Wechselrichter Sunny Boy 4200

  • Hallo ich bin neu hier und finde das Forum echt super und habe auch mal eine frage.
    Ich habe ein Angebot vorliegen mit einen


    Sunny Boy 4200 und 26 Module Sanyo HIP 200 NHE 1.


    Paßt der Wechselrichter zu der Leistung der Module ???



    Danke Gruß


    Snoop

  • Standort Ausrichtung??


    5200Wp auf 4200Wac Leistung ist ein überdimensionierungsfaktor von 1.3


    Als Daumenwert gilt 1.15 (Frauenhofer) bei optimaler Ausrichtung.... in Süddeutschland darfs auch weniger sein....


    Ich würd 2 Module weniger nehmen oder ein Wechselrichter mit ca. 4600W bis 5000W.


    Zusätzlich muss beachtet werden das im Überdimensionierungsfaktor beachtet wird das die Leistung der MOdule im Sommer aufgrund der Temperaturen 10-15% sinkt. Bei HIT- Modulen ist dies nicht derfall (ca -7%)was den ganzen überdimensionierungsfaktor in Frage stellt.


    Bei optimaler Ausrichtung empfehlen wir in Süddeutschnland HIT- Module etwa mit einem Faktor von 1.07 einzusetzten. Da ansonsten Wechselrichter im Hochsommer über mehrere Stunden in Leistungsbegrenzung arbeiten..

    32.06kWp Kyocera KC-167 GH-2; Solarmax40
    16.34kWp Kyocera KC170 GHT-2; 2xSolarmax6000C 1x6000S
    109.2kWp Sharp NT R5E3E; Solarmax100C

  • Du brauchst eine Wechselrichter AC Leistung von 4684W.... um auf dem errechneten optimalen wirtschaftlichen Punkt mit einem kWp/ Preis von 5200€... (errechnet!!!!)


    SMA 5000TL; Solarmax 6000C; Fronius IG60; Kaco4500xi so was in dieser Richtung....

    32.06kWp Kyocera KC-167 GH-2; Solarmax40
    16.34kWp Kyocera KC170 GHT-2; 2xSolarmax6000C 1x6000S
    109.2kWp Sharp NT R5E3E; Solarmax100C

  • Hallo Xam Ralos,


    würde mich bei diesem Thema auch gerne einklinken.


    Könntest dir mal meine Auslegung angucken, Standort Nordbayern, Ausrichtung genau Süden, Aufständerung 30°.
    SMA-Tool "GENAU" liefert 92bzw. 93%. Is das in diesem Fall ok?


    danke,


    sonnentempler

    15,45kW:


    WR1: SMA 5000TL 3 Strings mit jeweils 10 Sanyo HIP195 BE11
    WR2: SMA 4200TL 2 Strings mit jeweils 15 Aleo S03 160W (mono)
    WR3: SMA 4200TL 2 Strings mit jeweils 15 Aleo S03 160W (mono)

  • 30Module a 190W =5700Wp
    30Module a 160W =4800Wp


    5000TL hat 5000W
    4200TL hat 4200W


    Also Faktor 1.14 bei den Sanyo
    und 1.15 bei den Aleo...

    Sieht gut aus.... auch aufgrund der 30° ist das was durchschnitlich empfohlen wird... ganz Optimal wäre je 1 Modul weniger mit 5200€/kWp wenn du jetzt jedoch 5000€/kWp bezahlt hast, ist es so am besten...


    alles in Ordnung, seriöse Planung...


    Wie sieht der vergleich Aleo/Sanyo aus??? Aleo hat angeblich nicht den besten Ruf....

    32.06kWp Kyocera KC-167 GH-2; Solarmax40
    16.34kWp Kyocera KC170 GHT-2; 2xSolarmax6000C 1x6000S
    109.2kWp Sharp NT R5E3E; Solarmax100C

  • Vergleich noch nicht möglich, da die Anlage erst seit ner Woche läuft.
    Allerdings laufen in diesen paar Tagen die Aleo´s besser :wink:
    Aber genau deshalb habe ich die 30 Sanyo´s auch montiert, der Unterschied interessiert mich.
    Und natürlich hab ich dadurch etwas mehr Leistung aufs Dach gekriegt, denn eigentlich hätte ich nur Aleo´s kriegen sollen.
    MeinSolateur schwärmt allerdings von Aleo und hat mir auch Vergleichsdaten anderer AleoAnlagen in meiner Nähe gezeigt. net übel....


    Grüsse,


    sonnentempler

    15,45kW:


    WR1: SMA 5000TL 3 Strings mit jeweils 10 Sanyo HIP195 BE11
    WR2: SMA 4200TL 2 Strings mit jeweils 15 Aleo S03 160W (mono)
    WR3: SMA 4200TL 2 Strings mit jeweils 15 Aleo S03 160W (mono)