SMA Spot und Wechselrichter steuern

  • Guten Morgen,


    ich verwende schon sehr erfolgreich einen Raspberry PI mitsamt der Software "SMAspot" . Diese lädt mir die Daten in PV Output hoch und ich kann mir die Daten wunderbar überall anschauen.


    Nun zwei Ideen:


    Ist es machbar mittels des Volkszählers und dem IR Schreib Lesekopf von dem hilfsbereiten VZler "Udo" meinen Verbrauch bzw. Einspeisung (in Watt) aus meinem Zähler EMH 300 ED auszulesen und auch in das Portal einzuspeisen?


    Zweite Frage: Wäre es auch möglich über den Raspberry und dessen Software SMAspot die Leistungsbegrenzung zu steuern? Ich habe z.B. eine Wärmepumpe die gerne mehr Strom haben würde aber ich z.B. mittags in die Begrenzung reinlaufe. Ich hätte 4600 Watt Leistung am Wechselrichter, darf aber ja nur 4000 einspeisen. (bei 5800 Watt Leistung auf dem Dach).
    Sprich ich meine dass der PI erkennt wenn weniger als 4000 Watt tatsächlich eingespeist werden, er die Beschränkung aktiv anpasst bzw. ausschaltet. Mit der Software von SMA ist dies ja "händisch" möglich.

  • Angenommen der Zähler geht, so hat man die Einspeisung. Danach kann man wie in http://www.photovoltaikforum.c…cher-schalten-t90115.html sich ein Script basteln, das die momentane Leistung liest und dann ein Programm startet. In diesem Fall dann wohl smaspot. Voraussetzung ist dann, dass smaspot nicht interaktiv läuft sondern per Parameter einfach die Leistungsregelung ändern kann. Hab auf die Schnelle nicht raus gefunden ob es das kann. Kann aber bestimmt jemand was dazu sagen, der das Programm hat :-)

  • Genau das würde mich auch interessieren. Aktuelle Einspeisung ins Netz = PV - Eigenverbrauch (über den Zähler ermitteln) und dann die Begrenzung dynamisch an den Wechselrichter schicken.


    Der SMA Homemanager kann das auch, wird sich aber frühestens in 15 Jahren amortisieren. Alles was dazu nötig ist, wäre ein Raspberrypi mit dem IR Empfänger für den EHZ und Netzwerk/ WLAN Zugang zum Wechselrichter. Kann nicht mal jemand mit Homemanager den Netzwerkverkehr mitschneiden?
    Grüße
    Oliver

  • Zitat von rgr

    Voraussetzung ist dann, dass smaspot nicht interaktiv läuft sondern per Parameter einfach die Leistungsregelung ändern kann. Hab auf die Schnelle nicht raus gefunden ob es das kann. Kann aber bestimmt jemand was dazu sagen, der das Programm hat :-)


    Zumindest kann smaspot seit der kürzlich veröffentlichten Version 2.2.8 den WR über Speedwire auslesen. Geht bei mir hervorragend. Wenn jetzt jemand das Leistungsregelprotokoll mitschneiden kann, wäre vielleicht die Implementierung einer solche Leistungsregelung möglich.


    Es geht sicher interaktiv, wenn man z.B. per cronjob jede Minute die Werte abfragt und die Leistung stellt. Gibt es überhaupt eine technische oder gesetzliche Vorgabe, wie zeitnah die 70%-Leistungsregelung vorzunehmen ist? Echtzeit ist sicher nicht notwendig.


    Gruß
    s-s

  • Hi,


    Zitat von Paddo5819

    Ist es machbar mittels des Volkszählers und dem IR Schreib Lesekopf von dem hilfsbereiten VZler "Udo" meinen Verbrauch bzw. Einspeisung (in Watt) aus meinem Zähler EMH 300 ED auszulesen und auch in das Portal einzuspeisen?


    Ja das geht sobald Du die Werte hast :-) siehe http://pvoutput.org/help.html#api-addstatus


    Die Parameter v3 und v4 sind Dein Freund.


    Das ergibt dann solche Grafiken (5 min. Raster):




    In meinem eigenen Logger sieht es so ähnlich aus (2 min. Raster):



    Knut

  • Über eine Anleitung wie man den Raspberry mit dem EMH300EL Zähler verbindet und die Daten in PVoutput lädt wäre ich sehr sehr dankbar!


    :danke:

  • Zitat von Paddo5819


    Zweite Frage: Wäre es auch möglich über den Raspberry und dessen Software SMAspot die Leistungsbegrenzung zu steuern?


    Ja, geht wohl jetzt, über Speedwire. Ein Teilnehmer hier aus dem Forum hat den Entwickler von sma-spot zu einer Lösung animiert, zu finden im sma-spot Forum.
    Damit steht der dynamischen 70%-Regelung per preiswerter Eigenlösung nichts mehr im Wege. Tests stehen aber noch aus.
    Ich werde mich über die Feiertage mal damit beschäftigen.


    Gruß
    soli-sola