Gibt es ein Spendenkonto?

  • Hallo,


    da wir gerade bezüglich Foren-"Schluckauf" über AdBlocker & Co reden: Gibt es ein Spendenkonto über das man das Forum auch anders unterstützen kann?

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    Twitter & Sonnenertrag


    L:70
    D:4
    T:1
    GroßMeisterLusche

  • Hallo,

    wir haben uns bisher immer wieder gegen ein Spendenkonto entschieden. Wir finanzieren das PV-Forum u.a. vor allem über Werbung.
    Mit einem Spendenkonto hätten wir wohl einen extremen Verwaltungsaufwand, da sicherlich viele der Spenden einen Rechnung oder Quittung über den Spendenbeitrag bei uns einfordern würden.
    Ebenso wären wir in einer moralischen Pflicht gegenüber den Spender, was evtl. Auswirkungen auf die Moderation und Ansprüche gegenüber dem PV-Forum mit sich bringen könnte.
    Die Besucher und User des PV-Forum können uns daher unterstützen, dass sie keine Werbeblock auf unseren Seiten einsetzen und somit die Weiterfinanzierung uns ermöglichen.


    Gruß Elektron

  • Das ist schade, ich würde mich freuen, wenn ihr Euch anders entscheiden würdet.


    Das Problem, dass jemand wegen der Spende eine Sonderbehandlung bekommt sehe ich ehrlich gesagt nicht. Ich denke, dass sich die Beträge meist im unteren zweistelligen Bereich bewegen würden, sodass man dadurch keine Sonderbehandlung ableiten könnte.
    Dass privat Geld für ein Forum gespendet wird, kenne ich von einigen kleineren, privaten Foren. Dass es da Probleme mit Spendenquittungen gab, wüsste ich nicht.


    Naja, wie gesagt, ich würde mich freuen, wenn ihr es Euch anders überlegt.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    Twitter & Sonnenertrag


    L:70
    D:4
    T:1
    GroßMeisterLusche

  • Bekommt man Spendenquittungen nicht sowieso nur von gemeinnützigen Vereinen und Parteien? Da das Forum keines von beiden ist (ist doch eine GmbH, oder?) sehe ich da gar keinen Anlass...


    Bekommt das Forum denn allein schon für das Anzeigen der Werbung Geld, oder nur, wenn auch jemand draufklickt? Denn wenn ich mit dem Smartphone im Forum bin, sehe ich zwar die Werbung. Aber klicken tue ich nicht drauf...


    Sonnige Grüße

    Private PV-Anlage (Inbetriebnahme ca. 07/2019):
    19,84 kWp | Heckert NeMo2.0 60M 310W | E3/DC S10 E PRO (13 kWh Speicher) | SMA SB3.6
    Bürgersolaranlage (seit 04/2009):
    25,2 kWp | Sharp NT175E1 | SMA SMC8000TL | SMA WebBox | SunnyPortal

  • Das mit der Einflussnahme kann man sicher unterbinden - nur Spenden von Privatpersonen zulassen.


    Spendenbeleg braucht auch niemand - kann keiner absetzen.


    Das meiste ist wohl google-Werbung und für die gibt es i.d.R. eine feste Vergürung pro Click. Views werden kaum noch bezahlt.

  • So hatte ich mir das auch gedacht:
    Wer über Werbung bezahlen will der clickt mal hier und da an. Wer keine Werbung sehen will (wie viele) und dem das Forum wichtig ist (so wie mir und hoffentlich einigen anderen), der lässt mal hin und wieder fünf, zehn oder zwanzig Euro springen.
    Dass jemand glaubt, dass er sich für 20 Euro VIP-Rechte kauft glaube ich nicht. Zu Spendenquittungen und Rechnungen im privaten Bereich wurde ja schon was gesagt, das sehe ich ähnlich.


    Gewerbliche Spenden sehe ich hingegen auch kritisch. Dafür wird hier viel zu offen die Meinung gesagt.


    Darf ich mal fragen was Euch im Monat die Infrastruktur kostet?

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    Twitter & Sonnenertrag


    L:70
    D:4
    T:1
    GroßMeisterLusche

  • Zitat von Elektron

    wir haben uns bisher immer wieder gegen ein Spendenkonto entschieden.
    Wir finanzieren das PV-Forum u.a. vor allem über Werbung.


    Wenn keine Spenden geplant oder nicht als sinnvoll erachtet werden,
    könnte man doch z.B. T-Shirts mit dem Aufdruck "photovoltaikforum.com " verkaufen,
    oder auch die Kaffeetassen, die bislang nur als "Gewinn" verschickt wurden,
    pp.
    Mit einem gewissen Aufpreis lassen sich da Gewinne realisieren.


    Ich wäre sicherlich ein User, der sich gerne mit solchen Produkten eindecken würde.
    Und ich denke, da bin ich nicht alleine im Forum :wink:


    Rainbow

    PV Anlagen: 26,96 KWp


    Smart ed


    MJK: 29; D: 1