Solara Module ?

  • Hallo,
    nachdem ich lange hingehalten worden bin (wie schon an anderer Stelle erwähnt) hat mein Solarötzi jetzt alles über den haufen geworfen ... :?
    Statt Sharp 167 W soll es jetzt Solara S880TI (180 Watt) geben.
    Hab einige Zeit hier im Forum gesucht, aber keine Beiträge darüber gefunden. Kennt jemand die Module, evtl. sogar aus eigener (hoffentlich positiver) Erfahrung?
    Das Datenblatt von "solara.de" verspricht nichts schlechtes (+-3% Leistungstoleranz) 26 Jahre Solara-Garantie (steht aber nicht bei was das heißt) ...
    übrigens: was sagt mir "3 bypass-dioden mit je 10A" ??
    Danke für Infos !
    Grüße,
    Burkhard

    "Es ist besser ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen" ( Konfuzius )

  • Hallo Burkhard,
    Solara produziert diese Module meines Wissens in Wismar. Sie sind IEC-zertifiziert. Damit hast du ausserdem den Hersteller im Lande. Da sollte eigentlich nichts schiefgehen. Ich denke, es ist am einfachsten, wenn du dich mal direkt mit deinen Fragen dorthin wendest per Mail/Telefon. Dort kriegst du bestimmt auch Referenzanlagen benannt.
    Vielleicht noch eine Sache zur Fragetaktik: Dich interessiert insbesondere das Verhalten der Module bei diffusen Lichtverhältnissen, wie in Norddeutschland öfter anzutreffen. Da versuchst du Auskünfte über die Eignung und entsprechende Daten zu kriegen. Du musst dich dabei nicht unbedingt als Endkunde zu erkennen geben. Nebenbei fragst du nach dem Preis von wertgeminderten Modulen, die nicht den IEC-Normen oder Testbedingungen entsprechen für eine Demo-Anlage. Wenn die soetwas gar nicht anbieten wollen, ist das ein sehr positives Zeichen. Wenn sie dir da etwas anbieten können, frage nach (wieviele, Leistung, Preis,...). Schlussfolgern kannst du dann selber.
    Ich habe das schon ein paar mal gemacht - mit überaschendem (positiven) Ergebnis.


    Tschüss und viel Erfolg
    Doris

    Ein positiv denkender Mensch weigert sich nicht, das Negative zur Kenntnis zu nehmen. Er weigert sich lediglich, sich ihm zu unterwerfen. (Norman-Vincent Peale 1898-1993)

  • Hallo Doris,
    danke für den Tipp, klingt interessant, werd ich mal probieren :wink:


    Grüße,
    Burkhard

    "Es ist besser ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen" ( Konfuzius )