neuen Anbieter für Logger: PowerDog

  • Zitat

    Tagesreport für den 09.08.2017 - war aktuell der Letzte.


    10. -12.8. fehlen auch bei mir. Habe das beim Regenwetter nicht mal bemerkt...
    Heute kam der Tagesrapport für den 13. 8. wieder rein. Auf dem PD selber lief alles normal durch, ohne Störungen.

    10.35 kWp / Süd / 18° Dachneigung / Fronius Symo 7.0-3-M / Kostal Piko 5.5
    PowerDog als Energie-Manager u.a. für EV-Optimierung der Erdsonden-Wärmepumpe.
    Liebäugle seit längerem mit einem Speicher, habe aber noch immer nichts wirklich gescheites gefunden.

  • Hallo,


    wie schon besprochen sind die Daten ja am Gerät noch vorhanden. Wer also seine 5min Kurven über mehrere Jahre am Portal speichern will muss sich an den Serverkosten beteiligen. Das ist legitim und wird auch von anderen Loggerherstellern so gehandhabt. Wir sind mit unseren Gebühren für ohne sehr günstig im Vergleich.


    Es funktioniert leider nicht das Kunden über 100 Sensoren und Datenpunkte aufzeichnen und deren 5min Kurven und 5min Regelausgänge über Jahre hinweg kostenlos am Server haben wollen.


    Das Portal ist eine Zusatzfunktion deren Betrieb Geld kostet und wer viele Daten darauf speichern will muss sich an den Kosten beteiligen.


    Auch Smart Home Anbieter verlangen Geld wenn jemand seine Daten in einem Portal sehen will.


    Nun zu den Neuerungen im PowerDog:


    Wallbe Ladestation mit PV-Überschuss (im Testbetrieb)


    WLAN Steckdose mit Leistungsmessung (im Testbetrieb)


    6 kW stufenloser Heizstab mit EMV Zulassung


    Regelung nun auch von Fronius Batterien


    Regelung von Studer Batteriewechselrichtern nun ca. 5 mal schneller


    Abregelungsvermeidung - bevor ein WR abgeregelt wird (z.B.70% Regelung) werden die stufenlosen Verbraucher aktiviert


    SMA Produkte integriert per Netzwerk (WR, Speicher, Energymeter)


    Prioritätenwahl - wählt was euch am wichtigsten ist : erst Batterie laden-stufenloser Übergang zu E-Auto laden-stufenlos Warmwasser usw.

    Gehard Hütter
    Ecodata GmbH


  • Wenn ich mich auf dem Portal registrieren will steht dort, dass es für Anlagen bis 30,99 kWp kostenlos ist.

    9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
    10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013


    Twitter & Sonnenertrag


    L:70
    D:4
    T:1
    GroßMeisterLusche

  • Zitat von Gerhard Huetter

    Hallo,


    wie schon besprochen sind die Daten ja am Gerät noch vorhanden. Wer also seine 5min Kurven über mehrere Jahre am Portal speichern will muss sich an den Serverkosten beteiligen. Das ist legitim und wird auch von anderen Loggerherstellern so gehandhabt. Wir sind mit unseren Gebühren für ohne sehr günstig im Vergleich.


    Es funktioniert leider nicht das Kunden über 100 Sensoren und Datenpunkte aufzeichnen und deren 5min Kurven und 5min Regelausgänge über Jahre hinweg kostenlos am Server haben wollen.


    Ich wusste nicht, dass die Daten noch auf dem Gerät sind. Hier sollte aber die Datensicherung funktionieren und ich kann bis heute nicht die Daten der letzten 6 Jahre sichern inkl. 5 Min Kurve.
    Der DL stopt einfach und geh dann nicht weiter.

    Das Portal ist eine Zusatzfunktion deren Betrieb Geld kostet und wer viele Daten darauf speichern will muss sich an den Kosten beteiligen.

  • Zitat von Gerhard Huetter

    )


    6 kW stufenloser Heizstab mit EMV Zulassung


    .


    Hallo, könnte ich denn auch einen 9kW Heizstab ansteuern? Sorry, wenn die Frage schon beantwortet wurde, aber ich habe nicht den ganzen Thread gelesen.




    Gesendet von meinem BV6000 mit Tapatalk

  • Die Thyristorregelung ist konfigurierbar und kann auch auf eine Heizstableistung von 9kW angepasst werden.Voraussetzung ist ein zum Heizstab passender Steller.

    10.35 kWp / Süd / 18° Dachneigung / Fronius Symo 7.0-3-M / Kostal Piko 5.5
    PowerDog als Energie-Manager u.a. für EV-Optimierung der Erdsonden-Wärmepumpe.
    Liebäugle seit längerem mit einem Speicher, habe aber noch immer nichts wirklich gescheites gefunden.

  • Zitat

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    im Anhang erhalten Sie die Rechnung für die Portalgebühren 2018 für den PowerDog mit der Seriennummer:


    Wird die Rechnung nicht beglichen, gehen wir davon aus, dass Sie unseren Service (Onlineportal) nicht weiter verwenden wollen.
    Der PowerDog kann dann keine weiteren Daten an das Portal übertragen.


    Gibts jetzt gar keine Portal Daten mehr ?