E-Mobilität - Austausch über Praxis / Erfahrungsberichte

  • Zitat von Mühli

    Phänomenal bedeutet überaus oberkrass. Das passt für Model S, Roadster und Co, aber nicht für die 16-Sekunden-Gurke.


    Dann ist ja alles klar! 8)
    Der I-Miev. I-ON, C-Zero ist für Dich eine Gurke, also musst Du dich nach einer Alternative umschauen.


    Schöne Grüße
    Gerald

    13,05kWp, 58 S-Energy je 225W 3 x SMA 4000TL-20. Inbetriebnahme 30.6.2010, 41 Module Westdach, 17 Module Ostdach.
    Verschattung Ostdach vom Kamin, von ca. Mitte Oktober bis Mitte März keine Sonne (Ostdach).
    Zum Solarlog
    Renault Twizy

  • :lol:
    ..........ich kann Dir bei dem Gequake nicht mehr zuhören, ähm Lesen.
    Wie man sich über einzelne aussagen wie "phänomenal" so auslassen kann ist mir mitlerweile ein Rätsel :?:?:


    Gerysolar's aussage ist nichts hinzuzufügen :)


    Phoenixx

    Solarthermie+WDVS2000,PV05,Solarstromsternwarte07,ElektroC-Zero+Ökostrom12,ETABiomasseheizung13,PlugandPlayPV2016
    -eines Tages wird man sagen: "...mit Syrien und der Ukraine hat damals alles angefangen"
    http://www.alpakas-unterm-sternenhimmel.de

  • Zitat von sundevil


    P.S. Die Gurke zu langsam, Die (Renn-)semmel zu teuer - das ist nicht einfach in der Elektrowelt :mrgreen:


    Richtig, das polarisiert sehr. Entweder es sind greislige Kisten oder eben viel zu teure Premiumprodukte.
    Unsereins hats nicht leicht, ehrlich.
    Ich warte auf Zoe, das wird für mich der erste ernsthafte Kandidat für den deutschen Massenmarkt.
    Will doch nix schlimmes, nur ein normales Fahrzeug mit ansprechender Optik, passablen Fahrleistungen und ansatzweise bezahlbarem Preis. Die Schnellladefähigkeit ist für mich auch ein gaanz großer Pluspunkt.
    Sobald das Ding irgendwie erhältlich ist werde ich das probefahren, muss mich jetzt mal bei meinem Händler voranmelden
    Bin auch gespannt, wies mit Finanzierung etc. aussieht


    Alle, die sich bis jetzt so ein Elektroauto gekauft haben, findens ja gut, dass die Fahrzeuge möglichst hässlich und besonders sind, soll ja auch jeder sehen, was sie so fahren - und drüber lachen (jaaa, schon erlebt, zig mal)
    Warum die nicht rosa lackiert sind, frag ich mich eh, das wäre nochmal auffälliger.


    Gruß

    6,6kWp West 92°, DN30°; 30xSolon Blue 220 an SB4000TL und 2100TL; 2008
    16,92kWp, davon 5,64kWp Ost 88°, DN30°;24xSchott Poly 235; 11,28kWp Süd -10°, DN10° 48xSchott Poly 235 an STP 15; 2011
    2,35kWp Südwest 72°, DN42°; 10xSchott Poly 235 an SB2100TL; 2011

  • Hallo,
    da kann man doch mal sehen wie unterschiedlich die persönlichen Anforderungen sind.
    Fahre jetzt schon so lange elektrisch...
    Rasen will ich sowieso nicht oder Rennen fahren, da hab ich mich schon 20 Jahre lang permanent von weg entwickelt.
    Ich will gleiten, nicht schnell beschleunigen.90 km/h finde ich auch absolut ausreichend schnell. :D
    Und Schnelladen, naja, interessiert mich peripher, ein bis zweimal im Jahr, mehr nicht,geht durchaus auch ohne, dafür brauchts aber auch eine gewisse innere Ruhe. :D


    Viele Grüße:


    Klaus

    "Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
    Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"


  • Absolut richtig, nur sind viele "leider " nicht so, daher braucht es schon Produkte, die den Anforderungen entsprechen

    Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.


    elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014

  • Klaus, was ich noch sagen wollte:
    Für mich ist die Schnellladefunktion elementar und mit das wichtigste an so einem Fahrzeug.


    Habe genügend Freunde und Bekannte, die ich hin und wieder besuche, oft sind die aus "Schrauberkreisen"
    Wenn man dann mitm Auto hinfährt (weil man was abholen muss etc.) weiß ich, dass jeder mindestens ne 16er Drehstromdose in der Werkstatt hat.
    Die Strecken sind für hin und zurück zu weit für Zoe (75km Autobahn...neeein, ich fahre keine 80)
    Da dann 2 Stunden zu bleiben und zu plauschen, während man auflädt ist gar kein Problem
    Aber um dann mit 3kW dort 6 Stunden zu verbringen, ist mir schon sauber zu blöd.
    Wenn ich aber solche Strecken, die "Kilometer bringen" nicht mitm Elektroauto fahren kann, brauch ich keins kaufen.
    Mit "die Ruhe weg haben" hat das dann nix mehr zu tun.
    Also am besten an die Wallbox gleich nen 32er Stecker, Adapter auf 16er Stecker und ab in den Kofferraum damit.
    Daheim an die 32er Dose angestöpselt und alles ist gut.


    Gruß

    6,6kWp West 92°, DN30°; 30xSolon Blue 220 an SB4000TL und 2100TL; 2008
    16,92kWp, davon 5,64kWp Ost 88°, DN30°;24xSchott Poly 235; 11,28kWp Süd -10°, DN10° 48xSchott Poly 235 an STP 15; 2011
    2,35kWp Südwest 72°, DN42°; 10xSchott Poly 235 an SB2100TL; 2011

  • Zitat von Mühli

    @Lux...man sieht also, dass Elektro nicht grundsätzlich "fehlerfrei" ist, so wies mancher proklamiert hat.


    Welche Menschen haben das proklamiert?


    Schöne Grüße
    Gerald

    13,05kWp, 58 S-Energy je 225W 3 x SMA 4000TL-20. Inbetriebnahme 30.6.2010, 41 Module Westdach, 17 Module Ostdach.
    Verschattung Ostdach vom Kamin, von ca. Mitte Oktober bis Mitte März keine Sonne (Ostdach).
    Zum Solarlog
    Renault Twizy

  • Ach, so alle möglichen...is ja nix dran das kaputtgehen kann, Elektromotoren etc. sind ja wartungsfrei und gehen nie kaputt, WR halten ewig usw.


    Gruß

    6,6kWp West 92°, DN30°; 30xSolon Blue 220 an SB4000TL und 2100TL; 2008
    16,92kWp, davon 5,64kWp Ost 88°, DN30°;24xSchott Poly 235; 11,28kWp Süd -10°, DN10° 48xSchott Poly 235 an STP 15; 2011
    2,35kWp Südwest 72°, DN42°; 10xSchott Poly 235 an SB2100TL; 2011

  • Zitat von Mühli

    Ach, so alle möglichen


    Geht das nicht genauer? In Foren? Händler?


    Ich persönlich habe noch niemanden getroffen oder auch in Foren gelesen, der bahauptet, da kann nichts kaputt gehen.


    Oder ist das wieder eine Pauschalbehauptung wie die von Dir:

    Zitat von Mühli

    Alle, die sich bis jetzt so ein Elektroauto gekauft haben, findens ja gut, dass die Fahrzeuge möglichst hässlich


    Schöne Grüße
    Gerald

    13,05kWp, 58 S-Energy je 225W 3 x SMA 4000TL-20. Inbetriebnahme 30.6.2010, 41 Module Westdach, 17 Module Ostdach.
    Verschattung Ostdach vom Kamin, von ca. Mitte Oktober bis Mitte März keine Sonne (Ostdach).
    Zum Solarlog
    Renault Twizy