für Polysilizium in 2014 noch? Wo siehst Du die Wafer-Preise in 2014?


    Für die 2 Fragen die Du gestellt hast macht der KEKS wieder 2 Threads auf :twisted:


    73 de Frank

    Ich bekenne mich --> ich bin Schneeräumer !
    ----------------------------------------------------
    24 Stück Yingli YL180 (23) = 4,32kWp
    1.String 9 Module SB1700
    2.String 15 Module SB2500
    SunnyBeam 869MHz
    180° Süd, DN50°

  • Zitat von modila

    ..,in 2014 Preisanstieg um ca. 50.- Netto / KWp,……..bei Kleinanlagen bis ca. 10KWp,….!


    Leider kenne ich deine angenommenen Rahmenbedingungen dazu nicht. Ich gehe mal davon aus, dass du von einer zumindest für dich persönlich stabilen Nachfrage ausgeht.


    Rein vom "Gefühl" her, sollten die Preise schon deshalb steigen, da die Anzahl der Projekte sinken und auch das Volumen im Durchschnitt auch eher geringer wird. Die Preisentwicklung für die Hardware vorauszusehen, ist wie immer wagemutig. Da man in D. jeden Müll (PV Module) an den Mann bringen kann, drücken diese Angebote den gesamten Markt wie immer nach unten.


    Wenn mehrere Anbieter der 2 bis x Reihe in Japan, der VR selbst etc. abblitzen, werden sie ihren Sondermüll über Europa ausschütten. Und dass die Mittel und Wege finden werden, das Zeug billig genug zu machen, ist hoffentlich jedem klar.


    Vor wem hättet ihr mehr Angst: Dem Henker der KP oder den Zollbehörden der EU?

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • …,da die Großhändler auch verdienen wollen, liegt der EK vom Modul für mich jetzt höher wie Q3 u. Q4 2013,……


    ..,wie bei jedem anderen auch !!!!!


    mfg

    PV-Korten GmbH, Industriestraße 11 48739 Legden, Ihre Nr.1 in Sachen Photovoltaik !

  • ....was ksotet denn jetzt eine Anlage mit 9,9X kWp im Moment, wenn man Platz genug hat und welche Module sollte man nehmen?

  • Hallo,


    auch auf die Gefahr hin, dass ich wieder sehr viele böse PN´s bekomme,
    Preise gehen nach unten, zumindest für das Q1 2014.


    Bei 9.9Kwp mit deutschen Herstellern wie Heckert oder SolarFabrik ist ein Preis unter 1300,-€/kWp schlüsselfertig
    definitiv machbar ohne das der Solarteur gleich zum Amt muss.
    Auch mit Winaico gar kein Problem.
    Auf Chinesen wird ich nur noch unter 1200,-€/kWp zurückgreifen.


    Sonnige Grüße


    Clen Solar GbR

    Die Richtung der Rentabilität gibt der Solarteur mit seinem Maß an Entbehrung vor!

  • @ Clen


    ..,kannst alle anlagen für die preise für mich bauen,…….du und ich wissen, das das nicht möglich ist, zumindest nicht, wenn man eigene Leute beschäftigt !!!


    mfg


    PS: Wenn ich z.B. aus dem Wohnzimmer heraus arbeite, ist das natürlich möglich !

    PV-Korten GmbH, Industriestraße 11 48739 Legden, Ihre Nr.1 in Sachen Photovoltaik !



  • Hallo modila,


    gern bauen wir Anlagen für dich!


    Wir haben ein gut 200qm Büro, vielleicht ist dein Wohnzimmer so groß, meins nicht! :-D


    Angestellte haben wir auch, also daran kann es nicht liegen,
    wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. ;-)


    Sonnige Grüße


    Clen Solar GbR

    Die Richtung der Rentabilität gibt der Solarteur mit seinem Maß an Entbehrung vor!