Solarlog 200 Problem

  • Hallo,


    Ich habe seit noch nicht so langer Zeit endlich ein PV Anlage. Und seit noch kürzeren seit auch ein Datenloggen und nämlich den Solarlog 200.


    Nach mehrere kleine Anfänger und Instalations Problemen lief Dieser dan auch genau nach Meiner Erwartungen.
    Aber plötzlich vor ungefähr eine Woche lief nicht mehr alles so wie Ich Möchte, Daten wurden nicht oder nur teilweise übertragen.


    Aber das grösste Problem das Ich jetzt habe ist das Ich durch eingabe von die Ip adresse vom Solarlog im Internet explorer nicht mehr auf der Solarlog komme.


    Leider sind mein Netzwerk kenntnisse minimal und hoffe das Jemand mich hier irgendwie helfen kann.


    Mfg, C

    -4° S / 40° Dachneigung // 50 x Suntech Power STP185S-24/Ad+ (mono) // 1x Fronius IG100+ V // 9,25 kWp // im Netz seit 09.05.2011

  • Hallo,
    habe seit Sonntag das gleiche Problem, SOLARLOG 200 überträgt nicht mehr. Samstag noch alles tutti, ab Sonntag nichts mehr.
    Vermute es hat ein automatisches Softwareupdate stattgefunden. Habe diesbezüglich schon die Hotline angefunkt, aber noch keine Antwort.


    Das System schmeißt auf jeden Fall keine Fehlermeldung, alle LED leuchten ordnungsgemäß, auch die Netzwerkverbindung scheint i.O.
    Ich komme allerdings auch mit der IP nicht mehr rein....


    Hat jemand einen Tip?


    Danke
    BBW

    6,75 KWp,30x S-Energy SM-225PA8,an FRONIUS IG PLUS 70 V2

  • Hallo,


    kann es sein dass ihr den SL200 auf DHCP habt?!? Wenn ja versucht doch mal einen Broadcast ping....und dann seht ihr ob da ein Gerät antwortet.


    Dazu bitte "Windows-Taste + R" drücken. Dort cmd eingeben und mit Enter bestätigen.
    In der Shell dann "ping 192.168.xxx.255" eingeben wobei xxx für euer Netzwerksegment steht.
    wisst ihr auch das Segment nicht, gebt dort bitte ipconfig ein. Dann könnt ihr es auslesen.


    Dann wie gesagt den Broadcast-Ping machen...
    Nun wenn dieser abgeschlossen ist "arp -a" eingeben....dort wird eine Tabelle aufgelistet mit allen Netzwerkgeräten im eigenen Netzwerk.


    Nun wenns nicht viele Geräte sind, wie ich bei Euch vermute, jede Adresse mal in den Browser eingeben und kucken ob der SolarLog seine Seite aufmacht.


    Ansonsten ein hilft nur ein totaler Reset...dann sind aber die Daten futsch, sofern kein Backup vorhanden ist;-)


    Grüße,
    Maggi

    - 7,59kWp / 33 Sanyo-Module / 2x SMA Wechselrichter
    - 33,12kWp / 144x Winaico-Module / 3x SMA Wechselrichter
    - 15,36kWp / 64x Winaico-Module / 1x SMA Wechselrichter


    >> Zum SolarLogConfig Download <<

  • Hallo Maggi,


    Vielen dank für die schnelle Antwort.


    Habe genau gemacht was Du geschrieben hast. Kriege dan die tabelle und habe diese IP-adresse versucht auf zu rufen im Internet Explorer so wie noch mall zur Sichheit im Firefox, leider kein Solarlog zu sehen.


    Ich habe auch vom Support von Solarlog ein kleines Tool bekommen welches den Solarlogger im Netz finden soll, auch leider kein erfolg.


    Die status Leds am Solarlog geben den Status "alles ok" aber trotzdem funktioniert es nicht. Habe alles was man nur ausschalten kan ausgeschaltet (Wechselrichter, Solarlog, DSL-router, PC) und neu gestartet und immer noch kein Verbindung möglich.


    OK, ich kenne mich kaum mit Netzwerk usw. aus, aber trotzdem hätte Ich gerne das Mein Logger lauft.


    Mit freundliche Grüße, C

    -4° S / 40° Dachneigung // 50 x Suntech Power STP185S-24/Ad+ (mono) // 1x Fronius IG100+ V // 9,25 kWp // im Netz seit 09.05.2011

  • Hallo,
    bei mir funzt es wieder! Habe Netzwerk über Stromnetz MSI POWER-LINE 85. Habe gestern festgestellt, das ein Adapter (natürlich der Einspeiser) defekt war!


    Danke auch an den Support von SOLAR-LOG für den Rückruf!

    6,75 KWp,30x S-Energy SM-225PA8,an FRONIUS IG PLUS 70 V2

  • Hallo,


    Ich habe auch so Etwas ähnliches, nämlich von Devolo Dlan Duo, diese habe Ich beim Händler sofort mit dem Solarlog mitbestellt.


    Aber auf beide Adapter brennen die dementsprechende Kontrolleuchten und sollte die Netzverbingung OK sein.
    Leider besitze Ich nicht genügend kenntnis um zu kontrolieren ob Diese auch tatsächlig funktionieren.


    BigBerkerlSolar wie hast Du denn festgestellt das Diese kaput sind ?


    Würde mich sehr über jeder Hilfe oder Anregung freuen.


    Mit freundliche Grüße, C

    -4° S / 40° Dachneigung // 50 x Suntech Power STP185S-24/Ad+ (mono) // 1x Fronius IG100+ V // 9,25 kWp // im Netz seit 09.05.2011

  • Hallo cedneb,
    ganz einfach, es leuchteten keine Dioden mehr. In 3 Jahren Betrieb ist dies nun der zweite Adapter der defekt ist.
    Ansonsten einfache Sache, funktioniert üblicherweise mit plug and play und es ist keine Konfiguration nötig. Habe den defekten ersetzt und schon funktionierte es wieder.
    MfG
    BBS

    6,75 KWp,30x S-Energy SM-225PA8,an FRONIUS IG PLUS 70 V2

  • Hallo cedneb,


    welche Firmware hat du denn auf dem Solarlog drauf??? Bei der neuen kann man den dann mit http://solar-log im Netzwerk finden (ab FW 2.4.0-35)
    Wenn nicht, dann geh mal direkt mit einem NW-Kabel an den Logger um die Devolo auszuschließen.


    Ach nochwas....könntest du mir das Tool das du von SolareDatensysteme bekommen hast mal per Mail schicken oder hier online stellen???
    Schreib Dir meine Mailadresse per PN.



    Grüße,
    Maggi

    - 7,59kWp / 33 Sanyo-Module / 2x SMA Wechselrichter
    - 33,12kWp / 144x Winaico-Module / 3x SMA Wechselrichter
    - 15,36kWp / 64x Winaico-Module / 1x SMA Wechselrichter


    >> Zum SolarLogConfig Download <<

  • Hallo Maggi


    danke für deinen Hinweis. Ich war schon etwas verzweifelt, da nach dem Firmware - Update kein Zugriff auf SL200 mehr war, obwohl das Update erfolgreich gelaufen war.


    Ursache war, das ich DHCP aktiviert hatte und nach dem Neustart die IP-Adresse anders vergeben wurde.....


    Aber mit dem Hinweis habe ich endlich wieder Zugriff erhalten.


    Vielen Dank http://www.photovoltaikforum.com/posting.php#


    Reipesol

  • Hallo "Logger-Experten",
    am 24.08. - also vorgestern - stellte ich am Erzeugungs- und Einspeisezähler lediglich den Stand vom Vortag fest :?:
    Ich bin via Kabel direkt über WLAN mit dem WR verbunden, Anlage siehe Signatur. Es sind keine Fehler angezeigt, jedoch dieser Tag fehlt komplett.
    Es wurde demzufolge auch nix produziert !?! Seit gestern früh funktioniert alles wieder normal - d.h. für mich, die Anlage hat einen vollen Tag ganz einfach "ausgesetzt"... Ich konnte bei Sichtkontrolle nichts abnormales feststellen.
    Was könnte hier die Ursache gewesen sein ? Letztlich fehlen ja auch ca. 30 kWh - die Anlagen im Unkreis von ca. 5 km (PLZ 0282X) hatten gute bis sehr gute Werte... :oops:
    Danke im Voraus für eure Bemühungen !
    pamiru48

    24 St. SchottPoly230 mit SolarMax6000S,12° max. Sommer-Ertrag, BHKW "ecopower 4.7 G"
    21 St. Hanwha 195 mit 2 Solarmax2000
    Ab und zu scheint auch hier die Sonne:


    http://home5.solarlog-web.de/5664.html