Hat jemand Ahnung ein Netzwerk einzurichten?

  • Als Laie stehe ich wie ein Ochs vor dem Berg.


    Ich gehe mit meinen Laptops über einen Speedport (W504) der Telekom ins Internet. Soweit so gut.


    Nun habe ich in der Garage zwei Danfoss Triple Lynx Pro + Wechselrichter, die eine FTP Server Funktion haben. Das Problem: man muss sie mit dem Router verbinden. Über ein Netzwerkkabel ist es nicht möglich, da zu weit weg. Ich habe aber noch einen alten Router (sinus 111 dsl) rumliegen. Diesen habe ich nun mit dem Master-WR verbunden, über den LAN-Port. Die Wechselrichter haben den Auftrag stündlich ihre Daten an einen FTP-Server weiterzugeben. So einen habe ich im Netz eingerichtet. Die Zugangsdaten sind im Danfoss korrekt eingegeben.
    Die Weitergabe machen sie natürlich nicht, d.h. sie geben die Daten mit Sicherheit aus an den angschlossenen Router aus. Der macht aber nichts damit, weil er natürlich nicht ins Netzwerk eingebunden ist.


    Nun meine Frage: Wie kann ein Laie den Sinus 111 dsl dazu bringen als Teil eines Netzwerkes die Daten vom WR an den Speedport weiterzuleiten damit dieser die daten dann ins Netz zum FTP-Server schickt? Man muss wohl eine Reihe von Einstellungen in beiden Routern vornehmen, aber welche? Ist das für mich überhaupt möglich, oder brauche ich da einen Experten? Ich weiß, dass der Speedport das FTP-Forwarding zulassen muss, aber wie? Und der alte (Sinus am WR) darf keine IP-Adressen vergeben (also DHCP auf AUS). Aber sonst? Wer kennt sich da aus?
    Ich bin für jede Antwort dankbar!

  • Hallo,
    vielleicht solltest du diese Frage mal im "IP-Forum" stellen, da kennen sich ne Menge Leute damit aus!


    Gruß tom

    24xSchott Solar 195w Sunnyboy 4000TL

  • Hallo,
    leider habe ich keinen der beiden Router, also kann ich dir nur grob die Richtung aufzeigen:


    Firewall und Verschlüsselung erstmal fürs Einrichten ausschalten.
    Dann bei beiden Routern WLAN einschalten.
    Im Speedport einen Adressbereich festlegen der nicht per DHCP vergeben wird.


    Router-WR eine feste IP im eben ausgesparten Adressbereich wählen.
    Router-WR eine Portweiterleitung (Port 21) auf die IP-Adresse des Speedport.


    wenn ich jetzt nicht vergessen habe sollte es das schon gewesen sein.
    -jetzt am besten mal ein Laptop (feste IP im ausgesparten Adressbereich) am Router-WR einstecken und schauen ob man übers Internet den FTP erreicht.


    ..am Schluss nachtürlich wieder Firewall/Verschlüsselung rein ;)


    ..der FTP-Server liegt ja irgendwo im Internet, oder der auf einem Rechner in deinem Netzwerk installiert? -jetzt komm ich selber surcheinander ;)

  • Hallo,
    der Knackpunkt an der Ganzen Sache ist folgendes:
    Du musst den (2.)Router bei den Wechselrichten als Repeater von Deinem (Haupt-)Router einrichten.
    Dazu sollten beide Router für´s WLAN die gleiche Kennung haben, und auf dem gleichen Kanal funken, also hier die Automatik ausschalten.
    Die Einstellungen für den Repeaterbetrieb findet man bei den Speedports (unter dem sinus 111 dsl dürfte auch einer versteckt sein) unter dem Menü <Netzwerk> <Repeater>.
    Die Einstellungen sollten eigentlich im entsprechenden Handbuch stehen, ansonsten einfach mal nach ".... als Repeater einrichten..." im Web suchen.
    Am besten funktioniert so was immer, wenn beide Router vom gleichen Hersteller sind.


    Ebenfalls wichtig (erspart Ärger und Aufwand bei Fehlersuche): bei den beiden Danfoss und dem 111 dsl feste IP´s einstellen. Ich nehme hier meist xxx.xxx.xxx.20n für alles was mit der Überwachung zu tun hat.
    Also z.B 192.168.xxx.200 -> 2. Router / oder Datenlogger
    192.168.xxx.201 -> 1. Wechselrichter
    usw.


    Falls Du die dhcp-Funktion behalten willst, den dhcp-Bereich so einschränken, dass er unter .199 aufhört.


    Hoffe das hilft Dir erst mal weiter :-)


    Gruß
    McFourdee

  • Zitat von nobbi60

    Ja funktioniert prima.


    Was muss ich denn dann beim Speedport für EInstellungen machen? Ist das weniger aufwändig? Funktioniert das auch wenn man an den WR nur mit einem Verlängerungskabel zur Steckdose kommt?

  • Hi


    am Speedport sind keine Einstellungen notwendig.
    Würde das Produkt von Develo nehmen ist eine gute Anleitung drin.