Projekt Tesla Model X

  • Ich bin sehr gespannt auf dieses Auto
    Weiss jemand wann Produktionsstart ist und wieviel Reservierungen Tesla schon vorliegen??

  • "es wird ein Preis auf Augenhöhe anderer Premium-SUVs angekündigt", laut AutoBILD


    Da bleib ich doch völlig entspannt. Ich finds nur lustig wie Menschen sich aufregen, die gar nicht verstehen können, dass andere nicht über das nötige Kleingeld verfügen, um sowas Massenmarktfähig zu machen. Kennen die die Löhne und Gehälter ihrer Nichtführungskräfte und sonstige nicht leitenden Angestellte nicht?


    Tja, als vor Jahren selbst der kleinste Hiwi Dank BANK einen Mercedes sich "leisten" konnte, dachten wohl viele Chefs daran, dass sie ihren Leuten wohl SUPER Gehälter bezahlen. Nur jetzt, wo die Banken mehr Sicherheit als Gegenwert wollen, bricht bei den Chefs die Welt zusammen. :mrgreen::mrgreen::mrgreen:

    Gruß PV-Express


    46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012

  • Ich finde das Ding auch interessant, vor allem weil es mitten ins Herz der Spritschlucker trifft. Allrad und das Antriebskonzept find ich auch gut, mal sehen wie das alles so wird


    Gruß

    6,6kWp West 92°, DN30°; 30xSolon Blue 220 an SB4000TL und 2100TL; 2008
    16,92kWp, davon 5,64kWp Ost 88°, DN30°;24xSchott Poly 235; 11,28kWp Süd -10°, DN10° 48xSchott Poly 235 an STP 15; 2011
    2,35kWp Südwest 72°, DN42°; 10xSchott Poly 235 an SB2100TL; 2011

  • Zitat von Herr L

    Ich bin sehr gespannt auf dieses Auto
    Weiss jemand wann Produktionsstart ist und wieviel Reservierungen Tesla schon vorliegen??


    Voraussichtlich wird die Produktion gegen Ende 2014 beginnen. Nach ursprünglichen Planungen hätte diese schon früher starten sollen.
    Vor 2 Tagen gab es in den USA die Bestellnummer 6218. In Europa liegt man wohl zur Zeit bei 7-800.
    Damit dürften zur Zeit grob 7000 Model X fest bestellt sein.

    Fahrzeug: noch Verbrenner

  • Zitat von Mühli

    Ich finde das Ding auch interessant, vor allem weil es mitten ins Herz der Spritschlucker trifft. Allrad und das Antriebskonzept find ich auch gut, mal sehen wie das alles so wird


    Hi Mühli
    Ich befürchte Frühbesteller könnten enttäuscht sein von der Reichweite. Es ist wohl die Erwartung da, dass die genauso hoch ist wie beim Model S. Es ist ja auch nicht nur die schlechtere Aerodynamik sondern auch Mehrgewicht und größerer zu klimatisierender Innenraum. Ich würde schätzen ein 85kWh X wird nur etwas mehr Reichweite als ein 60kWh S haben.


    Andererseits könnte es auch gut sein, dass Panasonic bei der Zelltechnologie bald weiter ist. 4000mAh anstatt wie jetzt 3400 wäre ein gewaltiger Schritt.

    Auf jeden Fall muss Tesla nach Erscheinen vom X beim S auch eine Version mit Allrad nachlegen. Wenn dabei der "Frunk" komplett verschwindet sollte dies verschmerzbar sein, da der Trunk ja groß genug ist.
    Gruß Helmut

    Fahrzeug: noch Verbrenner

  • Naja. Also der Cw-Wert sollte wohl mit 0,35 hinzukriegen sein, Model S hat wohl irgendwas mit 0,25. Frontfläche wird wohl ~10-20% größer ausfallen.
    Reifengröße ist bei beiden ja "groß", da wird sich nicht viel tun. Gewicht weiß ich jetzt nicht.


    Also schätze ich mal auf ca. 30% Mehrverbrauch, kann aber je nach Fahrprofil und Anteil der Rollreibung variabel ausfallen.


    Gruß

    6,6kWp West 92°, DN30°; 30xSolon Blue 220 an SB4000TL und 2100TL; 2008
    16,92kWp, davon 5,64kWp Ost 88°, DN30°;24xSchott Poly 235; 11,28kWp Süd -10°, DN10° 48xSchott Poly 235 an STP 15; 2011
    2,35kWp Südwest 72°, DN42°; 10xSchott Poly 235 an SB2100TL; 2011

  • Zitat von Mühli


    Also schätze ich mal auf ca. 30% Mehrverbrauch, kann aber je nach Fahrprofil und Anteil der Rollreibung variabel ausfallen.
    Gruß


    genauuuuuu....... :mrgreen:


    Tomyy

  • Einen 100 kwh akku als größte Variante muß Tesla schon bringen. Bin kein Freund von solchen "Schrankwänden", aber besser eine elektrische, als eine "stinkende" :D

    Elektromobile: Renault ZOE ZE40 Car Sharing und Pedelec

  • Zitat von Mühli

    Naja. Also der Cw-Wert sollte wohl mit 0,35 hinzukriegen sein, Model S hat wohl irgendwas mit 0,25. Frontfläche wird wohl ~10-20% größer ausfallen.
    Reifengröße ist bei beiden ja "groß", da wird sich nicht viel tun. Gewicht weiß ich jetzt nicht.


    Also schätze ich mal auf ca. 30% Mehrverbrauch, kann aber je nach Fahrprofil und Anteil der Rollreibung variabel ausfallen.


    Gruß


    Oje, 30 % schätzt du. :(
    Verstehe mich nicht falsch, ich meine nicht, dass deine Schätzung falsch ist sondern das darf :!: nicht sein.
    Damit ist die Langstreckentauglichkeit in Frage gestellt.
    Man könnte in der Praxis in der 60er Version wohl die Abstände zwischen den SC`s kaum mehr schaffen. Man muss ja dabei bedenken, dass das "volltanken" bei den letzten Prozent langwierig ist. Komfortabel und tauglich ist das Superchargernetz ja dadurch, dass man auf 80% aufladen kann in der Zeit wo man sich einen Burger oben reinschiebt und unten was rauslässt.


    Bei den Reifen kann man sicherlich nichts verbessern, das kann nur schlimmer werden. Die Stirnfläche ist zwangsläufig größer. 10 bis 20 % mehr wie du schätzt kann man wohl als Fakt ansehen.
    Beim Mehrgewicht hoffe ich auf weniger als 300 kg. Das ist aber schon nicht so einfach, da wohl der zweite Antrieb vom Allrad allein sicherlich 100 kg oder mehr wiegen dürfte. Angesichts der eh hohen Masse (Model S wiegt 2100kg) wären das dann aber auch nur weniger als 15% mehr was X gegenüber S wiegen könnte.


    Der cw-Wert ist klar das entscheidende!
    Ich habe mal ein bisschen nachgeforscht und bin auf den Audi Q3 gestoßen. Der hat nur cw=0,32 was in im Bereich SUV in der Beziehung zum Klassenbesten macht.
    Ich bin mir sicher, dass Tesla noch besser sein könnte.
    Wenn man sich Model X anschaut sieht der ja auch gar nicht wie ein typischer SUV aus, sondern meiner Meinung nach eher wie ein Prius auf Anabolika. :wink:
    Auffällig bei den Bildern vom X ist, dass da viel mehr Platz zwischen Rädern und Radkasten ist als beim S. Das könnte ja darauf hindeuten, dass sich der Wagen stark absenken lässt, zumindest mehr noch als der S.
    Außerdem ist auf der Teslahomepage der X immer ohne Außenspiegel abgebildet. Könnte also sein, dass überall wo es die Gesetze zulassen der Wagen mit Kameras kommt.
    Ich hoffe deshalb auf einen cw Wert von unter 0,30.


    Mal eine Überschlagsrechnung ohne die dicke Fahrwiderstandformel zu benutzen:
    Verdammt! Selbst mit cw- Wert von 0,30 kriege ich das überschlagsmäßig nur wenig unter deine geschätzten 30% Mehrverbrauch hingerechnet. :(
    Gruß Helmut

    Fahrzeug: noch Verbrenner