SolarLogConfig V2.1.0.6

  • Hallo Maggi,
    habe euer Tool jetzt mal runter geladen.
    Bin jetzt noch bei SDS und möchte meine home made Webseite mit Daten füttern weil SDS meinen Account löschen möchte weil meine Probezeit zu Ende ist.
    Auf Extra ,Kunde angewählt dann Zusatz Daten heruntergeladen mit Erfolg.
    Bearbeiten.
    Brauche ich dann da nur neue FTP Account eingeben und auf OK klicken ?? und Rest geht von alleine ??


  • Hi,
    Habe in der letzten Woche zwei SL1200PM mit unterschiedlichen FW versionen installiert ( beide Anlagen mit Selfmade-Homepage) und nun versucht mit dem Tool noch ein paar Konfigurationen zu machen - nur teilweise erfolgreich.
    Die WR / Strangleistungen / Modulfelder lassen sich wohl fernkonfigurieren.
    Eine häufigeres ftp-Dateiensenden als zweimal täglich wird aber leider nicht übernommen. Da wäre ja sehr schön gewesen.


    Gruß
    L.

  • Hallo,


    ich benutze das Tool SolarLogConfig schon längere Zeit. Ich habe allerdings bei einigen Anlagen mittlerweile das Problem, dass sich Änderungen nicht mehr speichern lassen bzw eine Neuanforderung einer Config nicht funktioniert.


    Die Fehlermeldung schaut dann immer gleich aus. Ich habe ein Foto hinterlegt.


    Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.


    Vielen Dank

  • Hallo hiopi87,


    kann es sein, dass bei den Anlagen eine 3.X Firmware auf dem SolarLog installiert ist?
    Dort funktioniert das SolarLogConfig-Tool meines Wissens nach nämlich leider nicht mehr.


    Mit sonnigen Grüßen,


    bereil

  • Hallo


    Warscheinlich auch aus Datenschutzgründen...
    *** Duck und weg *** :D:D:D


    Gruß Verona

    7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
    2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
    2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
    1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
    6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
    12 kW ESS Peus-Testing
    http://www.solarlog-heckmann.de

  • Hallo,


    wieso aus Datenschutzgründen. Schwachsinn!!!


    Ja bereil wir haben das Problem an allen unserer PV-Anlagen, bei denen wir das Update auf die 3X FW gemacht haben.
    Gibt es denn eine Alternative bzw. Lösung für das Problem?


    Vielen Dank

  • Es geht ja darum, dass ich die Daten der SolarLog bisher immer auf meinen eigenen FTP Server schicken ließ, daher die Frage.
    Falls es hier noch jemand gibt, der meine Frage ohne unnötige Kommentare beantworten kann, wäre ich sehr dankbar.
    Wahrscheinlich kommen solche Aussagen von Mitarbeitern des Anbieters.

  • Zitat von hiopi87

    Falls es hier noch jemand gibt, der meine Frage ohne unnötige Kommentare beantworten kann, wäre ich sehr dankbar.
    Wahrscheinlich kommen solche Aussagen von Mitarbeitern des Anbieters.


    Ein wenig Höflichkeit würde auch nicht schaden...
    Schreib doch einfach den Autor des Tools an, ob er für die Version 3.x ein Update erstellt...


    Stefan

  • Falls meine Aussage unhöflich herüber kam, Entschuldigung dafür.
    Aber ich habe extra im Thread SOLARLOGCONFIG eine Frage bzgl. des Programms gestellt, da ich dazu eine Frage hatte.
    Die Antworten darauf waren irgendein Schwachsinn mit Datenschutz und dann gibt es eine Verlinkung zur SolarLog Seite.


    Das man kostenpflichtig bei SolarLog was kaufen kann ist mir auch bewusst, daher möchte ich ja wissen, ob die kostenlose Variante weiterhin funktoniert, da ich einen eigenen Server betreibe.


    Nochmals Entschuldigung für die Antwort, aber ich möchte eben meine Frage beantwortet haben und keinen Diskussionsthread daraus machen. Ich habe gesehen, dass der Autor ein halbes Jahr nicht mehr online war und deshalb habe ich hier nachgefragt.


    Danke