Module von Solarwatt

  • Hoffentlich meine letzte Frage zum Thema Solarmodul.
    Hat jemand Erfahrung mit der Fa. Solarwatt ? Kann man die Modulqualität generell empfehlen ? Zu den neuen
    Glas/Glas - Modulen mit Alurahmen ( ab April 2013 ), die mich besonders interessieren, gibt es wahrscheinlich noch nicht
    viel zu berichten, oder ? Handelt es sich wirklich um Hochqualitätsmodule ?
    :juggle::oops:

  • Hallo, habe heute 20 Module bestellt. Stelle mich also als Versuchskaninchen für eine neue Modulgeneration zur Verfügung.
    30 Jahre Produktgarantie hört sich gut an. Werde mich wieder melden und meine Eindrücke schildern. Bis dann....

  • Zitat von edenwilli

    Hallo, habe heute 20 Module bestellt. Stelle mich also als Versuchskaninchen für eine neue Modulgeneration zur Verfügung.
    30 Jahre Produktgarantie hört sich gut an. Werde mich wieder melden und meine Eindrücke schildern. Bis dann....


    Hallo Edenwilli,


    Sind das die "SOLARWATT 60 style", die du bestellt hast?
    Ich habe mir aus Interesse mal das Datenblatt angesehen. Persönlich finde ich es gut, dass Sie die Langlebigkeit und Nachhaltigkeit in den Vordergrund stellen (30 Jahre)
    Das Glas-Glas Konzept hat auch vom Konzept einen charmanten Vorteil im Vergleich zu Glas-Folie.
    Wenn Front- und Rückglas in gleicher Weise thermisch vorgespannt sind, kannst du darauf Trampolin springen ohne Mikrorisse in den Zellen zu bekommen (bitte trotzdem nicht ausprobieren), da Sie sich biegetechnisch gesehen in der neutralen Zone befinden und keinen Zug- oder Druckspannungen ausgesetzt sind.
    Und das Glas hält Umwelteinflüssen sicher auch länger stand, als 'ne noch so gute Verkapselung mit Kunststofffolie.
    Hört sich jedenfalls erst einmal alles schlüssig an.
    Wie sind denn die Preise im Vergleich zu China-Standardware???
    Das rahmenlose teiltransparente Glas-Glas Modul, macht auch einen sehr schicken Eindruck.
    Das ist natürlich zu schade für das Dach, eröffnet aber andere Anwendungsmöglichkeiten, bei denen die Aesthetik eine große Rolle spielt.
    Vorausgesetzt die Module sind tatsächlich viel langlebiger als der Standard (was zu beweisen ist) rechnen sich über die länger Laufzeit irgendwann auch die höheren Anschaffungskosten. Besonders, wenn du einen hohen Anteil an Eigenverbrauch hast.


    Mirakulix


    PS: Einer muss ja dass Versuchskaninchen spielen :danke:
    http://www.solarwatt.de/filead…ARWATT_60_style_dt_02.pdf


    (http://www.solarwatt.de/filead…/SOLARWATT_60_rail_dt.pdf)

  • Hallo,


    ich denke auch, dass Solarwatt gute Qualität liefert.
    Besonders interessant finde ich auch immer die rahmenlosen Varianten, übrigens auch für den normalen Dachbereich, insbesondere auch bei flacher geneigten Dächern
    - bessere Kühlung (kein rückseitiger Wärmestau an den Rahmenleisten)
    - bessere Selbstreinigung Schmutz und Schnee
    - elegantere Optik
    - bessere Ökobilanz
    - ...
    Das rahmenlose Doppelglas-Modul von Solarwatt erscheint mir sehr interessant.
    Centrosolar hat auch so eine Variante im Programm.


    Man braucht nur entsprechend gut geschulte bzw. geübte Monteure mit Erfahrung bei der fachgerechten Montage rahmenloser Module. Man erspart sich dann langfristig auch einiges an Reinigungsaufwand...


    Gruß

  • Hallo zusammen,
    vielen Dank für die ermutigenden Worte. Der Händler hat mich wegen des Preises um Diskretion gebeten, da er persönlich
    an meinem Projekt der unabhängigen Stromversorgung interessiert war, hat er mir halt einen sexy Preis gemacht mit der
    Auflage, sich meine Anlage anschauen zu dürfen. Atomstromunabhängige Anlagen gibt es in Frankreich noch nicht viele.
    Jedenfalls sind die Module in meinem Fall günstiger gewesen, als die Module von Centrosolar ohne Alurahmen.
    Da ich ein Angsthase bin und höllischen Respekt vor der Unberechenbarkeit von Glasscheiben habe, insbesondere der Randempfindlichkeit, beruhigt mich der Alurahmen bei der Freilandaufstellung ungemein. Ausserdem kann ich mir
    vorstellen, dass es einfacher und sicherer ist mit dieser zusätzlichen Modulumrandung den Glasrand abzudichten.
    Sonnige Grüsse aus S/W - Frankreich

  • Zitat von Miraculix


    Wenn Front- und Rückglas in gleicher Weise thermisch vorgespannt sind, kannst du darauf Trampolin springen ohne Mikrorisse in den Zellen zu bekommen (bitte trotzdem nicht ausprobieren), da Sie sich biegetechnisch gesehen in der neutralen Zone befinden und keinen Zug- oder Druckspannungen ausgesetzt sind.


    so einen Mist kriegt man selten zu lesen :roll:

  • Zitat von jodl

    so einen Mist kriegt man selten zu lesen :roll:


    Das Trampolinspringen war weder als Empfehlung gedacht, noch ist die Idee auf meinem eigenen Mist gewachsen.
    Wie zu sehen, wird sowas auch gerne mal als Marketinggag genutzt.
    http://www.youtube.com/watch?v…ure=player_embedded#t=29s


    und das ein Glas-Glas Modul (im Gegensatz zu Glas-Folie) auch bei Durchbiegung Zug- und Druckspannung der Zellen und damit die Bildung von Mirkorissen vermeiden hilft, ist kein Mist sondern Physik :mrgreen:


    Nichts für Ungut
    Mirakulix

  • Hallo,


    sorry, dass ich diesen alten Thread wieder hoch hole aber er ist in der google Suche einer der ersten Treffer zum Thema "Solarwatt Meinungen" und der einzige in einem Forum.
    Wie schaut es denn mittlerweile aus, sind die Module zuverlässig? Und hat schon mal jemand den Akku MyReserve von Solarwatt probiert? Es gibt ja gefühlt hunderte Anbieter von Solarmodulen + Akkus, da ich aus der Nähe von Dresden komme würde ich Solarwatt bevorzugt kaufen wenn die Qualität stimmt.

  • Hallo BurtGummer,
    ich habe mir damals diese Module gegönnt ( 20 Stück ). Die Verarbeitung finde ich sehr gut ! Leider habe ich erst
    2 dieser Module versuchsweise installiert, um diese mit den hochwertigen Sanyo HIP-zellen zu vergleichen.
    Auch diesen Test haben die Module mühelos bestanden. Ich habe die Module vor 2 Jahren zum Einführungspreis
    hier in Frankreich gekauft. Nicht zuletzt wegen der langen Garantiezeit und der mechanischen Stabilität, da ich eine
    Freilandaufständerung geplant hatte. Die beiden Module arbeiten jedenfalls bis heute einwandfrei.


    Viele Grüsse Edenwilli