Datenloggen mit dem Danfoss Triplelynx Pro

  • Hallo,


    meine neue Solaranlage ist in kürze in Betrieb, und ich möchte gerne die Daten auf einem Online-Portal loggen, und per Web und Android abrufen.
    Der o.g. Wechselrichter unterstützt den Upload per ftp, aber ich könnte das über meinen Server mit einigen Scripten wahrscheinlich auch auf ein anderes, offenes Format umbiegen.


    Mit welchen Portal kann ich das am besten machen?


    Danke im voraus


    Biber

  • Hallo Biber,


    endlich, ich bin nicht allein mit dieser Pro-Version. Noch ein neuer Anwender zum Thema WR Danfoss Pro-Version (Web-Server). :wink:


    Habe seit 6 Wochen meine PV-Anlage mit WR Danfoss Pro.
    Zur Zeit bin ich von der Danfoss-Web-Server Version sehr enttäuscht! Hoffentlich sind es nur Userfehler von mir... :lol:


    Ein zusätzlicher Datenlogger sollte ja mit diesem Danfoss-Web-Server nicht mehr notwendig sein? http://www.danfoss.com/NR/rdon…anualDEL0041049402_03.pdf
    Wäre Klasse, wenn wir dies 'gemeinsam' klären könnten. Portal kenne ich keins, schau dir bitte unbedingt mal diese Software (WIN 7, Mac, Android) hier an => http://sunics.de/solaranalyzer_beschreibung.htm


    Die Grafiken von Danfoss-WR sind 'grotenschlecht'. Sorry Danfoss, ist so :evil: . Mit Betriebssystem Apple und Browser Safari ist das 'einloggen' auf die PV-Anlage nicht möglich.
    Nur mit Umweg mit Parallels Desktop http://www.parallels.com/de/products/desktop/.


    :danke: vorab für alle Lösungen.

  • Ich bin mit dem "Datenlogger" auch nicht zufrieden. Ich schaffe es nicht mal die Daten vom Datenlogger auf den PC zu bringen. "Online" kann ich mir zwar die Daten ansehen, aber sobald ich "offline" bin geht nichts mehr. Ich hab bisher nur die WR mit Netzwerkkabeln verbunden, einen als Master konfiguriert und vom Master ein weiterers Kabel für den PC angeschlossen. Es muss doch eine Möglichkeit geben die Daten vom WR auf den PC zu laden.
    Außerdem kann man auch nachträglich nicht mehr nachvollziehen - oder ich kann es zumindest nicht - welcher String an welchem Tag wieviel Strom produziert hat. Von einer Tagesgrafik ganz zu schweigen. Laut den Beschreibungen bei Danfoss sollte das doch gehen.
    Mir wär auch schon geholfen, wenn mir jemand sagt wie ich alle Daten als csv Dateien exportieren und dann z.B. auf http://www.pv-log.com hochladen kann.

  • Ich glaub ich fall vom 'Hocker', jetzt sage nur noch jemand, das mit diesem WEB-Server nur manueller Import möglich sei... :twisted:


    Zitat

    06.09.2011
    Schnittstelle für Danfoss Pro-Wechselrichter (Manueller Import) fertig gestellt.


    07.09.2011
    Erweitert: Schnittstelle für Danfoss Pro-Wechselrichter (Manueller Import) importiert jetzt auch mehrere Tage auf einmal.


    Der Entwickler steckt wohl viel Zeit in diese Entwicklung, was seit dem ***02.06.2011 PV-Log.com geht online!*** so alles 'gefixt' wurde. :danke:

  • Zitat von Ecart

    Portal kenne ich keins, schau dir bitte unbedingt mal diese Software (WIN 7, Mac, Android) hier an => http://sunics.de/solaranalyzer_beschreibung.htm


    Hallo Zusammen,


    ich hatte im Sommer mal die Möglichkeit evaluiert, den Danfoss Triplelynx Pro in mein Tool zu integrieren. Leider legt der TripleLnyx Pro die Daten mit unmöglichen Dateibezeichnungen (variable Zeitstempel) per FTP-Push auf Webservern ab, so dass mein Tool die Dateinamen quasi erraten müsste. Somit ist der FTP-Push für mein Tool leider unbrauchbar, wenn auf dem Webserver nicht irgendwelche Dienste laufen, die die Dateien annehmen und aufbereiten.


    Meines Wissens nach funktioniert aber SolarView@Fritzbox ganz hervorragend mit den TripleLnyx Pro Wechselrichtern - fragt da mal den User Steme . Bei Ihm funktioniert es so und er hat mit seinem SolarView@Fritzbox auch SolarAnalyzer Android etc. zu laufen. Oder Ihr fragt am besten direkt bei Manfred Richter unter http://solarview.info/solarview_fritzbox.aspx


    Eine weitere sehr leistungsfähige Alternative wäre natürlich der Solar-Log.


    Viele Grüße,
    Stephan

  • Zitat von Ecart

    Mit Betriebssystem Apple und Browser Safari ist das 'einloggen' auf die PV-Anlage nicht möglich.


    Nachbemerkung: Diese Aussage stimmt nicht mehr! :wink: Warum es jetzt funktioniert kann ich nicht sagen.

  • Zitat von RheumaKai


    Mir wär auch schon geholfen, wenn mir jemand sagt wie ich alle Daten als csv Dateien exportieren und dann z.B. auf http://www.pv-log.com hochladen kann.


    Bei mir klappt dies auch nicht!. :roll:
    Marc von pv-log.com könnte uns sicher weiterhelfen... :danke:


    Ich habe die "Schn... so voll", ich hole mir wohl eine FritzBox...

  • Wie richtet man denn einen "FTP-Server" ein? Was ist das? Ich bin doch kein IT-Speziaist!
    Kann mir mal jemnd erklären wie ich den Danfoss dazu bringe seine Daten einfach auf den mit Netzwerkkabel verbundenen Laptop schickt?
    Meinetwegen auch mit einem Umweg über irgendein Portal im Netz oder mit e-mail oder was weiß ich.

  • Im Danfoss-Handbuch "TripleLynx Pro Web Server Benutzerhandbuch "


    http://www.danfoss.com/NR/rdon…anualDEL0041049402_03.pdf


    steht ab Punkt 6.2.5 wie der FTP-Push des Wechselrichters aktiviert werden kann. Mit dem FTP-Push überträgt der WR jede Stunde die aktuellen Erträge auf einen Webserver.


    Du benötigst einen Webspace. Den gibt es schon ganz preiswert z.B. bei Strato ab 1,59 Euro pro Monat oder ganz kostenlos z.B. bei http://www.lima-city.de . Evtl. ist auch bei Deinem DSL-Anbieter der Webspace bereits inklusive.


    Du müsstest Dir also einen solchen Webspace holen und die FTP-Zugangsdaten, die Du bei der Anmeldung für den Webspace erhälst, wie im Handbuch Punkt 6.2.5 beschrieben in Deinen WR eintragen.


    Viele Grüße,
    Stephan


  • Super. Damit kann ich was anfangen. Ist bei t-online sowas schon integriert?