Geben PV-Anlagen eine Strahlung ab?

  • Dies würde mich sehr interesieren, gibt es diesbezüglich Messungen?
    Ist eine eventuelle elektromagnetische Strahlung unter dem Dach oder gar in den Wohnräumen nachweisbar ?
    Ist schwer bei google was zu finden, den bei den Stichwörtern Strahlung und PV gibt es ca 46000 Seiten.
    Wäre dankbar für nen Tip.


    Jolo

  • Hallo Jolo,
    wo Strom fließt gibt es ohne Zweifel elektrische und magnetische Felder und Wellen. Es gibt auch eine ganze Reihe Untersuchungen und Ergebnisse über diese Problematik bei PV.


    Guck mal hier:


    Elektrosmog durch PV-Anlagen? Von Bernd Brinkmeier
    http://www.sfv.de/lokal/mails/kd/eleksmog.htm


    Oder wenn es noch etwas wissenschaftlicher sein darf hier:


    Schattner, Steffen: Die elektromagnetische Verträglichkeit und der Blitzschutz von Photovoltaik-Anlagen
    Universität Karlsruhe, Fak. f. Elektrotechnik und Informationstechnik. Diss. v. 30.04.2001.
    http://www.ubka.uni-karlsruhe.…ch=/2001/elektrotechnik/4


    Es sieht so aus, dass durch den Wechselrichter als Bindeglied zwischen hauseigener Solarstromanlage und öffentlichem Stromnetz, sowohl magnetische Felder als auch hochfrequente Strahlung in nennenswerter Stärke entstehen. Die PV-Module wirken dafür wie großflächige Antennen.


    Die Stärke der magnetischen Wechselfelder ist abhängig von der jeweiligen Sonneneinstrahlung. Wechselrichter sollten daher in einem größeren Abstand zu tagsüber benutzten Schlaf- und Ruhebereichen montiert werden, allein aus der Tatsache heraus, dass die Menschen unterschiedlich auf diese sehr geringen Felder reagieren, ohne das eine krank machende Wirkung überhaupt auftritt.


    Ich denke aber, dass ganz sicher die Mikrowelle in der Küche, dein Handy, Schnurlostelefon oder der Radiowecker auf deinem Nachttisch oder die Heizdecke für den menschlichen Organismus eine wesentlich größere Zumutung sind, als die von einer sach- und fachgerecht errichteten PV-Anlage ausgehende sehr geringe zusätzliche Elektrosmog-Belastung.


    Tschüss
    Doris

    Ein positiv denkender Mensch weigert sich nicht, das Negative zur Kenntnis zu nehmen. Er weigert sich lediglich, sich ihm zu unterwerfen. (Norman-Vincent Peale 1898-1993)