korrekte Verschaltung der Strings

  • hallo leute.


    bei meinem nachbar stellt sich folgendes problem:


    folgende verschaltung hat der installateur durchgeführt:
    strang 1-4 (je 14 module) mit 35 grad dachneigung an Kaco 4500i.
    strang 5 (15 module) mit ca. 5 grad neigung (dachvorbau)
    von strang 6 sind 6 module vom 35 grad-dach und 9 module vom 5 grad-vorbau an Kaco 2500i.


    alle module typ ASE 100-GT-FT.



    ist die verschaltung so korrekt?


    die module mit nur 5 grad ziehen doch die mit 35 grad runter, oder ?




    gruss


    JOCHEN.

  • Hallo Jochen,
    eine Zusammenschaltung von Modulen unterschiedlicher Ausrichtung ist immer zu vermeiden.
    Leider kenne ich die technischen Daten des Kaco nicht, aber dies Lösung ist wirklich "suboptimal".
    Da solltet ihr mal ein ernstes Wort mit dem Solateur reden.
    Der gesamte Strang ist immer nur so gut wie sein schlechtestes Bauteil, wenn ide Module unterschiedlich Beschienen werden, hat dieser String nie den Wirkungsgrad der getrennten Anlage.


    Gruß
    Jürgen

    66x Sharp ND155E1 - 10.23 nominal
    1x SMA TL5000& 1x SMA TL4200 (ausgetauscht 12.06)
    SolarLog400 seit 12.2005
    E.ON Westfalen-Weser
    !Neue HP-Adresse!