• Naja, PV-Berlin,


    dass große Geschäft wird man mit Bewohnern monovalent versorgter Passivhäuser mit PV- und Speicher bei einem verbleibenden Netzbezug von sicher unter 1000 kWh im Jahr (bei 3,5 Personen im Haus) nicht mehr machen können, oder?


    Zumal gemäß "den Sozialismus im Lauf, halten weder Ochs noch Esel auf" eine Strom-Grundsicherung von "500kWh-pro-Kopf" durchaus kommen könnte.


    Gruß


    ElektroZW

  • Es ist doch egal, selbst wenn du nur 50 kWh aus dem Netz beziehen musst/ möchtest, zahlst du bald 100 € netto im Monat Grundgebühr. Dafür brauchst du nicht mehr an die Tanke, hast keinen Gasanschluss mehr, keine Wartung der Therme, keinen Schornsteinfeger.


    In der Grundgebühr sind alle deine BEV drin, die du dann weltweit 'kostengünstig' für einen schmalen Taler von sagen wir mal 40 Cent je kWh überall betanken kannst.


    #Wir' bieten sogar an, dass sich alle (auch Mieter) an Projekten der EE beteiligen können.


    Z.B. 50 GWp in Nordafrika für 1.500 € je kWp! + einer Managementgebühr von 50,00 € p.A.


    *von irgendwas müssen wir halt auch leben !


    Wenn mir e-on 1 Jahr meinen Stundensatz zahlt und mir 5 Kids gibt, haben wir garantiert den Sack zu!


    Der Witz ist ja, möglichst wenig eigenes Kapital einzusetzen und möglichst viel Kapital vom Steuerzahler, Stromkunden und den Banken 'arbeiten' zu lassen !


    Damit es wieder heißt:


    Die hohen Investitionen und hohen Risiken kann nur die Privatwirtschaft tragen, deshalb müssen wir dem Markt freie Hand geben und auch alles restlos privatisieren. z.B. Die Netzaufsicht , das müssen 'wir' ja besser können, als Beamte des Staates!

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Hallo PV-Berlin,


    Du glaubst ja nicht selbst, dass die Aufgeklärten ( u.a. in diesem Forum ) diese 100 Euro/ Monat noch bezahlen würden?


    Gastherme, Schornsteinfeger, Gasanschluss und Tanke? Was ist das denn? Wir leben in 2019, wer das noch nicht überwunden hat, wird wohl noch ein bisserl in Berlin zur Miete bei Dir wohnen und die "Managementgebühr" abdrücken müssen ;-)


    Obwohl eine BEV-Laderechnung vom Erstfahrzeug wird bei vielen Fernfahrten doch schön in die Höhe gehen, so dass eine Pauschale für viele interessant sein wird...


    Aber klar, bzgl. Investitionen wird sich jeder Kluge das am besten weitgehend durch das Kollektiv finanzieren lassen. Klappt bei der gegen die Interessen der Bevölkerung agierenden Politiker-Kaste insbesondere bei den Großprojekten/Großkonzernen ja immer besonders gut.


    Gruß


    ElektroZW

  • Es geht um die 100% Energiekosten der Volkswirtschaft !


    Die müssen 'nur' anders verteilt werden, also noch viel effizienter als Heute.


    Was bei der Wertschöpfung bestens funktioniert hat und sich bei der Staatsquote bestens bewehrt hat, sollte auch beim Thema Energie hervorragend funktionieren.


    Nur so kann unsere Wirtschaft ihre volle Wettbewerbsfähigkeit erlangen und nur darauf kommt es an.


    Ob da ein paar "Aufgeklärte" meckern, ist vollständig ohne Wirkung!


    Ich beschreibe das nur und biete meine Dienste auf dem freien Markt an! Leistung soll sich doch wieder lohnen, oder?

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • IWF: Emissionssteuer auf fossile Brennstoffe für Unternehmen

    Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat einen Bericht veröffentlicht, in dem die Einführung einer Emissionssteuer auf fossile Brennstoffe für Unternehmen, die für CO2 verantwortlich sind, die wirksamste und wirksamste Methode zur Reduzierung der Luftverschmutzung darstellt.


    Beispielsweise sollten sie eine Kohlenstoffsteuer einführen, die im Jahr 2030 rasch auf 75 USD je Tonne ansteigen soll.

    Etwa 50 Länder haben in irgendeiner Form ein CO2-Preissystem. Aber der globale Durchschnittspreis für Kohlenstoff liegt derzeit nur bei 2 USD pro Tonne und damit weit unter dem, was der Planet braucht.

    Links-Grün versiffte Unterwanderung schon im heiligen Gral des Kapitalismus 2.0?

    Die AfD bzw. Herr von Storch muss schon wieder Geld einsammeln, um das Abendland retten zu können.


    75 $ ? Das Ende des Wohlstandes, da es so ja keine Industrie mehr geben kann!

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • Der "Head of Airbus Public Affairs Germany" hat sich gegenüber Extinction Rebellion "etwas" im Ton vergriffen.


    Tweet hat er inzwischen gelöscht, was er sonst noch so rausgehauen hat gibt's hier archiviert:

    https://twitter.com/x_rtk/status/1183420282389717000


    Der Rechtfertigungstweet zur Löschung hat einen faden Rechtaussen-Beigeschmack:


    Bei mir wäre der am Montag nur noch mit Begleitung durch den Werkschutz aufs Gelände gekommen; um seinen privaten Krempel aus dem Büro abzuholen.


    Auf das "privat" kann er sich aus meiner Sicht nicht zurückziehen, nicht als Führungsperson. Da kann man sich derart unprofessionelle Kommunikation nie erlauben.

    Dass der Tonfall und Inhalt für einen Laden der u.a. Militärkrempel herstellt mehr als nur unangebracht ist, ist wohl offensichtlich.

  • Ich bin für diese Art der Kommunikation ganz sicher nicht der Richtige, um dies beurteilen zu können. Aber mit dem eurem Grundgesetz kenne ich mich aus.


    Mit seinem schönen Deutsche Auto umdrehen zu müssen, weil jemand das Recht war nimmt, zu demonstrieren, mit der Sorge um dem Entzug der staatsbürgerlichen Freiheit gleichzusetzen, ist ein starkes Stück aus dem Tollhaus und zeigt eindrücklich, wie die exzessive Nutzung der privaten Mobilität, die Gesellschaften auch im Geiste zerstört.


    Der Entzug des Demonstrationsrecht ist ein solcher Eingriff in die Grundrechte! Wo im Grundgesetzt steht, dass man überall uneingeschränkte Durchfahrt mit seinem PKW haben muss, liefert er uns noch nach ?


    Das macht die BSR jeden Tag tausende male in der Stadt, diese bösen Anarchisten.


    Fragt ihn bitte, und dann fragt ihn bitte auch noch, wer ihm diese Vokabel zur Verwendung, in einem solchen Kontext eingeflüstert haben soll.

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010

  • AfD will Politik zum Klimaschutz in Deutschland komplett stoppen

    Zitat

    Der Bundestag soll laut Antrag die Regierung auffordern, die Klimaschutzpolitik „vollständig zu revidieren“ und „alle diesbezüglichen Gesetze, Verordnungen und sonstigen Vorschriften“ zu beenden. Aus sämtlichen nationalen und internationalen Verpflichtungen sei auszusteigen. Die dabei vereinbarten Zahlungen sollten „vertragskonform“ beendet und alle für den Klimaschutz eingerichteten Planstellen „sozialverträglich“ abgebaut werden.


    https://www.welt.de/politik/de…mme-komplett-stoppen.html



    Ich mein, ist jetzt keine große Überraschung aber so klar formuliert haben sie es glaube ich bisher noch nicht.

  • nun ja, es ist ja weder ein muss, noch was zum rechtfertigen, wenn man nicht auf Klimaschutz steht. Keine Ahnung, wie die links-grünen auf das schmale Brett kommen sowas als selbstverständlich anzusehen ? Über einen Anteil von unter 1% in Dt. darf das noch jeder selbst entscheiden.

  • Und der Zeitpunkt, wie auch der Ort der Veröffentlichung sind kein Zufall.


    Selbstverständlich hat die AfD ausdrücklich die Interessen der Deutschen Bevölkerung im Sinn ! * der musste sein


    Oder anders formuliert, wer würde denn davon am meisten profitieren , wenn man das so durchzieht?


    Dass sie trotz vieler Juristen nicht checken, das ein Großteil ihrer Forderung totaler Humbug ist, überrascht ja nicht.

    Diese Rechtspartei ( Im Sinne der Gesetze) fordert ja schon bei anderen Themen den klaren Rechtsbruch mit dem Grundgesetz, der UN karte der EU Karta.


    Zum Glück ist Horst noch rechtzeitig aufgewacht und versucht jetzt nicht mehr, als Verfassungsorgan dem Folge zu leisten, sondern macht ganz schlicht seinen sicher sehr anstregenden Job auf Basis des Grundgesetzes!


    Liebe AfD ich meine, ihr müsst 75% im Bundestag zusammentrommeln! Aber bitte vorher alle Richter in Karlsruhe austauschen, sonst hakt es da!


    Der massive Anstieg der Öl.-, Gas.- und Steinkohle Importe ist ganz sicher im Nationalen Interesse!

    Warum?


    So kann man Freunden gute Deutsche Autos & Waffen verkaufen!


    Das dann mehr als 77 % des BIP hinter runterfallen interessiert die 'Volks-Ökonomen' nicht weiter, denn wer auf Prof. VWL Lucke Tripp ist, dem ist nicht mehr beizukommen ! Denn er hat eine ganz neue Lehre der Volkswirtschaft kreiert, die nur Dummbatzen wie ich nicht verstehen.

    Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation. *diese Signatur ist aus dem Jahr 2010