01917 | 8kWp | 1998€ |

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Mai 2002
    PLZ - Ort 01917 - Kamenz
    Land Deutschland
    Dachneigung 44 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt stationär
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 11.3 m
    Breite: 6.2 m
    Fläche: 70 m²
    Höhe der Dachunterkante 5.5 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 930
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 0 %
    Grund der Investition Bis zu 5 % Rendite wären nicht schlecht
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung
    Infotext
    Angebote
    Angebot 1 Angebot 2
    Einstellungsdatum 16. Februar 2012 16. Februar 2012
    Datum des Angebots 6. Februar 2002 6. Februar 2002
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1998 € 2049 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 930 930
    Anlagengröße 8.1 kWp 8.3 kWp
    Infotext Polymodule Monos
    Module
    Modul 1
    Anzahl 33 33
    Hersteller Solarwatt Solarwatt
    Bezeichnung P210-60 GET AK M220-60 GET AK
    Nennleistung pro Modul 245 Wp 250 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1 1
    Hersteller SMA SMA
    Bezeichnung STP 8000 TL-10 STP8000TL-10
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller Schletter Schletter
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ
    Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012) nicht bekannt nicht bekannt
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo, ich bitte um Eure Einschätzung meiner neuen Angebote (Alles leider Komplettangebote ohne separate Preise). Leider sind alle ohne Datenlogger, welchen ich aber im Nachhinein mitverhandeln werde. Das Gerüst steht schon, da das Dach saniert wird.
    Ich bin mir unsicher, ob ich Polys oder Monos nehmen soll und rechne schon seit langem hin und her.
    Ein RSE ist nicht dabei, "die Kosten stehen noch nicht fest", steht im Angebot, aber das ist ein anderes Thema.
    Ich hatte mich an einen Solateur gewandt, welcher einen guten Ruf hat und schon einige größere Projekte abgewickelt hat. Dieser vetreibt aber ausschließlich Solarwatt und SMA. Könnte das ein Fehler sein oder lohnt sich der Mehrpreis gegenüber anderen günstigeren Produkten, da ich auch noch ein Mage-Angebot mit einem SMA-WR habe. Der Preis hierfür liegt bei 1849/kWp unter Verwendung von Mono-Modulen.


    Vielen Dank für Eure Hilfe!

  • Hallo,


    na ja - ohne SL 200 PM und RSE sind das keine guten Preise. Der WR würde z.B. mit 1 X 22 und 1 X 11 Modulen passen.


    Und Nein, das Mage ist natürlich keine Alternative, da dies ja ein Rot-Chinamodul ist, das im Verhältnis noch teurer ist - meine Meinung.


    Wenn Du all inkl. - also auch Einspeisemangment - um die 1900 € pro kwp liegst, dann würde ich schon die Solarwatt überlegen.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Hallo Martin,
    danke für Deine Antwort.
    Heute hatte ich noch ein Angebot mit IBC-Modulen und WR ohne Management bekommen. Das lag bei ca. 2050/kWp. Für mich kommt dieser Preis schon nahe an Wucher, oder?
    Da ich aufgrund der geographischen Nähe Solarwatt-Module bevorzuge und auch schon in Gesprächen mit einem anderen Anbieter stecke, werde ich um harte Preisverhandlungen wohl nicht drumherum kommen. Der alternative Anbieter sagte mir mündlich auch Preise um die 2000,- zu (ohne Einspeisemanagement).
    Jedoch habe ich da nicht viel Hoffnung, da die mir zugesagten Preise als sog. Festpreise nicht mehr verhandelt werden. Vielleicht geht es denen zu gut.
    Was würdest Du den bevorzugen, Monos oder Polys? Habe da nicht soviel Erfahrung und wollte mir auch nichts "aufschwatzen" lassen. Ob die 5Wp pro Modul bei Monos wirklich viele Vorteile bringen?


    Ich versuchs nochmal bei anderen SW-Partnern.


    Gruß

  • Hallo,


    also das IBC Angebot solltest natürlich näher beleuchten, da die ja ein Sammelsurium an Modulen anbieteten. Wenn es IBC Polysol oder Monosl Module sind, dann ist der Preis eine Frechheit.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Hallo Martin,
    habe heute das Angebot studieren können, es sind Polysol 190Wp Module und ein IBC Wechselrichter nebst "Maximierer" enthalten. Ohne den Maximus kommeich auf 1900 EUR/kWp. Brutto und netto wurden nicht verwechselt! ;-)


    Dies nur zur Info, bekomme in der nächsten Woche nochmal ein Angebot zu Solarwatt.


    Gruß


    Thomas

  • Hallo Martin,
    danke für Dein ehrlichen Antworten.
    Ich werde beim Anbieter mal hinterfragen...


    Bei Solarwatt werde ich wohl zuschlagen, wenn der Preis inkl.Datenlogger (SL200) bei 1950,- liegt. Werde mal schauen, was meine Anbieter in der nächsten Woche dazu meinen (Vor-Ort-Termin) und melde mich dann nochmal...


    Gruß


    Thomas