Sun-Watch für Raspberry Pi

  • Hallo und ein gutes neues Jahr 2013!


    Hiermit möchte ich bekanntgeben, das der Sun-Watch nun auch für den preiswerten Linuxrechner Raspberry Pi (http://de.wikipedia.org/wiki/Raspberry_Pi) verfügbar ist.


    Somit gibt es nun eine preiswerte Alternative zur Komplettlösung für alle "Bastelwilligen" und "Linuxfreaks" ;-)


    Tschau
    Uwe

  • Hallo,
    das klingt sehr gut und interessant!
    Welche Zähler mit welchen Schnittstellen werden denn unterstüzt!?
    Bei mir wäre z.,B. die Konstallation 2x Elster AS 1440 (PV- / Zweiwegezähler mit Eigenverbrauchsregelung) und die USB-adapatierten IR Leseköpfe vom Udo auf der volkszaehler.org Seite.


    Welchen Preis muss ich da ansetzten?


    Danke und Gruss
    Alf

  • Hallo Alf,

    Zitat von abenn

    Welche Zähler mit welchen Schnittstellen werden denn unterstüzt!?
    Bei mir wäre z.,B. die Konstallation 2x Elster AS 1440 (PV- / Zweiwegezähler mit Eigenverbrauchsregelung) und die USB-adapatierten IR Leseköpfe vom Udo auf der volkszaehler.org Seite.


    Im Prinzip alle Zähler, die einen D0-Lesekopf mit SML- oder OBIS-ASCII Protokoll unterstützen.
    Der AS 1440 funktioniert, wenn auch mit schlechter Auflösung von 100Wh. Beim Sun-Watch muss aber nur der 2-Richtungszähler angeschlossen werden, da die Werte des Erzeugungszählers bereits aus den Wechselrichtern ausgelesen werden.


    Zitat

    Welchen Preis muss ich da ansetzten?


    Der Sun-Watch für 2 WR incl. Eigenverbrauchserfassung als RaspberryPi Image kostet brutto 199 EUR.
    (Ohne Hardware)


    Tschau
    Uwe

  • Hallo Uwe,


    wie sieht denn das Migrationsangebot für Bestandskunden aus?


    Gruß,
    Wolfram

  • Hallo Wolfram,

    Zitat von war

    wie sieht denn das Migrationsangebot für Bestandskunden aus?


    Du hast nach meiner Erinnerung die VirtualBox-Variante im Einsatz. Prinzipiell gilt diese eine Lizenz auch für die RaspberryPi-Lösung, solange damit nur eine Anlage geloggt wird. Ich schick Dir dazu noch eine Mail.


    Tschau
    Uwe

  • Ich hab nun den Sunwatch auf meinem Raspberry Pi laufen.
    Funktioniert einwandfrei, genauso wie auf der Alix-Plattform.
    Danke auch nochmal an Uwe Klatt für den fantastischen Support :danke:

  • Hallo Solaropa,

    Zitat von Solaropa

    was benötige ich, um einen älteren Sunways-WR vom Typ NTx000 mit serieller Schnittstelle an einen Raspi zu "schmieden"?

    Im Prinzip nur den USB/RS-485 Adapter.


    Tschau
    Uwe

  • Hi,


    Wie würde das denn praktisch aussehen (für mich als raspberry Neuling)?
    Ich kann das Sun-watch Image auf eine Sd Karte kopieren und dann funktioniert es im Raspberry?
    Wie funktioniert das dann mit Bluetooth für den WR und D0 Auslesekopf, einfach per USB anschließen?
    Quasi Plug & Play oder was muss noch gemacht werden bevor Sun-watch läuft?


    Vielen Dank
    Andy

    West (65°) 13x Yingli 250W 3,25kWp
    Ost (-115°) 16x Yingli 250W 4kWp
    Neigung 38°
    SMA Tripower 6000TL-20

  • Hallo Andye,

    Zitat von Andye

    Ich kann das Sun-watch Image auf eine Sd Karte kopieren und dann funktioniert es im Raspberry?
    Wie funktioniert das dann mit Bluetooth für den WR und D0 Auslesekopf, einfach per USB anschließen?
    Quasi Plug & Play oder was muss noch gemacht werden bevor Sun-watch läuft?


    Im Prinzip 3x Ja.
    Falls Probleme auftreten sollten, ist es aber hilfreich, wenn man schon Linuxerfahrung hat.


    Die "Plug&Play" Lösung ist eigentlich der "Hardware-Sun-Watch".


    Tschau
    Uwe