DELTA SI 2500 testen

  • Guten Tag!


    Ich möchte meinen alten Wechselrichter der Marke Delta, Modell SI 2500 testen, ob er auch "wechselrichtet".
    Den Ausgang des WR's mit dem Netz zu verbinden ist kein Problem. Vielmehr hapert es daran, eine ausreichend hohe
    DC-Spannung an den oder die Eingänge des WR's anzulegen.


    Kann man es da nicht mit gleichgerichtetem Steckdosenstrom (230V AC, 50 Hz) versuchen? :?
    Fette Dioden und Caps zum richten und glätten habe ich bereits.


    LG Isanafalk! :D

    "Papa!!! Guck mal, was der Fernseher kann:" "DZZZZZZBSCH BUMM" :D

  • Laut Deinen Angaben hast Du doch eine PV-Anlage, aus welchen Modulen besteht die denn und wie ist sie verstringt? WR mögen keine normalen DC-Quellen, da diese keinen MPP bereit stellen.


    Ciao


    Retrerni

  • Das ist eine gute Frage! Jedenfalls sind es 32 Module a 180 Watt und am WR kommen 4Paare Kabel vom Dach an daher schätze ich, dass je 8 Module Seriell geschaltet sind.


    LG

    "Papa!!! Guck mal, was der Fernseher kann:" "DZZZZZZBSCH BUMM" :D