Warum die Photovoltaik für die Energiewende so wichtig ist

  • Warum die Photovoltaik für die Energiewende so wichtig ist


    Die Erneuerbaren Energien sollen 2035 etwa 55 bis 60 Prozent des Stromverbrauchs decken – so das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen. Zum Erreichen dieses Ziels wollen die Koalitionspartner vor allem die Windenergie auf dem Meer fördern. Der damit verbundene Ausbau von Nord-Süd-Trassen sowie Höchst- und Hochspannungsleitungen ist jedoch nicht ganz billig. Und auch die Anbindung der Offshore-Umspannwerke an das Festland verzögert sich immer wieder. Wir brauchen die Windenergie für die Energiewende – keine Frage. Doch nur mit der Photovoltaik lassen sich die energie- und klimapolitischen Ziele überhaupt noch erreichen. Hier muss die Energiepolitik in der nächsten Legislaturperiode allerdings die richtigen Weichen stellen.


    Zum Blogbeitrag:
    http://www.sma-sunny.com/2013/…rgiewende-so-wichtig-ist/

    Gerrit Naß | SMA Solar Technology AG | Team Kundendialog