13,44 KWp an 2 x Sunny Boy 5000TL

  • Hallo PV Gemeinde,


    meine Anlage soll mit 64 x Sanyo HIT 210 und 2 x Sunny Boy 5000 TL ans Netz gehen. Dachneigung 30 Grad. Ausrichtung Süd West. In der Bedienunganleitung des Sunny Boy steht jedoch max 6000 Watt. Das sind dann 1,44 KW zu wenig? Oder?


    Wäre nett wenn jemand was dazu sagen könnte.


    Gruss


    Mario

  • Je nach Standort macht dies schon sinn du schriebst ja nicht wie stark die ausrichtung von Süden abweicht und wo die Anlage stehen wird.


    In Norddeutschland kann dies schon hinhauen.... aber in Mittel- Süddeutschland ist die Dimensionierung auf max. Profit für den Solateur ausgelegt. Für 13.44kWp würd ich darauf achten Wechselrichter mit einer Ausgangsleistung von 11.5 bis 12.5kW einzusetzten.... genau ausrechnen kann mans mit deinen angegeben Daten nicht!

    32.06kWp Kyocera KC-167 GH-2; Solarmax40
    16.34kWp Kyocera KC170 GHT-2; 2xSolarmax6000C 1x6000S
    109.2kWp Sharp NT R5E3E; Solarmax100C

  • Hallo,


    also 2 WR für die 64 Modul sind nach meiner Meinung zu wenig. Du kommst hier ja nur auf ein Nennleistungsverhältnis von 80 Prozent. Gerade bei den Sanyo Modulen dieja im Sommer aufgrund des geringeren Temperaturkoeffizienten bessere Erträge bringen, wirst Du die Anlage überfahren das heißt die WR arbeiten oft im Grenzbereich.


    Ich würde Dir eher 3 WR SMA 4200 TL empfehlen. Da bist Du zwar etwas überdimensioniert mit 100 Prozent, aber die Laufen dann im optimalen Bereich.


    Oder gibt es hier noch andere Meinungen.


    Gruss


    Willi

  • Stony, die WR-Leistung würde bei exakter Südausrichtung zu klein sein. Bei meinen 6,1 kWp und einem SB5000 kommt man an Spitzentagen bereits ein paar Stunden in den gesättigten MPPpeak Bereich (siehe Grafik):


    [Blockierte Grafik: http://people.freenet.de/neumannkurt/SunnyReport/20050919.png]


    Wie Xam Ralos schon schreibt kann deine Südabweichung und der Standort das zwar relativieren. Man kann das zwar mit Berechnungstools (wie z.B. GenAu.xls von SMA) durchrechnen, aber nach meinem Empfinden sind die zwei 5000er hier zu schwach ausgelegt.


    Servus, Kurt

    IB: 16.06.05 Dach: 180°/48° Module: 38xBP3160=6,08kWp WR: 1xSB5000TL-MS (gekühlt)
    IB: 14.07.11 Dach: 180°/8° Module: 40xTrina180=7,20kWp WR: 1xPVI3.0+1xPVI3.6 (gekühlt)
    Logger:
    SL1000

  • Dank erstmal für die verschiedenen Meinungen.


    Die Anlage steht in Wuppertal und ist ca 225 Grad ausgerichtet.



    Gruss Mario

  • Also 45° weg von Süden..??? ja dann... ne reicht nicht.... optimaler Punkt wäre 10.9kW AC- Leistung.... Du darft jedoch nicht diese Leistung auf 2 Phasen einspeisen.... daher sind 3 Wechslerichter nötig... was die Kosten anheben wird.


    Ich würde abklären ob die Wechselrichter anstelle der 32 Module mit 30 oder 29 betreiben werden sollen. Dies sieht wirtschaftlicher aus...

    32.06kWp Kyocera KC-167 GH-2; Solarmax40
    16.34kWp Kyocera KC170 GHT-2; 2xSolarmax6000C 1x6000S
    109.2kWp Sharp NT R5E3E; Solarmax100C

  • Danke für die Info XAM Ralos,


    jetzt bin ich aber ein bischen irritiert, die Stadtwerke baut einen 3-Phasen Zähler ein, das weiss auch der Solarteur. Kann/ Darf man denn nur 2 Phasen einspeisen, da ja nur 2 WR geplant sind?
    Gruss



    Mario

  • ja kein problem....aber man darf maximal 4600W+10% auf die Phase einspeisen wenn die 3e nicht belegt ist....

    32.06kWp Kyocera KC-167 GH-2; Solarmax40
    16.34kWp Kyocera KC170 GHT-2; 2xSolarmax6000C 1x6000S
    109.2kWp Sharp NT R5E3E; Solarmax100C

  • HMMM,


    also ist es doch ein Problem, da ich ja nur 2 WR bekommen soll und diese ja mehr als 4600W+10% im Idealfall einspeisen.

  • ne...der 5000TL hat 4600W Nennleistung und 5000W Spitze...


    Ich würde für diese Anlage:
    3x SM3800 oder 1x5000TL und 2x SB3300


    wens SMA sein muss...


    oder eben nur 54 bis 57 Module zu nehmen und die beiden SMA 5000TL das dürfte die wirtschaftlichste Lösung sein da nur 2 Wechselrichter gebraucht werden.

    32.06kWp Kyocera KC-167 GH-2; Solarmax40
    16.34kWp Kyocera KC170 GHT-2; 2xSolarmax6000C 1x6000S
    109.2kWp Sharp NT R5E3E; Solarmax100C