Lohnt sich ein PV-Anlage wirklich in Deutschland?

  • Habe mir gerade einige Threads und die FAQ hier im Board durchgelesen. Lohnt sich eine PV-Anlage wirklich in Deutschland? Es gibt ja noch sehr viele Stimmen, dass die Rendite einer PV-Anlage zu gering ist.


    Hat jemand mal ein konkretes Rechenbeispiel für mich? Leider komme ich nicht ganz so mit den Rechnern bzg. Ertrag und Amortisierung klar.


    Habe Zuhause noch ein Solarmodul von IBC Typ 120S.


    max. 120W
    21V
    7,74A
    VPmax 16,8V
    IPmax 7,12A


    Gerne würde ich zum experimentieren das Modul mal nutzen. Was bräuchte ich noch an Zubehör und wo könnte ich das günstig kaufen?


    Zum testen würde ich doch nur ein Autobatterie und einen Solarladeregler mit bis zu 120W benötigen, dazu würde ich ja noch einen Spannungswandler 12V-DV/230V-AC brauchen, oder ginge das noch einfacher?


    Gruß MilanX

  • So funktioniert das nicht....


    Aktuelle PV Anlagen auf Häusern "rentieren" sich nur dadurch, dass man den kompletten Strom ins Netz speist und dafür 20 Jahre lang garantiert einen fsten Preis pro kWh bekommt. Siehe EEG.


    Derzeit sind das z.B. bei einer 5kWp Anlage auf dem Hausdach eben 51,8 ct /kWh.


    Nun überlegst Du Dir, was Deine Anlage in 20 Jahren (+ die Monate des Installationsjahres) voraussichtlich an Energie liefern wird und bekommst somit einen finanziellen Ertrag.


    Wie hoch der Energieertrag sein wird hängt von vielen Faktoren ab.


    Nun nimmst Du die Kosten Deiner Anlage und addierst laufende Kosten (Reperatur, Wartung, Versicherung, etc...)


    Wenn Du dafür einen Kredit aufnehmen musst, musst Du logsicherweise auch die Zinsen berechnen.


    Falsl Du das Geld hast berechnest Du Dir aus Deinem Gesamtertrag und den Kosten eben eine interne Verzinsung.


    Wenn Du mit dieser zufrieden bist, dann "rentiert" sich die Anlage.


    Wie man den Restwert einer 20 Jahre alten Anlage abschätzen soll weiß ich nicht. Als Pessimist würde ich einfach mal 0 Euro ansetzen.


    mfg

    24x Sanyo 205 HIP = 4,92kWp