Schattenbildung was tun?

  • An meinem Dach befindet sich ein Stahlseil welches die Strassenlampe abstützt. Wenn ich mir nun eine PV Anlage auf das Dach montiere, kommt es zwangsläufig (wenn auch nur gering) zu einer Schattenbildung.


    Kann ich von der Stadt verlangen, dass eben dieses Abspannseil entfernt wird damit ich eine optimale Ausnutzung einer PV Anlage erreiche, oder muss ich mit dem Ertragsverlust leben?


    Harry

  • Hallo Harry,
    nun ja, verlangen kannst du das schon.
    ABER:
    Wie kam das Seil dort ran?
    Wer hat das erlaubt bzw. gibt es eine Vereinbarung darüber oder eine Satzung die das gestattet?
    Gibt es Alternativen?


    Versuche das mal rauszukriegen.


    Die Beantwortung der Fragen ist letztendlich maßgebend dafür, auf wessen Kosten die Veränderung erfolgen wird.
    Danach sehen wir mal weiter.


    Tschüss
    Doris

    Ein positiv denkender Mensch weigert sich nicht, das Negative zur Kenntnis zu nehmen. Er weigert sich lediglich, sich ihm zu unterwerfen. (Norman-Vincent Peale 1898-1993)

  • Hallo Doris,


    ich denke, der Vorbesitzer hat die Abstützung erlaubt. Ob hier Vertraglich etwas gemacht wurde, kann ich nicht beurteilen.


    Werd mich mal erkundigen, was es für Möglichkeiten gibt.


    Gruß und nen guten Rutsch


    Harry

  • Hallo Harry,


    Ich hatte genau das selbe Problem wie Sie. War sehr erstaunt als ich hörte was so eine geringe Schattenbildung eines Lampenkabels an Leistungsverlust bringt. Habe hier im Forum diesbezüglich auch schon nachgefragt. Die Antworten waren erstaunlich. 20 - 50% Leistungsverlust wurden mir vorausgesagt. Ich setzte mich mit meinem EVU in Verbindung und habe das Problem mit dem zuständigen Herren besprochen. Am nächsten Tag stand der Hubsteiger vor meiner Tür und das Kabel wurde einfach 5 Meter nach rechts versetzt. Es entstanden für mich keine Kosten.
    Viele Grüße aus dem Saarland