Investitionsabzugsbetrag und Eigenverbrauch

  • Zitat von Sonnenfinsternis


    Sicher (in Bezug auf die Sonder-AfA) - oder ist das nur eine Vermutung/Hoffnung?


    Zunächst einmal: Ich bin kein Steuerexperte. Aber wir haben hervorragende Experten hier im Forum und nach deren Aussage ist die Sonder-AfA möglich wenn die PV-Anlage zu mindestens 90 % ihren Strom verkauft. Das gleiche gilt für den IAB.


    Ich kenne einen Betreiber, der hat die Sonder-AfA trotz Eigenverbrauch > 10 % abgesetzt und durchbekommen weil das Finanzamt sich das nicht genau angeschaut hat. Rechtssicher ist diese Vorgehensweise nicht.

    Sonnige Grüße
    Kollektor

  • Ich brenne ja vor Interesse, das Ding mal vollständig zu lesen.
    Es ist ein paar Monate her, da hatte ich einen Auszug einer internen Arbeitsanweisung eines FA in der Hand. Der Schuss ging auch schon in die Richtung. Die Begründung konnte mich überhaupt nicht überzeugen; im Ergebnis sollte dort "im Einzelfall" dem Antrag des Stpfl. stattgegeben werden.
    Jetzt scheinen die Niedersachsen in die gleiche Richtung zu schießen.


    Kollektors Hinweis auf die "Versuch macht kluch"-Methode ist natürlich richtig.
    Man riskiert ja nichts.

    16,92 kWp / 72 x Sharp NU-235 / Aurora Power One 12,5 + 3,0/ 0° Südabweichung / 8° Dachneigung

  • Zitat von Kollektor

    ...
    Ich kenne einen Betreiber, der hat die Sonder-AfA trotz Eigenverbrauch > 10 % abgesetzt und durchbekommen weil das Finanzamt sich das nicht genau angeschaut hat. Rechtssicher ist diese Vorgehensweise nicht.


    Hallo,
    so einen kenne ich auch...bei mir waren es genau 21 % und es gab keine Beanstandung. ESt-Bescheid kam letzte Woche.


    sema

  • Versuch schadet nicht, wenn der Bearbeiter die Rechtslage nicht kennt oder das Problem übersieht, bekommt man das durch. Richtig ist - oder besser war - es aber nicht.


    kpr: Die Verfügung ging gestern übern Tisch und war auch nicht als intern gekennzeichnet (sonst hätt ich das hier ja nicht geschrieben), so dass die sicher bald in deinen Datenbanken auftauchen wird. Außer den von mir vollständig zitierten Text gibt sie aber auch nicht viel her.

    22 x Sovello SV-X 205 + Aurora PVI 5000

  • Das war schon "vollständig" ? :shock:
    Ich war davon ausgegangen, das ist der Leitsatz.
    (Hat die Dame im Schreibbüro vielleicht nen Urlaubsschein in der Tasche.. und hat die zweite Seite vergessen???)


    Selbst ein päpstliche Bulle ist besser begründet.
    Da hat sich der geistige Vater wohl an eine Szene in "a few good men" erinnert und für sich umgesetzt: "Wenn ich schon keine gute Begründung habe - erspare ich meiner Umwelt eine blöde".


    Die Entwicklung ist hochspannend, interessant und geht in eine gute Richtung.
    Aber ob sich andere OFD'en dieser Auffassung anschließen, ohne die berechtigte Frage "Und warum???" zu stellen,
    wage ich mal zu bezweifeln.


    Hier kann man ja nicht mal schreiben "Die Begründung vermag nicht zu überzeugen". Es ist ja gar keine da.

    16,92 kWp / 72 x Sharp NU-235 / Aurora Power One 12,5 + 3,0/ 0° Südabweichung / 8° Dachneigung

  • Hallo Markus,


    gibt es die OFD-Verfügung vielleicht im Volltext?
    Mit deinen Angaben konnte ich sie nicht finden.
    Ich habe die Verfügung der OFD Niedersachsen v. 17.09.2010 - S 2240 - 160 - St 221/St 222 gefunden, die aber das Gegenteil aussagt.
    Es wäre natürlich toll, wenn hier eine Änderung in der Verwaltungsauffassung eingetreten wäre.


    Gruß
    Hohmi

  • macnetz
    warst Du an dem Tag krank, als "semantische Rechtsauslegung" im Studium dran war? ;-)

    16,92 kWp / 72 x Sharp NU-235 / Aurora Power One 12,5 + 3,0/ 0° Südabweichung / 8° Dachneigung

  • gut. Dann ist die Aussage für Deinen Bereich (vermutlich) absolut korrekt. (Keine Ahnung. Philosophische Fragestellungen sind nicht so mein Ding. Auch wenn meine Gesellschafter mich regelmäßig zum 10.1. eines Jahres damit konfrontieren: "Wo ist mein Geld?")


    Wenn wir uns dem deutschen Recht zuwenden, dann liegst Du mit Deiner Aussage nicht ganz auf Kurs.
    Gesetze legen wir... solange es möglich ist.... nach dem Wortlaut aus.
    Hätte der Gesetzgeber etwas anderes gemeint, hätte er es ja nur zu schreiben brauchen. oder?

    16,92 kWp / 72 x Sharp NU-235 / Aurora Power One 12,5 + 3,0/ 0° Südabweichung / 8° Dachneigung