Frage an die Experten wegen der Strom Abrehnung

  • Hallo Freunde der PV Anlagen.
    Ich habe ein Problem mit der Strom Abrechnung ENBW
    Wir haben eine PV Anlage an 24.06.2012 in Betrieb genommen.
    An 05.07.2012 ist der Zähler Montiert worden. Die Anlage hat 21,8 KW.
    Also hat unsere Anlage vom 5.7.2012 bis 31.12.2012 10,1 KW Strom erzeugt.
    Das habe ich die 10,1 KW an die ENBW gemeldet. Jetzt kam die Abrechnung.
    Mir sind 4633 KWh mit 19,11 ct/KWh und 5467 KWh mit 18,13 ct/KWh Vergütet
    Worden. Alles was ich bis jetzt gewusst und verstanden habe war das, das von 0 bis 10 KW mit 19 ct und von10 KWh bis 21,8 mit 18 ct. Vergütet werden soll. Die Dame von ENBW hat das so erklärt.
    21,8 KWh das sind 100% und 10 KWh davon sind es 45,87 % Deswegen bekommen wir jetzt mit der Zone 1 4633 KWh mit 19 ct und mit der Zone 2 5467 KWh mit 18 ct vergütet. Angenommen 2013 erzeugt die Anlage 19KWh dann werden wir wieder keine 10 KWh zu 19 ct bekommen. Ist das wirklich so wie die Dame mir das erklärt hat? Habe ich dann das von 0 bis 10 und 10 bis 40 KWh Falsch Verstanden?
    :danke:

    Einmal editiert, zuletzt von eggis () aus folgendem Grund: Thread verschoben!

  • Bitte korrekte Maßeinheiten angewöhnen!


    kW nicht KW
    kWh nicht KWh


    10,1 KW erzeugt soll wohl eher 10,1 MWh bzw. 10100 kWh sein oder?


    Die DAme vom VNB hat recht.