Ablehnung des Einspeisevertrages

  • Ich habe kürzlich den einspeisungsvertrag zugeschickt bekommen, möchte ihn allerdings nicht unterschreiben. Nun bin ich auf der suche nach einem geeigneten Text zur ablehnug des Vertrages. Hat einer von euch vielleicht schon eine Ablehnung geschrieben die er mit zu verfügung stellen kann??

  • Hallo Marie,


    Du must keine Begründung für die Ablehnung eines angebotenen Vertrages abgeben. Laut EEG ist ein gesonderter Vertrag nicht zwingende Voraussetzung für die Abnahme und Vergütung der gewandelten und eingespeisten Energie.


    Frage doch Deinen EV, in welchen Passagen er Dich schlechter als das EEG stellt und warum?
    Sicher ist diese auch der Grund für Deine Ablehnung? Oder?


    Wenn Du doch antworten möchtest, formuliere wie folgt.


    "Der mir vorliegende Vertrag zur Einspeisung elektrischer Energie in das Netz Ihres Unternehmens wird von mir nicht akzeptiert, da mehrere Passagen enthalten sind, die meine Rechtsposition gegenüber den Festlegungen im EEG verschlechtern."

    3,63 kWp mit 22 SW 165 poly
    2 x SMA 1700 E
    Dachneigung 27° bei 0 Grad Südausrichtung

  • Hallo,




    Gruß Elektron