welchen laderegler

  • Hey liebe solarfachleute!


    Wie bekomme ich die energie von 6 Modulen(85 W/ Vmp 17,95/Imp 4,75 // Voc 22,2 / Isc 5,3) in eine 36 Volt LFP40 Batterie? Welchen Laderegler brauche ich dafür?


    lg martin

  • also erst mal 3Module in Reihe
    und nochmal 3Module in Reihe
    und dann die 2 Reihen paralell....

    tuuut mir soooo leid liebe Maroni, ich muß Dir schon wieder einen Ast absägen, aber
    Du verdeckst mit Deinen Blättern meine Module... und ich will heute Abend fernsehen.

  • danke inselaner! Brauch ich dann gar keinen ladereger? Wie siehts aus, wenn ich einen 48V Akku betreiben möchte?

  • der Laderegler soll verhindern, daß der Akku an ertragsüberstarken kaputtgekocht wird.
    Akkus haben zB einen maximal zulässigen Ladestrom. Man kann auch versuchweise die Hand
    an den Akku halten. Handwarm ist ok, aber heiß sollte der Akku nicht sein. Kalt ist auch
    schlecht, dann verschenkst Du Strom. War dein Akku teuer oder hast Du keine billige Quelle
    für Nachschub, dann nimms genau, war der Akku gratis: try & error.


    [Blockierte Grafik: http://i51.tinypic.com/29bfwb8.jpg]


    Falls Du selbst bastlen kannst, so mache ich es zur Zeit (provisorisch).
    Der Ladewiderstand begrenzt den Ladestrom.
    5Ohm für mittelgroße Akkus, ca 10 Ohm für kleine,
    ca 1 Ohm für große Akkus.
    Der Transistor und der große Lade-Widerstand müssen unbedingt mit Alublech gekühlt werden.
    Sie regeln aus ob viel Sonne oder wenig.
    Es geht fast jeder Silizium Leistungstransistor NPN.
    Für einen 12 Volt Akku =>ca 19 Volt Zenerdioden, ca 3 Watt
    (man kann mehrere parallel schalten, dann kriegt man genug Watt)
    Für 24 Volt Akku => ca 36 Volt Zenerdioden
    Für 36 Volt akku => 54 Volt Zenerdioden


    Oder kauf Dir was Schickes mit automatischer Abschaltung,
    digitalem Management und Display.....

    tuuut mir soooo leid liebe Maroni, ich muß Dir schon wieder einen Ast absägen, aber
    Du verdeckst mit Deinen Blättern meine Module... und ich will heute Abend fernsehen.

  • 36 Volt LFP40 Batterie??? Ist die für ein e-bike??? Das ist wohl eine Lithium Iron Batterie - da sollte man den richtigen Lader zum Laden benutzen!

  • http://www.prevent-germany.com…gler-tristar-mppt-45.html


    System-Nennspannung 12, 24, 36 oder 48 Volt Gleichspannung
    Max. Solar-Leerlaufspannung 150 Volt Gleichstrom
    Betriebsspannungsbereich der Batterie 8-72 Volt Gleichstrom


    Wenn der Akku keinen eigenen Schutzmechanismus hat, denke ich auch das du ein spezielles Ladegerät brauchst

    Wo wären wir heute ohne Bill Gates ?

  • Solarm, hast du den richtigen link gepostet?

    tuuut mir soooo leid liebe Maroni, ich muß Dir schon wieder einen Ast absägen, aber
    Du verdeckst mit Deinen Blättern meine Module... und ich will heute Abend fernsehen.

  • Schaltregler einstellbar bis 60 Volt


    3-34V to 4-60V LM2587 DC-DC Boost Charge Module Power Supply
    Solar battery charger for electric vehicles

    Wo wären wir heute ohne Bill Gates ?

  • hm meine Schaltung ist (zugegeben) für "etwas" schwächere Akkus,
    aber dieses Auktion-Gerät ist ja Zigarrettenschachtel-klein.
    Der Verkäufer meinte wohl electric-Spielzeug-Vehicles? :?
    Gibts da nicht was mit einem Atmega 8 ?

    tuuut mir soooo leid liebe Maroni, ich muß Dir schon wieder einen Ast absägen, aber
    Du verdeckst mit Deinen Blättern meine Module... und ich will heute Abend fernsehen.