SBAlarm von solequip

  • Ich habe seit ein paar Tagen einen SB3800 den ich mit einfachen Mitteln überwachen möchte. Nun habe ich bei http://www.solequip.de eine Platine gefunden, die man in den Wechselrichter einbauen kann und dann daran eine Alarmlampe anschließen kann. Kennt jemand das Produkt, bzw. funktioniert das ?

  • Kein Fehlermeldekontakt im Wechselrichter drinn??

    32.06kWp Kyocera KC-167 GH-2; Solarmax40
    16.34kWp Kyocera KC170 GHT-2; 2xSolarmax6000C 1x6000S
    109.2kWp Sharp NT R5E3E; Solarmax100C

  • Ne, is leider kein Alarmkontakt drin.
    Der Datenlogger ist mit zu aufwendig und wie ich mich kenne lese ich die Daten sowieso nicht aus. Ich möchte eben nur wissen, ob meine Anlage funzt oder nicht... Kennt jemand den Preis für das Modul? Wieviel darf man für sowas ausgeben ?

  • Materialpreis für ein Relaiskontakt liegt etwa bei 5€. 1 Relais 2 Widerstände 1 Diode 1 Optokopler 1 Platine. Fertig. Angesteuert wird das Relais sicher durch einen Kanal direkt vom Prozessor.
    Als Endkunde würde ich nicht mehr als 45€ ausgeben.

    32.06kWp Kyocera KC-167 GH-2; Solarmax40
    16.34kWp Kyocera KC170 GHT-2; 2xSolarmax6000C 1x6000S
    109.2kWp Sharp NT R5E3E; Solarmax100C

  • Hallo,
    ich habe mir einen SolarLog400 bestellt. Nachdem er bis heute nicht gekommen ist, habe ich bei Solequip die SBAarm bestellt. Das SBAlarm-Teil ist vorgestern bekommen (99 EUR) und ich habe sie gleich eingebaut. Super Doku, alles Installationsmaterial dabei und kinderleichter Einbau. Auf der Leiterplatte ist einiges drauf (Prozessor, Relais, Schalter, Batterie, Keine Ahnung, was das Kleinzeug alles noch ist...) Kann nur sagen, funktioniert wirklich prima (Panel ab -> Alarm, Schütz raus -> Alarm, alles aus-> Alarm). Ich habe jetzt eine Alarmlampe an der Eingangstür die - wenn ich nach hause komme - grün oder rot leuchtet. Eigentlich war es genau das was ich wollte...
    :P
    Gruß Anton