Angebote für 0 Grad Ausrichtung | PLZ: 02977 kWp Preis: 1750

  • Standort
    Geplante Inbetriebnahme 1. Januar 2001
    PLZ - Ort 02977 - Hoyerswerda
    Land
    Dachneigung 45 °
    Ausrichtung Süd
    Art der Anlage
    Nachgeführt
    Dacheindeckung Dachziegel aus Ton
    Aufdachdämmung
    Dachgröße Länge: 19 m
    Breite: 4 m
    Fläche: 77 m²
    Höhe der Dachunterkante 3 m
    Eigenverbrauch laut EEG
    Freier Zählerplatz vorhanden
    Ertragsprognose pvgis (kWh/kWp) 900
    Eigenkapitalanteil 100 %
    Fremdfinanzierungszinssatz 1 %
    Grund der Investition 7 % Rendite sollten es mindestens sein
    Verschattung
    Angaben zur Verschattung Noch steht vor der Scheune ein Pflaumbaum, aber der wird entsprechend eingekürzt
    Infotext Wir haben mit dem Solateur bereits eine Anlage gebaut und haben Vertrauen in ihm, deshalb die Vorkasse!
    Angebote
    Angebot 1
    Einstellungsdatum 11. November 2011
    Datum des Angebots
    Preis pro kWp (ohne MwSt) 1750 €
    Ertragsprognose (kWh/kWp) 900
    Anlagengröße 11 kWp
    Infotext Wir haben mit dem Solateur bereits eine Anlage gebaut und haben Vertrauen in ihm, deshalb die Vorkasse!
    Module
    Modul 1
    Anzahl 44
    Hersteller Yingli
    Bezeichnung Panda 260
    Nennleistung pro Modul 260 Wp
    Preis pro Modul
    Wechselrichter
    Wechselrichter 1
    Anzahl 1
    Hersteller Sunways NT 10000
    Bezeichnung
    Preis pro Wechselrichter
    Mpp-Tracker 1
    Mpp-Tracker 2
    Mpp-Tracker 3
    Montagesysteme
    Hersteller
    Bezeichnung
    Preis pro Montagesystem
    Typ ------------------------------
    Stromspeicher
    Montage & Sonstige Leistungen
    Komplettmontage
    Gerüst incl.
    Mithilfe
    Anschluss AC
    Aufständerung
    Reduzierung der Einspeiseleistung (EEG2012)
    Anmeldung VNB / Netzbetreiber
    Dachintegriert
    Datenlogger
    Hersteller des Datenloggers

    Hallo,


    zur Info: Das Objekt ist eine Scheune und das Dach wird durch uns selbst neu eingedeckt und somit steht auch gleich die Rüstung für den Solateur. Beim Neueindecken des Daches verbauen wir gleich die Halterungen auf den Sparren. Der Solateur muss folglich nur noch das Kreuzschienensystem und die Module auf das Dach bringen, den WR anschließen und den AC Anschluss fertigstellen. Der Anlagenpreis ist ein Komplettpreis...es ist alles inbegriffen.


    Würdet ihr eher Yingli oder eher Canadien Solar nehmen? bei Yingli könnte eventuell noch ein anderer WR zum Einsatz kommen, oder es werden zwei Stück. [/img][/img]


    Vielen Dank für euere Antworten!

  • Hallo,


    beim Yingli ein NT 11000 wäre mir lieber, da Du sonst bei Deiner Ausrichtung/Dachneigung im März/April zu oft in die Begrenzung gehst. Mit 1 X 14 und 2 X 15 passt die WR Auslegung perfekt.
    Wenn Du aber die Haken setzt, ist der Preis nur noch als mäßig zu bezeichnen - denn das ist mit Abstand die meiste Arbeit. Dann würde ich die paar Schienen, die Stringleitungen und die Module auch vollends installieren.


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    Wenn Du aber die Haken setzt, ist der Preis nur noch als mäßig zu bezeichnen - denn das ist mit Abstand die meiste Arbeit.


    Das verstehe ich aber nicht Martin. Bei mir waren die Haken mittags drauf und in der Zwischenzeit wurden auch noch die Module abgeladen und bei mir in den Garten geschleppt. Schienen, Module und Stringleitungen dauerten dann den kompletten Nachmittag und den nächsten Vormittag - Verhältnis also mindestens 1:2
    Wo ist das Problem bei den Dachhaken? Pfanne hochgeschoben, Haken festgemacht - fächtisch :mrgreen:

  • [quote="hgause"
    Wo ist das Problem bei den Dachhaken? Pfanne hochgeschoben, Haken festgemacht - fächtisch :mrgreen:[/quote]


    Hallo,


    schon mal was von abflexen der 'Nasen' gehört? :D Nix mit einfach - sehr zeitaufwendig - hängt eben vom Ziegel ab. Und bei Tonziegeln ist gar nichts mit hochschieben!


    Gruß
    Martin

    Gruß
    MBiker_Surfer


    Elektrisch: Nikola Gotway 100V

  • Zitat von MBIKER_SURFER

    schon mal was von abflexen der 'Nasen' gehört? :D


    Nö, tut datt weh? :mrgreen: Spaß beiseite, wollt´s eben wissen, habe ja nur eine Montage verfolgen können.

  • Nun ja...das Scheunendach wird mit alten Tondachziegeln neu in Mischung verlegt. Also müssen die Haken gleich mit rein beim Dach decken. Was wäre denn dann ein guter Preis? Und eher Yingli nehmen oder die Canadian?

  • Hallo,


    die Preise sind (waren) ziemlich gut. Ich selbst habe im letzten Oktober für eine 10kWp-Anlage einen Preis zwischen 2400 und 2600 Euro bekommen.
    Kannst Du mir mitteilen, wer Dir die Angebote gemacht hat bzw. ob Du die Anlage im letzten Jahr noch in Betrieb genommen hast?
    Ich wohne in 02997, würde mich sehr interessieren, da ich die Umsetzung für dieses Halbjahr geplant habe.

  • Hallo,


    ja Anlage ging im Dezember ans Netz. Das ist aber ein Netto Preis! Aktuell plane ich eine ähnliche Anlage. Der Preis dafür leigt bei ca 1600€ netto. Wenn du mehr Informationen möchtest schreib mir bitte eine Mail: jens@eventboxxx.de


    Grüße