Bester Montageplatz für Wechselrichter

  • Hallo an alle,
    würde mal gerne eure Meinung lesen bezüglich eines Montageplatzes für einen WR SMA 5000 TL .


    Habe hier im Forum schon einiges gelesen, das einige Betreiber ihren WR zusätzlich mit Lüftern kühlen.


    Da in den nächsten Wochen meine Anlage montiert wird bin ich noch am suchen für einen optimalen Montageplatz meines WR.


    Der Heizungsraum wäre von der Optik der ideale Platz hier würde der WR niemanden stören,die alternative wäre ein Partyraum für kleinere Familienfeiern ( 3-4 mal im Jahr ).


    Der entscheidende Punkt ist das ich im Heizungsraum ( 16° ) einen Temperaturunterschied von +3 Grad zum Partyraum ( 13° ) habe.


    Nun meine Frage, sind diese 3° zu berücksichtigen oder kann ich diesen Unterschied bei der Montage des WR vernachlässigen.


    Bin für jede Antwort dankbar
    Gruß Anfänger

    Module: 27x Sanyo HIP210 NHE1/5,67kWpWechselrichter: 1x SB 5000 TL MS

  • Zitat von Anfänger

    Hallo an alle,
    würde mal gerne eure Meinung lesen bezüglich eines Montageplatzes für einen WR SMA 5000 TL .


    Besteht die Möglichkeit, den WR unter dem Dach zu installieren? Hier herrschen in der Regel auch kühlere Temperaturen.
    In jedem Fall wäre es hier kühler als im Partyraum oder im Heizungskeller.


    Vom Partyraum ist auch abzuraten. Falls Sie diesen nutzen (zu geringer Abstand der Personen zum WR).

    3,63 kWp mit 22 SW 165 poly
    2 x SMA 1700 E
    Dachneigung 27° bei 0 Grad Südausrichtung

  • PVFG


    Meinst du mit kühleren Temperaturen die Temperatur im Winter oder das ganze Jahr :?::?::?::?:
    Ich glaube doch dass es im Sommer unter dem Dach wärmer als 13 Grad wird.

    Module: 32x BP 3165S = 2 Strings a´16 Module =5,28kWp / Wechselrichter: 1x Sunways NT6000 Montagegestell: Schüco Datenlogger: SolarLog200 -->http://www.solarlog-home.de/kreissl

  • PVFG
    Montage unterm Dach ist nicht möglich.


    Vom Partyraum ist auch abzuraten. Falls Sie diesen nutzen (zu geringer Abstand der Personen zum WR).


    Was meinst Du damit ????


    Muss der Ort so gewählt werden das kein unbefugter den WR im Betrieb berühren darf.


    Übrigens denke ich wie Macfan geschrieben hat, das im Sommer die Temperatur im Keller sicherlich niedriger ist als am Dachboden.


    Gruß Anfänger

    Module: 27x Sanyo HIP210 NHE1/5,67kWpWechselrichter: 1x SB 5000 TL MS

  • Wenn der Heizungskeller nur 13° hat, dann spricht nix gegen ein Montage darin. Aber bitte vorher beim Kaminkehrer anfragen, ob der was dagegen hat.
    Partyraum ist eher nicht gegeignet. man weis nie ob Kinder nicht auf einen Kontakt greifen.
    Theoretisch kann man bestimmte WR auch im Freien montieren, aber ich würds nicht machen, obwohl bei Freilandanlagen darauf auch keine Rücksicht genommen wird.

  • montiere ihn nicht unters Dach ! Im Sommer wird's da mit Sicherheit wärmer als im Keller.


    Ansonsten würde ich - wie von Walter empfohlen - mit dem Kaminkehrer reden und den Heizungsraum bevorzugen. Die 3 Grad Unterschied zum Partykeller reissen's auch nicht raus.


    Da der SMA 5000 TL hermetisch dicht ist (IP für Aussenmontage geeignet) braucht er aber eine Kühlung um die Lebensdauer der Kondensatoren zu erhöhen. Das Teil wird bei mehreren Stunden unter Vollast "sauheiss". Abstandhalter (Metallrohrabschnitte und lange Schrauben) zwischen Wand und Montageplatte verbessern die Zirkulation zur Rückwand. Dort entstehen "heisse Inseln". Durch den Abstand kann man auch dorthin Luft blasen. Ich baue mir gerade Kühlkörper für die Rückwand die ich mit Federkraft anpresse und mit Wärmeleitpaste die Ableitung vom Gehäuse verbessere.


    Hier hat SMA nicht zuende gedacht. Der neue 3800er hat schon aktive Kühlung. Ansonsten ist der 5000er bei mir aber solide und zuverlässig.


    Viele Grüsse, Kurt (kuddi)

    IB: 16.06.05 Dach: 180°/48° Module: 38xBP3160=6,08kWp WR: 1xSB5000TL-MS (gekühlt)
    IB: 14.07.11 Dach: 180°/8° Module: 40xTrina180=7,20kWp WR: 1xPVI3.0+1xPVI3.6 (gekühlt)
    Logger:
    SL1000

  • Zitat von Walter

    Wenn der Heizungskeller nur 13° hat, dann spricht nix gegen ein Montage darin.


    Hallo Walter,
    der Heizungsraum hat 16° ( gemessen vor 2 Tagen ) allso 3° mehr als der Partyraum.


    Grüssle

    Module: 27x Sanyo HIP210 NHE1/5,67kWpWechselrichter: 1x SB 5000 TL MS

  • Zitat von Anfänger

    Hallo Walter,
    der Heizungsraum hat 16° ( gemessen vor 2 Tagen ) also 3° mehr als der Partyraum.


    Grüssle


    Ist doch egal. Und wenn der Raum 20° hat, ist auch nix kaputt. Die Wechselrichter sind auf ganz andere Temperaturen ausgelegt.
    Natürlich kann man durch ein geschicktes WärmeManagement die Lebensdauer nachhaltig verbessern. Wie man das macht ist natürlich jedem selbst überlassen. 8)

  • Zitat von Walter

    [
    Ist doch egal. Und wenn der Raum 20° hat, ist auch nix kaputt. Die Wechselrichter sind auf ganz andere Temperaturen ausgelegt.
    Natürlich kann man durch ein geschicktes WärmeManagement die Lebensdauer nachhaltig verbessern. Wie man das macht ist natürlich jedem selbst überlassen. 8)


    Da bei mir in den nächsten Wochen auch die intallation der PV Anlage bevorsteht übrigens auch mit SMA WR und ich in Sachen Warmwasserbereitung etwas unternehmen will werde ich eine Wärmepumpe im Keller aufstellen die ihre Wärme der Umluft im Keller entzieht. Da dies den Keller um 3-5° abkühlt kann das dem WR eigentlich nur gut tun :wink: Ich habe diese Thematik an anderer Stelle(Off Topic) schon mal angeregt :!: Wenn die Sache mal am laufen ist meld ich mich wieder ist im Vorfeld immer schlecht zu sagen wie sich solche Gedanken in der Realität auswirken :?

    Sonnige Grüße
    Rainer
    33 Solara 890 TIM 190 W Mono
    1x SMA SB 2100
    1x SMA SB 3800
    Leistung nach Messprotokoll 6.38 KWp

  • WRainer hat folgendes geschrieben:

    Zitat

    will werde ich eine Wärmepumpe im Keller aufstellen die ihre Wärme der Umluft im Keller entzieht


    ...ich fürchte das funktioniert nicht wirklich, da Luft nur ein geringes Speichervermögen für Wärme hat, die Wärme ist dem begrenzten Luftvolumen ratz-fatz entzogen...



    respectfully


    Luke