• Auch interessant aus dem Wiki-Artikel :

    "Finanzierung durch die Justiz:

    Insgesamt verteilen die Gerichte in Deutschland etwa 100 Millionen Euro pro Jahr aus eingestellten Verfahren an gemeinnützige Organisationen. Dabei sind Richter und Staatsanwälte frei in der Entscheidung, an welche Vereine das Geld geht. Kontrolliert wird die Vergabe nicht"=O


    lg,

    e-zepp

  • Insgesamt verteilen die Gerichte in Deutschland etwa 100 Millionen Euro pro Jahr aus eingestellten Verfahren an gemeinnützige Organisationen.

    ...ein einfacher "e.V." ist jedoch nicht zwingend gemeinnützig, genauso muss ein Verein, um Gemeinnützigkeit zu erlangen, nicht zwingend im Vereinsregister eingetragen sein.


    Ich halte es für extrem unwahrscheinlich, ja, ausgeschlossen, daß auch nur einer dieser Vereine die Gemeinnützigkeit erlangt hat und von den o.g. 100 Mio € auch nur theoretisch einen Cent bekommen haben könnte.

    Seit 24.10.2019:
    6,93 kWp, 21 x Winaico WSP-330PMX, DN 35°, Süd (-15°)

    Kostal Plenticore+ 5.5 mit BYD Battery-Box 6.4H

  • Am Bedenklichsten finde ich ja immer die "Institut für xyz e.V."-Vereine. Das ist mir bei nem anderen Thema schon mehrfach aufgefallen. Da sitzen dann auch gerne mal Vertreter in irgendwelchen Diskussionsrunden und werden als "Herr A vom Institut für XYZ" vorgestellt. Also ohne die Info, dass das ein Verein wäre.


    Da wird dann wirklich der Eindruck erweckt, dass die Leute von öffentlichen Institutionen kommen. Der Effekt ist nicht unerheblich. Viele Menschen neigen meiner Erfahrung nach dann dazu, denen einen Vertrauensvorschuss zu geben, weil man da eher Neutralität erwartet.

  • Man darf sich Experte, Sachverständiger und Institutsleiter nennen. Das einzige was du machen muss ist , irgendein Gewerbe eintragen lassen, das nicht genehmigungspflichtig ist


    Aber als amtliche Quelle werden in den öffentlich rechtlichen Sendern nicht selten sogar Vertreter von Denkfabriken (Gestern wieder) ausführlicher befragt ( vor allem nicht hinterfragt)


    2% des BIP für Kriegsspiele ist halt wichtiger , als die Vorgabe von 4% für Bildung der UNO und OECD


    Welchen Status hat bitte die Münchner Sicherheitskonferenz?


    So als Hinweis, das ist keine Organisation der Nato, der EU, der UN, oder des Verteidigungsministeriums!

    na zum Glück ist jetzt München endlich Gesellschafter geworden, um den Bestand langfristig zu sichern !


    Das Davos höher eingestuft wird, als die UNO Vollversammlung, ist eh klar oder ? Wer und was ist Davos ?


    Es gibt noch viel 'schönere' Vereine, wo ihr niemals Mitglied werden könnt !

    Stichwort Deutsch, Familie .....


    Also wäre ich jung und flexibel , würde ich mir 100% einen Verein zu legen. :P

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010