Indach-Module

  • Hallo Forum,


    ich bin gnötigt, eine neue Garage zu bauen.
    Möchte das nutzen, und eine exakte Südausrichtung
    planen und auch umsetzen.
    Mach es Sinn, dabei an eine sogenannte
    "Indach-Anlage" zu denken ??
    Hat jemand Erfahrung mit solchen Anlagen ??
    Wie sieht das Preis-Leistungsverhätnis aus ??


    Danke im voraus


    Gruss
    Günter

  • Hallo Toolform,


    Erfahrungen habe ich auch keine damit, aber mir wurde von allen Seiten davon abgeraten.
    Wenn das Dach dicht sein soll (da gehe ich bei einer Garage von aus) dann muss es unter der Anlage sowieso komplett abgedichtet werden.
    Weiterhin wirst Du Probleme mit der Hinterlüftung haben (Ertragsverluste).
    Bei aktiver Hinterlüftung verschlingt diese wiederum Kosten und stellt den Nutzen (eingesparte Dacheindeckung) in Frage ...
    Vielleicht hat aber ja wer anders den Schritt gewagt, und kann von Erfahrungen berichten.


    Grüße,
    Burkhard

    "Es ist besser ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen" ( Konfuzius )

  • Hallo Toolform und Burkhard,
    meines erachtens die mit Abstand beste Lösung für ein Indachsystem sind die XXL Ziegel der Firma Biohaus. Dort überlappen die Module einander. Die Dichtigkeit ist von daher optimal. Wir haben hier in Marburg eine solche Anlage gebaut. Bei interesse kann die gerne mal besichtigt werden. Trotzallem gehört unter solch ein system eine Unterspannbahn! Kondenswasser das sich bildet etc. Ist aber kein Kostenfaktor.
    Eine Passive Lüftung zu bauen ist mit einem belüftetem First kein Problem. Die Mindererträge werden sich dann im Rahmen halten.
    Die XXL Module:
    Es sind Unisolarlaminate. Die Vorteile und Nachteile:
    - Vorteil: hoher Ertrag/kwp, guter temperaturkoeffizient.
    - Nachteil: größerer Flachenbedarf. (1 Modul a 124 W ca. 2,5 m *0,8 m)
    Das bedeutet eher interessant für größere Flächen.
    Die Indachsysteme sonst haben meiner Meinung nach einen großen Schwachpunkt: Die Stoßfuge zwischen den einzelnen Gläsern. Das ist meiner Meinung nach ein großer Schwachpunkt trotz EPDM abdichtung.


    Bilder der XXL Anlage gibt es hier:
    http://www.biohaus.de/front_co…lang=1&idcat=61&idart=164


    Exponate zum ansehen gibt es auf der Oberhessenschau 01.04 bis 09.04 auf unserem Stand.


    Viele Grüße


    Jojakim Sames