Steuerabzug Kreditzinsen in gemischtem Darlehen

  • Hallo zusammen,


    ich plane die Finanzierung unsere PV-Anlage über ein Annuitätendarlehen (2% Tilgung) abzudecken, welches für Nachfinanzierungen unseres Hausbaus nötig wurde. die PV-Anlage macht dabei 30% aus, nur in Gesamtsumme bietet die Hausbank ein Anniutätendarlehen an.


    Mich interessiert nun, wie ich hier die Kreditzinsen beim Finanzamt geltend machen kann. Ist es zulässig, auf die PV-Kosten den Zins und 2% Tilgung zu rechnen und dann beim Finanzamt anzugeben? Oder kann ich den prozentualen Anteil der PV-Kosten vom Gesamtdarlehen zur Berechnung ansetzen? Gibt es andere Möglichkeiten, die die PV betreffende Zinsbelastung festzustellen? Ich weiß, dass ein einzelnes Darlehen einfacher ist, ich möchte aber nicht für die Nachfinanzierung einen deutlich teureren Wohnbaukredit abschliessen.


    Danke!

  • Hallo,


    das Finanzamt bei dem ich gemeldet bin hat für die Finanzierung nur zwei Varianten gelten lassen.


    1. Darlehen zur alleinigen PV-Finanzierung
    2. Darlehen zur Finanzierung mehrerer Vorhaben und dann die Zinsen anteilig im Dreisatz rausrechnen.


    Gruss


    ltortner

    5,735 Kw/p, 31 * STP185S-24/AD, Kostal Piko 5.5, Südausrichtung mit Abweichung nach Westen um 2 Grad, Dachneigung 45 Grad, keine Verschattungen, Prognostizierte Jahresertrag pro Kwp 976 (NICHT nach PVGIS)

  • Gut, das ist ja einfach machbar, es im Dreisatz auszuweisen. Das war auch meine Hoffnung, es so zu machen.