Unterschied zu Vortag

  • Hallo,


    endlich loggt der Volkszähler, und der SA stellt dar :D


    Frage:
    warum wird der Tag von gestern (ich habe erst 4 Tage) in der Prognose so viel schlechter mit Absolutwerten dargestellt, als er es wirklich war?


    habe mal die beiden Bilder heute mit Prognose
    und heute mit TOP (eben gestern) eingestellt
    Prognose sollte doch = TOP, oder?


    Danke und Gruss

  • Hi sollner11,


    die Beschreibung der Solarleistungshochrechnung findest du unter:
    http://forum.solaranalyzer.de/viewtopic.php?f=12&t=80


    Insbesondere dürfte Dich interessieren:


    Zitat

    Wenn Deine Anlage heute bspw. um 12 Uhr 50% des Ertrages eingefahren hat, den sie normalerweise an einem wolkenlosen Tag der gleichen Jahreszeit (Ø-Top-Tag) einfahren würde, dann kann man davon ausgehen (wenn sich das Wetter nicht grundlegend ändert), dass es auch gegen Abend nur 50 % des wolkenlosen Tages sein werden.


    In Deinem Screenshot ist erkennbar, dass Du um 07:15 Uhr etwa 80% des gestrigen Ertrages zur gleichen Uhrzeit eingefahren hast. Darum werden für den Rest des Tages auch nur ca. 80% angesetzt. So ganz grob erklärt.


    Viele Grüße
    Stephan

  • danke für die Antwort,


    sah tatsächlich kurze Zeit später schon anders aus ...offensichtlich weil gleiche Erzeugung wie Vortag war
    jetzt ist es ziemlich Deckungsgleich
    der heutige Tag ist sozusagen "wolkenlos", Täler von gestern werden gefüllt, einige Spitzen aber auch nicht erreicht


    Gruss

  • Yep! Vielleicht sollte ich ranschreiben:


    "This function is for entertainment purposes only!"


    :mrgreen:


    Die Funktion hat aber ernsthaften Hintergrund: Ich bekomme für meine eigene Anlage nämlich täglich eine Globalstrahlungsprognose von einem Wetterdienstleister geliefert. Mit meiner Funktion kann ich somit eine echte Leistungsprognose basierend auf der Wetterprognose erstellen.


    Leider sind die Tarife für anlagennahe Globalstrahlungsprognosen jenseits von gut und böse, so dass sich für mich ein entsprechendes Angebot nicht lohnt.


    Freundliche Grüße
    Stephan

  • Zitat von SunicsDE


    Die Funktion hat aber ernsthaften Hintergrund: Ich bekomme für meine eigene Anlage nämlich täglich eine Globalstrahlungsprognose von einem Wetterdienstleister geliefert. Mit meiner Funktion kann ich somit eine echte Leistungsprognose basierend auf der Wetterprognose erstellen.


    Leider sind die Tarife für anlagennahe Globalstrahlungsprognosen jenseits von gut und böse, so dass sich für mich ein entsprechendes Angebot nicht lohnt.


    Die Funktion ist mittlerweile verfügbar, siehe: http://docs.solaranalyzer.de/p…gsprognosebasierenda.html