E-Mobilität - Austausch über Praxis / Erfahrungsberichte

  • Dieser Thread ist für den Austausch über Beiträge im Thread E-Mobilität - Praxis / Erfahrungsberichte gedacht


    ACHTUNG - in diesen Thread bitte auschließlich Erfahrungsberichte posten - Fragen, Wünsche o.ä. bitte dort :danke:


    Da es trotz vielfacher Auforderungen nicht möglich war, im Hauptthema ausschließlich Erfahrungsberichte anzufinden, aber ich mich nach über einer Stunde Aufräumzeit dazu entschlossen dort nur noch ausgewählte Beiträge aus diesem dazugehören Thread auf "Antrag" zu verschieben.

  • Am besten 5 Stunden lang zuparken und ein langes Verlängerungskabel mitnehmen...


    Gruß

    6,6kWp West 92°, DN30°; 30xSolon Blue 220 an SB4000TL und 2100TL; 2008
    16,92kWp, davon 5,64kWp Ost 88°, DN30°;24xSchott Poly 235; 11,28kWp Süd -10°, DN10° 48xSchott Poly 235 an STP 15; 2011
    2,35kWp Südwest 72°, DN42°; 10xSchott Poly 235 an SB2100TL; 2011

  • Zitat von open source energy


    Was mir immer wieder auffällt und warum ich froh bin, dass ich einen entsprechend großen Akku habe ist, dass Verbrenner Ladeplätze als Parkplätze nutzen...Das würde mich dann um so mehr ärgern, wenn ich an diesem Tag zwingend auf die Ladung angewiesen gewesen wäre..


    Ja, ist mir auch schon aufgefallen. Finde ich eine Frechheit, wenn schon ein Schild da ist. Rechtlich ist es irgendwie eine Grauzone.


    Schöne Grüße
    Gerald

    13,05kWp, 58 S-Energy je 225W 3 x SMA 4000TL-20. Inbetriebnahme 30.6.2010, 41 Module Westdach, 17 Module Ostdach.
    Verschattung Ostdach vom Kamin, von ca. Mitte Oktober bis Mitte März keine Sonne (Ostdach).
    Zum Solarlog
    Renault Twizy

  • Zitat von open source energy

    Ich fahre jetzt seit mehr als einem Jahr EV, ich habe bis heute noch keinen Tag an dem ich an der Praxisuntauglichkeit gezweifelt habe.


    Böser Formulierungsfehler :mrgreen:


    Das mit den APrkplätze ist echt böse. Ähnlich läuft das ja mit den Mutter Kind Parkplätzen. Außer das man die "Täter" ordentlich "zur Sau" macht, kann denen nicht viel passieren... :evil:


    Ich habe zwar leider noch kein Emobil, aber ich kann nur positives von meienr ausgibigen probefahrt mit einem Renault kangoo ZE Maxi berichten. Für meien aktuelle Bauphase ideal, aber da es nur für 90% der Fharten taugen würde, war es mir mit 30k EUR etwas zu kostspielig. zudem sind die Leasingraten extrem überhöht. :roll:

  • Hier ein Bsp eines neuartigen BMW mit Induktionsladung und einem FAKE Auspuffrohr.. .


    Wusste gar nicht, dass die schon so weit sind!

  • Is das der i3 ? :lol:


    Gruß

    6,6kWp West 92°, DN30°; 30xSolon Blue 220 an SB4000TL und 2100TL; 2008
    16,92kWp, davon 5,64kWp Ost 88°, DN30°;24xSchott Poly 235; 11,28kWp Süd -10°, DN10° 48xSchott Poly 235 an STP 15; 2011
    2,35kWp Südwest 72°, DN42°; 10xSchott Poly 235 an SB2100TL; 2011

  • ...............wenn ich die letzten 5 Postings ansehe dann gebe ich es hier im Solarforum echt auf einen Vernünftigen Sachlich-Praxisbezogenen Thread hin zu bekommen :?:8)


    Phoenixx

    Solarthermie+WDVS2000,PV05,Solarstromsternwarte07,ElektroC-Zero+Ökostrom12,ETABiomasseheizung13,PlugandPlayPV2016
    -eines Tages wird man sagen: "...mit Syrien und der Ukraine hat damals alles angefangen"
    http://www.alpakas-unterm-sternenhimmel.de

  • Zitat von phoenixx2007

    ...............wenn ich die letzten 5 Postings ansehe dann gebe ich es hier im Solarforum echt auf einen Vernünftigen Sachlich-Praxisbezogenen Thread hin zu bekommen :?:8)


    Phoenixx


    @ Phönixx


    das verstehe ich jetzt aber nicht, es geht hier um Praxiserfahrungen und da steht eben ein Verbrenner an einer E-Säule und wenn DU dann jetzt mit deinem Auto tanken willst ist das doch ärgerlich oder?

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • 20% ist schon nicht wenig. Könnte man die im Winter nicht wenigstens zum Auto aufheizen nutzen (rund 10 kWh bei einer Vollladung)?


    Und wie weit kommt man im Schnitt mit einer Akkuladung? Angabe bitte mit Durchschnittsgeschwindigkeit.

    Mobilität: Fahrrad und zwei Beine