pv-leistung stark ueberdimensionieren?

  • Zitat von Ralf Hofmann

    bei 72-Zellern 99 x 196 cm ist das normal.
    Den genannten Spannungswerten nach kommt das hin mit großen 72-Zellern.


    ...wie kommst Du auf die Zellgröße?


    Lt. Aufkleber haben die Module die Abmaße von 1956x992, die Standardgröße für 72 zellige Module mit 156x156mm Zellengröße.


    Allerdings haben die Module auch eine Toleranz von +/-5%, was bedeutet, dass 304Wp noch in der Toleranz liegen.


    Gruß Helios

  • Zitat von towa-thailand


    warum werden leistungsangaben nicht realistisch angegeben?
    woher kommt der quatsch mit 25 grad zellentemperatur, wo es doch klar ist, dass diese temperatur eigentlich
    immer deutlich hoeher liegt?


    Weil die Werte unter Testbedingungen in einer Halle gemessen werden.
    Sollest dir mal das Datenblatt anschauen.
    Auf deine höheren Temperaturen kann man dann ja leicht umrechnen.


    Sei froh das du so einen hohen Ertrag hast.
    Schau mal hier nach D, wir haben zwar knapp 0 Grad aber seit gefühlten Wochen keine wirkliche Sonne mehr.
    Nur noch Nebelpampe :(

  • Hi,


    Zitat von Helios

    ...wie kommst Du auf die Zellgröße?


    Lt. Aufkleber haben die Module die Abmaße von 1956x992, die Standardgröße für 72 zellige Module mit 156x156mm Zellengröße.


    klar, große 72-Zeller mit 6" Wafern. Das meinte ich ja. Die haben heutzutage um die 320 Watt.

  • hallo!


    da mein wechserichter derzeit nicht funktioniert,
    http://www.photovoltaikforum.c…r-di-mess-srr-t96579.html
    hatte ich zeit, die module zu messen.


    jedes modul wurde auf spannung und kurzschlussstrom gemessen.
    keine auffaelligkeiten!


    ca. 40 volt leerlaufspannung, ca. 8 ampere strom.


    diese werte wurden bei sonne, klarer himmel, sonnenstand fasst senkrecht auf den modulen ermittelt.
    und es war und ist hier derzeit kalt, unter 20 grad, leichter wind.
    auch wurde die spannung gegen erde gemessen, jeweils plus und minus. (jedes modul einzeln)
    habe dort zwischen 150 und 350 millivolt... aber keine ahnung, was nun gut oder schlecht ist...


    was nun aber auch klar sein sollte, die module sind falsch gelabelt.
    die werte fuer leelaufspannung und strom entsprechen den 250 watt-modulen des herstellers.
    da diese gleiche abmessungen haben, koennte das so sein.
    nun ist auch der ertrag der anlage plausibel...


    viele gruesse,
    towa

    sonnige gruesse aus THAILAND,
    towa


    1. Off-Grid SMA SMC6000TL + SMA Island 6.0 - Lifepo4 48V, 320Ah - 6.5 kWp (NOTC)
    2. Off-Grid PIP2424MSX - 2.0 kWp (NOTC) - Lifepo4 25V, 400Ah